„Something’s Wrong With The Morning“ von Margo Guryan

Albumcover „27 Demos“ von der am 8. November 2021 gestorbenen Sängerin Margo Guryan. Ihr Song „Something's Wrong With The Morning“ ist heute unser Track des Tages.

Die Singer-Songwriterin Margo Guryan ist am 8. November 2021 gestorben (Bild: Albumcover „27 Demos“)

„Something’s Wrong With The Morning“ heißt unser heutiger Track des Tages. Geschrieben und aufgenommen hat diesen Sunshine-Pop-Song die US-amerikanische Sängerin und Komponistin Margo Guryan. Am 8. November 2021 ist Guryan im Alter von 84 Jahren gestorben. Erfolgreich waren ihre Lieder eher in den Interpretationen anderer Künstler*innen. Eines ihrer bekanntesten Stücke ist wohl „Sunday Morning“, mit dem die Gruppe Spanky And Our Gang einen Hit hatte. Guryan arbeitete unter anderem mit Ornette Coleman, Miriam Makeba und dem Jazz-Musiker Chris Connor. Letzterer hatte 1962 mit ihrem Song „Moon Ride“ einen Hit. Margo Guryan war zu der Zeit 25 Jahre alt und Studentin. Ihre Fächer waren klassisches Klavier und Jazz-Piano. Um nicht auftreten zu müssen, wechselte sie aber auf die andere Seite des Notenblattes und studierte Komposition. Den Baroque-Pop-Perlen von Margo Guryan kam diese Entscheidung sicherlich zugute.

In dem Unwillen, aufzutreten, bestand auch das Dilemma ihrer Pop-Karriere. Guryans Bühnenscheu lag teilweise daran, dass sie ihrer Stimme nicht traute. Ihre Aufnahmen zeigen jedoch, wie unberechtigt dieses Misstrauen war. Der andere Grund war, dass sie das Tourleben durch ihren zeitweiligen Ehemann, den Jazz-Posaunisten Bob Brookmeyer, kannte. Und nach eigener Aussage „zu viel gesehen“ hatte. Da sie deshalb nicht touren wollte, blieb „Take A Picture“ (1968) Guryans einziges Album. Denn trotz vielversprechender Rezensionen stellte das Label aufgrund der Weigerung die Promo ein. Danach hatte Guryan keine Lust mehr. In den 90ern entdeckten Fans ihre Musik neu. Saint Etienne coverten ihren Song „I Don’t Intend To Spend Christmas Without You“ und es erschien eine Compilation von 27 Demo-Aufnahmen von Margo Guryan. Eine davon ist heute unser Track des Tages.

Die 1937 im US-Staat New York geborene Sängerin und Songschreiberin Margo Guryan ist am 8. November 2021 im Alter von 84 Jahren gestorben. Ihr Song „Something’s Wrong With The Morning“ ist unser Track des Tages. Mehr über Guryan erfahrt Ihr heute auch um 19 Uhr in der Sendung Golden Glades, wenn sich Sandra Zettpunkt auf die Spuren der scheuen Künstlerin begibt.

Hört Euch „Something’s Wrong With The Morning“ hier an:

Bild mit Text: Förderverein „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:



Diskussionen

1 Kommentar
  1. posted by
    Sarah
    Nov 17, 2021 Reply

    Danke für eure tollen Empfehlungen! 👌😘

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.