„Triumph“: 25 Jahre „Wu-Tang Forever“

Pressebild der HipHop-Gruppe Wu-Tang Clan, deren zweites Album „Wu-Tang Forever“ vor 25 Jahren erschienen ist. Der Song „Triumph“ daraus ist heute unser Track des Tages.

Vor 25 Jahren veröffentlichte das New Yorker Kollektiv Wu-Tang Clan sein zweites Album „Wu-Tang Forever“ (Foto: WMG)

Unser Track des Tages „Triumph“ war 1997 die Lead-Single zum zweiten Album der US-amerikanischen HipHop-Gruppe Wu-Tang Clan. „Wu-Tang Forever“ erschien auf den Tag genau vor 25 Jahren und ist mit über vier Millionen abgesetzten Einheiten der meistverkaufte Longplayer des Rap-Kollektivs aus New York. Es ist schon eine gewisse pophistorische Anomalie, dass ein so unpoppiges und experimentelles Werk zum Kassenschlager geworden ist. Doch obwohl die Gruppierung um den Rapper, Produzenten und das allgemeine Mastermind RZA weit entfernt vom Pop-Rap eines Puff Daddy war, toppte „Wu-Tang Forever“ die britischen und US-amerikanischen Album-Charts. Im Gegensatz zum 1997 die Hitparaden regierenden Champagner-HipHop war der Wu-Tang-Sound wie auch schon auf dem Debüt „Enter The Wu-Tang (36 Chambers)“ vier Jahre zuvor rau und düster.

Nach den Kung-Fu-Samples vom ersten Album kredenzte „Wu-Tang Forever“ verstärkt Synthesizer und Soul-Samples. Beide Elemente setzte RZA meist höchst unorthodox ein und brach mit allen Regeln des Pop. Die hochgepitchten Soul-Gesangsschnipsel waren Ende der 90er noch ziemlich unerhört. Zehn Jahre später hingegen gehörten sie zum Trademark-Sound von Kanye West. Die Lead-Single gehorchte auch nicht unbedingt den Regeln des Chart-Spiels. So hat sie überhaupt keinen Refrain, nur ein Intro und ein Interlude, jeweils gesprochen von Ol‘ Dirty Bastard, und Strophen von neun weiteren Rappern. Neben ODB waren das RZA, GZA, Method Man, Raekwon, Ghostface Killah, Inspectah Deck, U-God, Masta Killa und Cappadonna. Damit war die Bande zum einzigen Mal vereint: Nur auf unserem Track des Tages ist der komplette Wu-Tang Clan zu hören.

Das Album „Wu-Tang Forever“ von der Rap-Gruppe Wu-Tang Clan ist am 3. Juni 1997 erschienen. Zum 25. Jubiläum veröffentlicht das Label Legacy Recordings die Album-Singles als EPs mit Remixen sowie eine Jubiläums-Edition des Longplayers. Der Song „Triumph“ daraus heute unser Track des Tages. Hört und seht ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.