Vibbar x Ms Banks – „Capri Sun“

Foto des britischen HipHop-Kollektivs Vibbar

Vibbar

Mit „Capri Sun“ haben das britische Produzenten-Team Vibbar und Ms Banks einen Sommerhit erschaffen, der sonnig genug ist, die Wetterverantwortlichen eventuell doch noch umstimmen zu können. Ms Banks ist derzeit eine der gefragtesten Figuren im UK-Rap. Die 25-jährige Rapperin wuchs im Südlondoner Stadtteil Camberwell auf, der bis heute noch nicht so recht gentrifiziert ist und in Ms Banks‘ Jugend noch rauer war als heute. Aber was die Künstlerin über Vibbars Instrumental ins Mic schickt, ist kein Gangsta-Zeug, noch nicht einmal Grime, sondern ganz einfach HipHop. Der klingt, als wäre das 90er-G-Funk-Genre zur Frischzellenkur in die britische Hauptstadt gereist. Kein Wunder, dass Nicki Minaj Fan von Ms Banks ist und Will.i.am sie für den vielleicht besten Track seiner Karriere neben Grime-Koryphäen Lioness und Lady Leshurr gebucht hat. Unser Track des Tages hat Sommer und Zucker nicht nur im Namen; das Video bringt die Bonbon-Farbkollektion, die heute genau richtig ist.

„Capri Sun“ von Vibbar und Ms Banks ist unser Track des Tages. Hört ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Shabazz Palaces: neues Album „The Don Of Diamond Dreams“ kommt im April
    Der HipHop-Act Shabazz Palaces veröffentlicht im April das neue Album „The Don Of Diamond Dreams“. Die Single „Fast Learner“ wabert atmosphärisch-verheißungsvoll....
  • Zwei neue Alben von Princess Nokia
    Mit „Everything Is Beautiful“ und „Everything Sucks“ erscheinen am 26. Februar zwei neue Alben, die die konträren Seiten der US-amerikanischen Queer-Rap-Künstlerin repräsentieren....
  • Darkstar – „Foam Island“ (Album der Woche)
    „Foam Island“ vom britischen Elektronik-Duo Darkstar ist weder ein klassisches Album noch eine 12"-Dancetrack-Compilation. Aiden Whalley und James Young haben ein neues Genre aufgemacht, Oral History trifft auf einen popgeschulten, elektronischen Sound. Und das Konzept geht fabelhaft auf....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.