Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

60minutes

Lass mal Musik hören!

ByteFM: 60minutes vom 18.04.2020

Ausgabe vom 18.04.2020: Lass mal Musik hören!

Aus dem Norden von London knallen Sorry ihr Debütalbum „925“ auf den Rocktisch des Hauses, dass es kracht. Die drei Herren von Wrangler könnten die Väter des Gespanns sein. Ben „Benge“ Edwards von The Maths, Stephen Mallinder von Cabaret Voltaire und Phil Winter von Tunng bewegen sich auf analogen Synthiegerätschaften in knochentrockenem Dancebeatgebiet. Porches hat in seinem Kämmerlein wieder mal mit großem Gefühl ein Pop-Kleinod erschaffen, „Ricky Music“. Aus Chicago setzt sich der großartige, querkopfige Andersdenker Bobby Conn mit seinem Album „Recovery“ an den Tisch und Cold Beat aus San Francisco lassen mit „Mother“ ein hymnenreiches Dream-Wave-Pop-Album von der Leine.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Sorry / More
925 / Domino
2.  Sorry / Rock 'n' Roll Star
925 / Domino
3.  Bobby Conn / Disaster
Recovery / Tapete Records
4.  Bobby Conn / It's A Young Man's Game
Recovery / Tapete Records
5.  Porches / Patience
Ricky Music / Domino
6.  Porches / I Wanna Ride
Ricky Music / Domino
7.  Mark Lanegan / Bleed All Over
Straight Songs of Sorrow / Heavenly Recordings
8.  Cold Beat / Prism
Mother / DFA
9.  Cold Beat / Gloves
Mother / DFA
10.  Wrangler / Mess
A Situation / Bella Union
11.  Wrangler / Machines Designed (To Eat You Up)
A Situation / Bella Union
12.  Porches / Do U Wanna
Ricky Music / Domino
13.  Sorry / Heather
925 / Domino
14.  Sorry / Right Round The Clock
925 / Domino
15.  Bobby Conn / Bijou
Recovery / Tapete Records