Bordermusic

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z


Bordermusic

ByteFM: Bordermusic vom 27.07.2015

Sendung vom 27.07.2015

Too Nice To Talk To

Dub und Reggae in PostPunk-UK und artverwandtes

Foto mit freundlicher Genehmigung von Janette Beckmann.

"The Bass is physical like no other sound, and it had a very calming effect on me. When I saw [Bob Marley’s bassist] Family Man Barrett onstage in 1975, you’ve got this bloke there with four strings who seems to have the power of the universe. You get a certain feel for it and it becomes a mystical, magical thing.
I borrowed Sid Vicious’s Fender Bass. He’d say, “You’re shit” and I’d go, “You can’t fucking play. Give it to me …” But the first of my own was a Musicman copy. I was living in a squat and had burned the furniture to keep warm. The others were furious and rightly so – so after a big fight, they just left me there with this bass and no amplifier, propping it against the headboard to get a sound. The first bass line I wrote [heard on the song Public Image] went top 10. Commercially, it’s been a steady decline ever since (chuckles)."

Jah Wobble

Die Stadt ist grau, hart und öde, die Menschen kalt und die Regierung natürlich sowieso eine Katastrophe. Den diesen Zustand beschreibenden Soundtrack kleideten Ende der 70er/Anfang der 80er viele Bands in England in das echoende basslastige Gewand des Reggae und Dub. Wie das klingt und wer sich darauf beruft und das man das alles auch sehr gut mit Jazz und Dubstep mixen kann...das hört ihr heute in Bordermusic.



1.  The Jam / The Great Depression
The Gift (Deluxe) / Polydor
2.  The Beat / Too Nice To Talk To
7” / Sire
3.  Fun Boy Three / I Don't Believe It
Fame / Chrysalis
4.  Kode 9 & The Space Ape / Ghosttown
5:5 Years Of Hyperdub / Hyperdub
5.  Laurel Halo / Blue Notion
Remembering Mountains: Unheard Songs Of Karen Dalton / Tompkins Square
6.  Melanie De Biasio / The Flow
No Deal / Pias
7.  The Coral / Nine Times The Colour Red
The Curse Of Love / Skeleton Key
8.  Tor Lundvall / Sleeping
Sleeping And Hiding / Dais Records
9.  Portico / Living Fields
Living Fields / Ninja Tune
10.  Bobby Hutcherson / Prints Tie
San Francisco / Blue Note
11.  Vivien Goldman / Launderette
Dirty Washing EP / 99 Records
12.  African Head Charge / Over The Sky
Off The Beaten Track / On-U
13.  Killing Joke / Turn To Red
Almost Red EP / Malicious Damage
14.  Bauhaus / Exquisite Corpse
The Sky's Gone Out / Beggars Banquet
15.  Max Romeo & The Upsetters / Chase The Devil
Super Ape And The Return Of The Super Ape / Island Records

Kommentare zeigen Kommentare verbergen

-
-
tillbordermusic vor einem Monat
Hallo flauschig, überlege gerade, meine Sendung in Schnicki-Wicki-Music umzubenennen...vielen Dank! In Küchen kann man eh am besten tanzen. Es gibt noch 2 weitere Halloween-Teile im Archiv aus den letzten beiden Jahren falls ihr noch weiter machen wollt..Viele Grüße,Till

schonflauschig vor einem Monat
Hi Till, mein Freund und ich steppen gerade beim kochen durch die Küche ;) DAAAAAANNNKKEEE für diese Hammer-Mega-Schnicki-Wicki-Musik!!!! ;) Liebe! :)

tillbordermusic vor einem Monat
Lieber Christian, vielen Dank für deine Worte und fürs zuhören, heute 21:00 geht es weiter, diesmal ein Halloween Special. Grüße aus Berlin, Till

christian fausten vor einem Monat
Jose Larraldes "Quimey Neuquen" im Chancha Via Circuito RMX: einfach umwerfend!!! Der ältere Herr dort auf der Tanzfläche, kommse jetzt mal runter, wir wollen Feierabend machen! Großen Dank. C.F.

vituswerdegast vor 3 Monaten
Ganz schön kompliziert teilweise, der amerikanische Primitivismus! Vielen Dank für die schöne Sendung!

tillbordermusic vor 4 Monaten
Lieber Martin, Lieber Patrick, vielen Dank für Eure Worte und fürs zuhören. Heute 21:00 geht es weiter...

patrickgabler vor 5 Monaten
Grossartig, wie immer! Danke und Grüße, Patrick

tomwaits vor 6 Monaten
sehr gut. stehe schon in den startlöchern und freue mich drauf :-)

tillbordermusic vor 6 Monaten
@tomwaits Vielen Dank fürs zuhören, lieber tomwaits, heute 21:00 gibt es den zweiten Teil von Border Dinamita, wieder eine sehr tropische Angelegenheit!

tomwaits vor 6 Monaten
Was eine Wahnsinnssendung - viiiielen Dank; Les Loups Noirs haben mich weggehauen!

tillbordermusic vor einem Jahr
Ja, wir sind ganz sanfte Cowboys hier bei Bordermusic. Aber auch zart. Und ein wenig soft. Vielen Dank!

elisa_ vor einem Jahr
Wunderwunderschön! So sanft! Vielen Dank - hach!

tillbordermusic vor einem Jahr
Hallo Lutz Katzensilber, so hatte ich mir das vorgestellt. Vielen Dank, Till

katzensilber vor einem Jahr
So eine schöne Stunde voll wunderbarer Musik... Beim Hören konnte ich nebenher die Mondfinsternis betrachten, was den Zauber noch verstärkte. Vielen Dank und Grüße sendet Lutz

tillbordermusic vor einem Jahr
Hi Patrick, Das zu hören tut gut! Vielen Dank Till

patrickgabler vor einem Jahr
Danke, Danke, Danke für alle diese großartigen Sendungen!!!

tonfoncszky vor einem Jahr

tillbordermusic vor einem Jahr
Liebe Elisa, vielen Dank für die Blumen!

elisa_ vor einem Jahr
Was für eine Bereicherung! Vielen Dank für die grandiosen Sendungen!

tillbordermusic vor 2 Jahren
Lieber Martin, Vielen Dank für die erneuten freundlichen Worte! Es macht mir auch nach wie vor sehr viel Spaß, noch ist kein Ende abzusehen..... Viele Grüße aus Berlin Till

dehcho vor 2 Jahren
Gratuliere zum Jubiläum, Herr Kober ! BORDERMUSIC ist eine meiner absoluten Favoriten auf Byte. Ich hoffe wir werden hier auch noch das 10. oder 20. Jahr Bordermusic erleben ! Herzlichen Dank und Grüße Martin aus Schleswig

ulli_dc vor 2 Jahren
Wunderbare Sendung! Jam, Specials, Fun Boy Three, ... Great stuff! Vielen Dank für das Hörvergnügen!

xmu vor 2 Jahren
Eine großartige Sendung heute, vielen Dank dafür, Alligator-Man!

1958nichaels vor 2 Jahren
Ich höre die Sendung heute zum ersten Mal aufmerksam und bin begeistert. Das war genau das Richtige für einen entspannten Sonntagmorgen.

tillbordermusic vor 2 Jahren
Ja, den guten alten Rodigan hab ich auch immer gerne gehört...schön, daß es Gefallen gefunden hat! Und selbstverständlich Merry Christmas zurück

ulli_dc vor 2 Jahren
Wow! Was für eine schöne Weihnachtssendung! Das hat mir total gefallen - vor allem hat sie mich an eine uralte Sendung von Rodigans Rocker bei BFBS erinnert - voller "christmas songs from Jamaika"! Wunderbar! I wish you a merry christmas!

tillbordermusic vor 3 Jahren

melanie deletang vor 3 Jahren
wunderschöne Sendung, danke für diese entspannende und verträume Folkstunde.

sbec1974 vor 3 Jahren

tillbordermusic vor 3 Jahren
Das freut mich sehr! Vielen Dank! Ich werde selbstverständlich versuchen, dieses Niveau zu halten...dazu muss ich aber meine Seele an den Teufel verkaufen...

dehcho vor 3 Jahren
Ganz großes Radio. Mich hat diese Sendung berührt und bewegt. So etwas erlebt man nicht so häufig. Herzlichen Dank !

schwarzerkaiser vor 3 Jahren

tillbordermusic vor 3 Jahren
Yes, Matana Roberts mit "how much would you cost" von der LP "coin coin Chapter 1: gens de couleur libre". Scheinbar hat die Anzahl von 22 Songs das Playlist-Format gesprengt, davor lief noch Mississippi John Hurt mit Candyman.

senest vor 3 Jahren
@schwarzerkaiser: Das müsste von Matana Roberts gewesen sein. Den Titel habe ich aber auch gerade nicht parat …

schwarzerkaiser vor 3 Jahren
Ganz tolle Sendung. Kann es sein, dass das letzte Lied auf der Playlist fehlt - das war so was ganz ruhiges, eine Frau singt, minimale Gitarrenbegleitung! Help!
Eingeloggte Mitglieder im Verein "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Alle zwei Wochen | Montag 21 - 22 Uhr
Wdh: Montag 17 - 18 Uhr

Ist Countrymusic der Soul des weißen Mannes oder Soul die Countrymusic des schwarzen Mannes? Weiß Robert Wyatt Rat?

Hat Moondog einen Song darüber geschrieben? Oder sollten wir alle einfach mehr spiritual Jazz aus den siebziger Jahren hören?

Warum haben Inseln spezielle Musik? Und was hat psychedelische italienische Musik mit Pasolini zu tun? Sollte man Moses Asch von Folkways Records posthum einen Nobelpreis verleihen? Sind wirklich alle Jorge Ben-Platten so gut? Kann man aserbaidschanischen Folkjazz, Tropicalia und My Bloody Valentine in einer Radiosendung spielen und keiner schaltet aus?

Die Antwort auf diese Fragen und etliches mehr erhaltet Ihr alle 2 Wochen in Bordermusic. Vielleicht.

Genres:
Americana, Avantgarde, Blue Grass, Blues, Country, Dub, Exotica, Experimental, Folk, Global Folk, Improvisierte Musik, Jazz, Noise, Old Time Music, Post-Punk, Psychedelic, Rock'n'Roll, Soul, Surf