Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

ByteFM Container

Beatniks mit Florian Gelling

ByteFM: ByteFM Container vom 20.05.2017

Ausgabe vom 20.05.2017: Beatniks mit Florian Gelling

Bei der Beat-Generation handelte es sich um eine recht lose und vielschichtige US-Gegenkultur der 50er-Jahre, die durch einen innovativen, vom Jazz beeinflussten literarischen Ansatz, die Ablehnung von Autoritäten und das Bekenntnis zu alternativen, häufig auch queeren Lebensentwürfen und Hedonismus geprägt war.

Das sorgte in dem vom Kalten Krieg geprägten, sehr konservativen Jahrzehnt für reichlich Kontroversen und brachte zusammen mit anderen Bewegungen wie z. B. Civil Rights Movement einige Steine ins Rollen, auch wenn die beteiligten AutorInnen seitens der Presse gern als verdrogte Spinner und „Beatniks“ verhöhnt wurden – übrigens in Anlehnung an den sowjetischen Satelliten „Sputnik“. Autoren wie Allen Ginsberg oder William S. Burroughs wurden später zu Vorbildern für andere Gegenkulturen, insbesondere im frühen New Yorker Punk.

Die Sendung stellt nun einen Versuch dar, Spuren, Einflüsse und Referenzen zum Thema Beat Generation im Pop und Underground der folgenden Jahrzehnte bis in die Gegenwart deutlich zu machen. Im Wandel der Jahre treffen wir dabei auf so unterschiedliche Charaktere wie The Clean, Patti Smith, David Bowie, Sonic Youth oder Lana Del Rey.

Dass es sich hierbei nur um einen winzig kleinen, unvollständigen Einblick handelt, versteht sich fast von selbst ...

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  The Clean / Beatnik
Anthology / Flying Nun
2.  Charlie Parker / The Bird
Bird: The Complete Charlie Parker On Verve / Verve
3.  Bob Dylan / Subterranean Homesick Blues
Bringing It All Back Home / Columbia
4.  Patti Smith / Kimberley
Horses / Arista
5.  They Might Be Giants / I Should Be Allowed To Think
John Henry / Elektra
6.  The Velvet Underground / Heroin
The Velvet Underground & Nico / Verve
7.  Ramones / I Wanna Be Sedated
Mania / Sire
8.  David Bowie / Heroes
Heroes / RCA
9.  Lauter Bäumen / Streichel Die Katze
Mieser In Den Miesen / Tumbleweed
10.  William Burroughs With Disposable Heroes Of Hiphoprisy / A One God Universe
Spare Ass Annie And Other Tales / Island
11.  Sonic Youth / Side 2 Side
NYC Ghosts & Flowers / Geffen
12.  Beat Happening / Foggy Eyes
Look Around / K Records
13.  Lana Del Rey / Brooklyn Baby
Ultraviolence / Interscope, Polydor