Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

ByteFM Container Reeperbahn Festival mit Michael Gehrig (03.12.2018)

ByteFM: ByteFM Container vom 03.12.2018

Ausgabe vom 03.12.2018: Reeperbahn Festival mit Michael Gehrig

Das Reeperbahn Festival ist Hamburgs größtes Musikfestival. Es wurde 2006 von Alex Schulz initiiert und ist zu einem der wichtigsten Treffpunkte für die Musikwirtschaft geworden. Rund 600 Konzerte internationaler KünstlerInnen; Kunst, Film-, Literatur- und Konferenzprogramm haben so dieses Jahr die Hamburger Reeperbahn im September 2018 mit Fans und Fachpublikum gefüllt.

In den vergangenen Wochen sind wir in bis jetzt sechs Sendungen auf spannende Teilbereiche des Festivals eingegangen, haben uns mit der Keychange-Initiative für eine bessere Repräsentation von Frauen im Musikbusiness, mit dem Exportprogramm "Wunderkinder - German Music Talent" oder auch einzelnen Werkuraufführungen, die im Rahmen des Festivals stattgefunden haben, beschäftigt. In dieser siebten und letzten Ausgabe unserer Container-Reihe gehen wir heute ein zweites Mal auf den Anchor Award ein, der im Rahmen des Festivals vergeben wird.

Seit 2016 zeichnet dieser Preis einzelne Künstler*innen oder Bands aus, die in den Augen einer ausgewählten Jury besonders aus dem Feld der zumeist 10 Nominierten Acts herausgestochen sind. Zu den bisherigen Preisträgern zählen neben Albin Lee Meldau und Jade Bird auch die beiden diesjährigen Gewinner Tamino und Faces On TV. Neben Musik von den aktuellen Anchor Award Preisträgern wird es auch Songs von einigen Nominierten der diesjährigen Auflage zu hören geben. Und mit Alexander Schulz, Leiter des Reeperbahn Festvials und Jury-Mitglied Cassandra Steen kommen zwei ProtagonistInnen des Awards zu Wort.

Foto: Christoph Eisenmenger

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Tamino / Tummy
Amir / Communion Group
2.  Woman / Psychedelic Lover
Fever (EP) / Asmara Records
3.  Anna Aaron / Why Not
Why Not (Single) / Radicalis Music
4.  David Bowie / Young Americans
Young Americans / Jones/Tintoretto
5.  Cassandra Steen / Darum leben wir
Darum leben wir / Universal
6.  Tamino / Sun May Shine
Amir / Communion Group
7.  Faces On TV / Call Me Up
Night Funeral / Unday Records
8.  Faces On TV / Night Funeral
Night Funeral / Unday Records
9.  Parcels / Withorwithout
Parcels / Kitsuné
10.  Jade Bird / Furious
Furious (Single) / Glassnote Entertainment Group
11.  Morcheeba / The Sea
Big Calm / China Records
12.  Freya Ridings / Lost Without You
Lost Without You (Single) / Good Soldier Records
13.  Tamino / Persephone
Amir / Communion Group