Sendungen
Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Y
Z


ByteFM Magazin


Montag-Freitag 10-12, 15-17 & 19-20 Uhr, Samstag 15 Uhr

Im ByteFM Magazin sind regelmäßig Künstlerinnen und Künstler zu Gast, die auf Tour sind.

Außerdem gibt es Konzerthinweise, interessante Jubiläen und Geburtstage, einen Song aus unserem Album der Woche und Berichterstattungen über aktuelle Ereignisse in der Welt des Pop'n'Roll.

Kontakt: radio[at]byte.fm

Das ByteFM Magazin wird moderiert von
Christa Herdering
Diviam Hoffmann
Helene Conrad
Jessica Hughes
Jil Hesse
Juliane Reil
Karina Andres
Marten Schröder
Michael Hager
Michael Gehrig
Norman Müller
Vanessa Wohlrath

Genres:
Alternative, Americana, Avant Pop, Beat, Blues, Britpop, Dreampop, Elektro, Folk, Funk, Garage, Global Folk, Global Pop, Hamburger Schule, HipHop, House, Indie, Jazz, Krautrock, Lo-Fi, Neo-Folk, Neo-Soul, New Wave, Pop, Post-Punk, Psychedelic, Punk, R&B, Rock, Rock'n'Roll, Shoegaze, Singer-Songwriter, Soul


Sendung vom 19.05.2017

am Abend mit Diviam Hoffmann
Blut, Schweiß und Tränen – nach einer Rede von Winston Churchill ist ihre Band benannt: Heute, am 19. Mai, haben gleich zwei Musiker von Blood, Sweat And Tears Geburtstag: Jerry Hyman und Gregory Herbert.
Vor fünf Jahren gestorben ist Robin Gibb von den Bee Gees.
Außerdem hört Ihr in diesem ByteFM Magazin Musik von unserem aktuellen Album der Woche von Jane Weaver.

Und wie immer jede Menge Konzerttipps – in der nächsten Zeit live zu erleben sind u.a. Albrecht Schrader und Cody ChesnuTT.

Alle Tourdaten findet Ihr wie immer auf unserer Konzerteseite.



1.  Kindness / Swinging Party
World, You Need A Change Of Mind / Female Energy
2.  Jakuzi / Lubunya
Fantezi Müzik / City Slang
3.  Albrecht Schrader / Nichtsdestotrotzdem
Nichtsdestotrotzdem / Staatsakt
4.  Nina Simone / To Love Somebody
To Love Somebody / RCA Victor
5.  Beegees / Fanny (Be Tender My Love)
The Ultimate Bee Gees / Reprise Records
6.  The Breath / Antwerp
Carry Your Kin / Real World
7.  Low Roar / Bones
Bones (Single) / Nevado
8.  Andy Shauf / Early To The Party
The Party / Anti
9.  Aldous Harding / Imagining My Man
Party / 4AD
10.  The Beatles / Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band
Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band / Capitol Records ‎
11.  Blood, Sweat And Tears / You've Made Me So Very Happy
Blood, Sweat And Tears / Columbia
12.  Cody Chesnutt / Africa The Future
My Love Devine Degree / One Little Indian
13.  Jane Weaver / Modern Kosmology
Modern Kosmology / Fire
14.  Jenny Hval / That Battle Is Over
Apocalypse, Girl / Sacred Bones Records


JilHesse vor 6 Tagen
Ah! Das war Fantastic Man. Der Song ist nicht nur super, sondern auch lang genug, um zwischendurch die Technik neu zu starten.

sophie.roecker vor 6 Tagen
Haha danke, aber was ich eigentlich gesucht hatte war der William Onyeabor Song den du zur Rettung noch schnell zwischen rein geschoben hast. Den Hänger hatte ich gar nicht mehr mitbekommen, da war mein Radio noch aus.

JilHesse vor einer Woche
Hallo liebe Sophie, der Song, der da hakte, war Paper Proclamation von Suff Daddy. Was ich sagte (oder sagen wollte?), war: Das war gerade nicht etwa ein Remix von Paper Proclamation, sondern ein technischer Hänger. Viele Grüße!

sophie.roecker vor einer Woche
Was war das denn gerade für ein Song, wenn es nicht “Paper Proclamation” war, liebe Jil?

thegouten vor drei Wochen
Ohje... ihr spielt FRED VOM JUPITER... wenn das der Altmeister würde... hoffentlich sagt er jetzt nicht ab!!!

MartenSchroeder vor einem Monat
Whitney Houston... Knaller.

Collocationist vor einem Monat
Danke, Jonas & Gesamt-Crew! Technisch ist wieder alles in bester Verfassung. Das war/ist es ist im byteFM-Content und v.a. mit den ModeratorInnen sowieso & durchweg. Vollendet rauschfreie Grüsse nach HH, Peter

RubenJonasSchnell vor einem Monat
Hello Peter, danke für den Hinweis. Wir kümmern uns. Unsere Empfehlung für die Zwischenzeit: unseren ModeratorInnen zuhören. Dann rauscht auch nichts mehr gruselig vorbei.

Collocationist vor einem Monat
Liebe ByteFM-Gesamtredaktion, seit einigen Tagen zeigt mein Netzradio den lieben langen Tag über nur noch ein (leider nichtssagendes) Laufband - "byteFM - alles was man über moderne Musik .." - und nicht mehr die einzelnen Track-Infos, wie bisher. Ist das nur bei uns im Rhein-Neckar-Raum so? Technische Probleme? Finanzielle Nöte? Neues, äh, "Konzept"? Bitte um Aufklärung - und möglichst baldige Rückkehr zur aktuellen Direkt-Info. Denn: mindestens ein Drittel des Vergnügens, Freund dieses Senders zu sein (und natürlich zu bleiben), lag( ?) in diesem grossartigen Service und der immer neuen Überraschung, was DAS denn jetzt ist/war? Derzeit rauschen Tracks wie Moderationen leider eher vorbei, und das ist dann gefährlich nahe dem Anderswo im Gruselradio der Hits der 80eretc ...Beste Grüße trotz allem, Peter

DiviamHoffmann vor 3 Monaten
Hej Missy! Das ist ja toll - vielen Dank für Deine Unterstützung! Hab einen guten Tag und viele Grüße aus der ByteFM-Magazinredaktion.

MissFitty vor 3 Monaten
TOO TANGLED und TIGA waren hammer!!!! Bin vor lauter Tanzen gar nicht zum Kochen gekommen. BYTE FM ist sooooo toll! Ihr gehört ab jetzt zu meinem "Freundeskreis". :D Schicken Abend noch von Missy

MichaGehrig vor 6 Monaten
Hey Jana, danke für den Hinweis! "Liebe" war mir (bis jetzt) unbekannt. Danke dafür. Und klar ... das Thema is jetzt nichts ganz Neues. Gerade im Punk. Aber vielleicht neu in so poppigem Gewand, dass es auch nicht-Punk-affine Leute hören könnten. Müsse man wohl noch tiefer graben. :) Grüße, Micha ByteFM

Antikörper vor 6 Monaten
Lieber Herr Polaris, dein Song auf der neuen "Hamburger Küchensessions" Compilation ist einfach nur wunderschön!! Vielen Dank dafür!

RubenJonasSchnell vor 8 Monaten
Liebes ByteFM, hattet Ihr schon "Television, the Drug of the Nation" von Disposable Heroes of HipHoprisy?

DiviamHoffmann vor 8 Monaten
Lieber Marc, Blur hatten wir heute Morgen schon. Aber ja: großartig. Das Musikvideo. Liebe Faulenzkanone, dein Wunsch ist uns Befehl!

Marc Frandel vor 8 Monaten
Ohja, noch was eingefallen: Blur mit 'Coffee & TV' - großartig!

Faulenzkanone vor 8 Monaten
Sehe gerade den Themenschwerpunkt der heutigen Sendung, da muss ich doch auch noch ganz schnell einen Vorschlag loswerden: The Knife - From Off To On

Marc Frandel vor 8 Monaten
Television Personalities - This angry silence oder TV on the Radio - Wolf like me oder Nina Hagen Band - TV Glotzer

redsnapper vor 9 Monaten
Hallo, künstlerisch einmalig, sollte man nicht vergessen, was Kinski als Mensch angerichtet hat (an seiner eigenen Tochter!)

MartenSchroeder vor einem Jahr
Gern geschehen, es war mir eine Freude.

Floyd4K vor einem Jahr
Danke für den letzten Song :)

jessicahughes vor einem Jahr
Die Band ist auch wärmstens zu empfehlen :)

1958nichaels vor einem Jahr
"The Burning Hell" war der Oberhammer.

Radiollo vor einem Jahr
Ahoi! Nichts gegen Pet Sounds. Ein großes Album, keine Frage. Jedoch halte Friends für das eigentliche Opus Magnum der Beach Boys.

anappleatomato vor einem Jahr
Hallo Rotlichtproduktionen! Herzlichen Dank! MH

Rotlichtproduktionen vor einem Jahr
Wie schön! Danke Herr Hager.

boogiebay vor einem Jahr
Danke für Black Sabbath - Changes <3 tiefe vergessene Verbundenheit zu diesem Song

ByteFM_Redaktion vor einem Jahr
Hej Nichaels, danke Dir! Das Lob gebe ich gerne an unsere Moderatorin Juliane weiter. Die Sendung ist ab morgen Mittag spätestens im Archiv nachzuhören. Danke für Deinen Support, die Redaktion

1958nichaels vor einem Jahr
Klasse Sendung: Schöne Musikauswahl, großartige Moderatorin, toller Gast. Ich hoffe, diese Sendung kann man als Byte- FM- Mitglied nochmal nachhören.

anappleatomato vor einem Jahr
Hallo tbuehlma, Danke, da hast du natürlich recht. Ich habs on air berichtigt. LG Michael

tbuehlma vor einem Jahr
Timber Timbre stammen aus Kanada, nicht aus den USA.

ByteFM_Redaktion vor einem Jahr
Hallo Manfred, danke für deinen Kommentar. Unser Moderator Michael sprach von dem Solo-Sänger Paul Young, nicht von dem Sänger von Sad Café and Mike + The Mechanics. Best und Gruß, die Redaktion

ddrummer vor einem Jahr
Guten Morgen Michael! Paul Young war übrigens noch Sänger bei der Gruppe "Sad Cafe". Gruß Manfred

hennich vor einem Jahr
Wahrscheinlich handelt es sich um die LP "Pudel Produkte 24: Nur Der Kot Ist Für Umsonst", erhältlich bei Hanseplatte. Nochmals DANKE!

hennich vor einem Jahr
Vielen Dank für die Antwort! Ihr seid spitze!

Juliane Reil vor einem Jahr
Lieber Hennich, Titel und Schreiber sind unbekannt. Sie befinden sich auf einer Platte mit einem schwarzen gipsartig wirkenden Pudel auf weißem Untergrund. Darauf finden sich überhaupt keine Angaben. Die Platte ist selten und anscheinend als stille Hommage an den Golden Pudel Club gedacht. Falls Du in Hamburg bist, würde ich empfehlen, im Goldenen Pudel Club nachzufragen. Cover photographieren wir gleich und stellen es auf diese Seite.

hennich vor einem Jahr
Wie hieß der Song 12 Minuten vor dem Ende des Magazins, in dem alle "scheißen gehen sollen"?

h__j__b vor einem Jahr
Das ist lustig, dass du erwähnst, dass morgen Björk's Vulnikura "akustisch" herauskommt, Juliane. Denn als der Song lief, musste ich dran denken, dass Amazon einmal nen Kommentar von mir zensiert hat, wo ich schrieb, dass ich mich freuen würde, wenn "Vespertine" als Instrumental veröffentlicht würde... ;) Grüße aus München, Jörg

h__j__b vor einem Jahr

anappleatomato vor einem Jahr
Sehr gerne! Danke fürs Zuhören! LG Michael

1958nichaels vor einem Jahr
Danke für den "Ballroom Blitz". Meine allererste Lieblingsband.

plasticjuice vor einem Jahr
Richtig gute Ausgabe, freu mich über jeden Song! juhu! merci!

SOETTER vor einem Jahr
Shania Twain??? Habe leider die Anmoderation verpasst, aber WTF?! Schönes WE :-)

anappleatomato vor einem Jahr
Liebe Dorit, das sollte "House of Cards" von Radiohead gewesen sein. Falls nicht, dann versuch doch mal den Song vorher und nachher (siehe Playliste oben). Herzliche Grüße Redaktion

dorit vor einem Jahr
Hallo, könnt Ihr mir sagen, welcher Titel am 29.07.15 gegen 19.24 Uhr bei Euch lief?? dorit.schepke[a]gmx.de Danke und herzlichen Gruß Dorit

kuhkie vor 2 Jahren
Hallo Siri, soeben dachte ich, ich höre nicht richtig. Glückwunsch zu dem überaus zutreffenden, kritischen Kommentar, der meine volle Zustimmung findet! Eine in der diesbezüglich nahezu gleichgeschalt
Eingeloggte Mitglieder im Verein "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.