Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

ByteFM Magazin am Nachmittag: Erregung öffentlicher Erregung und Noga Erez zu Gast bei Jessica Hughes

ByteFM: ByteFM Magazin vom 29.11.2017

Ausgabe vom 29.11.2017: am Nachmittag: Erregung öffentlicher Erregung und Noga Erez zu Gast bei Jessica Hughes

Erregung öffentlicher Erregung (kurz: EÖE) kommen zur Hälfte aus Hamburg, zur Hälfte aus Berlin. Im Mai dieses Jahres haben sie ihre EP „Sonnenuntergang über den Ruinen von Klatsch“ beim kleinen Hamburger Label Euphorie veröffentlicht. Schon der Bandname lässt vermuten, dass es sich bei Erregung öffentlicher Erregung um eine Gruppe kreativer Köpfe handelt - durchaus gewitzte und teilweise provokante deutsche Texte bestätigen das. Ihre Musik erinnert an den Postpunk der 80er-Jahre.

Zusammen mit der Band Swutscher spielen Erregung öffentlicher Erregung am 29.11. im Golden Pudel Club in Hamburg - am Nachmittag sind sie im ByteFM Magazin zu Gast.




Außerdem heute im Magazin zu Gast: Noga Erez, die mit ihrer Musik für die Jugend in Israel spricht, die sich, wie sie selber auch, ein Land ohne Krieg und Unterdrückung wünscht. Noga Erez ist selber in Tel Aviv aufgewachsen, kurz bevor der Golfkrieg begann. In ihrer Musik verbindet sie diese persönlichen Erfahrungen mit politischen Themen und macht mit wachsendem Bekanntheitsgrad auch immer mehr Menschen auf die Probleme aufmerksam. Als Kind hat die Musikerin Klavier- und Gesangsunterricht genommen und studierte Komposition. Mit der Zeit hat sie sich immer mehr für elektronische Musik interessiert und mit Synthesizern und dem Computer gearbeitet.
Verglichen wird Noga Erez oft mit M.I.A. und FKA Twigs, auch wenn sie sich selber eher von Kendrick Lamar und PJ Harvey inspirieren lässt.

Die Singer-Songwriterin und Produzentin gibt folgende Konzerte – präsentiert von ByteFM.

28.11.2017 Berlin - Kantine am Berghain
29.11.2017 Hamburg - Uebel & Gefährlich
30.11.2017 Heidelberg - Karlstorbahnhof

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Tiwa Savage / Sugarcane
Sugarcane - EP / Marvin Records
2.  Mile Me Deaf / Voyage
Voyage (Single) / Siluh
3.  Gurr / Yosemite
In My Head / Duchess Box
4.  Erregung Öffentlicher Erregung / Kreuzen Kompetenzen
Sonnenuntergang über den Ruinen von Klatsch / Euphorie
5.  Erregung Öffentlicher Erregung / Flamingo und Drogen
Farbfernseher EP / Euphorie
6.  Erregung Öffentlicher Erregung / Aufstehn (Ich kann nicht)
Sonnenuntergang über den Ruinen von Klatsch / Euphorie
7.  Peter Muffin / Nicht einmal Ich
Ich Und Meine 1000 Freunde / Treibender Teppich
8.  Ibeyi / Deathless (Feat. Kamasi Washingto
Ash / XL Recordings
9.  King Krule / Midnight 01 (Deep Sea Diver)
The Ooz / XL Recordings
10.  Throwing Shades / Marble Air
House Of Silk / Ninja Tune
11.  Nabihah Iqbal / Feel So Right
Weighing Of The Heart / Ninja Tune
12.  Nadah El Shazly / Palmyra
Ahwar / Nawa Recordings
13.  Various Artists / Sami Koivikko - Erisana
The Orb Chronicles (20 Years Of Shitkatapult) / Shitkatapult
14.  Benjamin Schoos / Je Ne Vois Que Vous (Feat. Laetita Sadier)
China Man vs. ChinaGirl / Freaksville Music
15.  Aquaserge / Les Yeux Fermés
Laisse ça être / Crammed Discs
16.  Noga Erez / Off The Radar
Off The Radar / City Slang
17.  Noga Erez / Dance While Shoot (Clean Version)
Dance While You Shoot (Single) / City Slang
18.  Noga Erez / Pity
Off The Radar / City Slang
19.  Text Williams / Smoke! Smoke! Smoke! (That Cigarette)
Smoke! Smoke! Smoke! / Capitol Records
20.  Merle Travis, Chet Atkins / Is Anything Better Than This
The Essential Chet Atkins / Sony
21.  Kllo / By Your Side
Backwater / Different