Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

ByteFM Magazin

am Morgen: Tocotronic zu Gast bei Michael Gehrig

ByteFM: ByteFM Magazin vom 23.01.2018

Ausgabe vom 23.01.2018: am Morgen: Tocotronic zu Gast bei Michael Gehrig

Tocotronic können bereits auf eine lange Bandgeschichte zurückblicken. Ihr Debüt „Digital Ist Besser“ (1995) gilt als Meilenstein des deutschen Indie-Pop und Tocotronic als eine der wichtigsten deutschen Bands der Hamburger Schule. Bis heute haben sie sich mit jedem Album soundtechnisch weiterentwickelt, neu entdeckt und ausgerichtet - von einer Gruppe mit Punkattitüde, die Momentaufnahmen ihres jugendlichen Alltags in Musik fasste, zu einem etablierten und kunstvollen deutschen Rock-Projekt.

Am 26. Januar erscheint Tocotronics zwölftes Album „Die Unendlichkeit“, das sie als „Autobiographie in 12 Kapiteln“ bezeichnen. Auf diesem Konzeptalbum zeigen sich die „Tocos“ ungewohnt persönlich und schreiben über das eigene Leben, über Angst, Einsamkeit und Liebe.

Am Dienstag sind Rick McPhail und Jan Müller von Tocotronic bei uns im Studio zu Gast und wir wollen ihnen Eure Fragen stellen. Was wollt Ihr wissen? Postet es hier in die Kommentare oder schreibt uns eine Mail an radio@byte.fm.

Kommentare

lchristoph vor 2 Jahren
2 geniale Filme- doch welcher ist besser? „killing of a sacred deer“ oder „Körper und Seele?“ und: wart ihr auch von fatih Akins „aus dem nichts“ ein wenig enttäuscht? Schließlich und eigentlich: für welchen Regisseur würdet ihr gerne mal Filmmusik schreiben?
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Ilgen-Nur / 17
Icona Pop / Sunny Tapes
2.  Kendrick Lamar / FEEL.
DAMN. / Aftermath/Interscope
3.  Friends Of Gas / Einknick
Fatal Schwach / Staatsakt
4.  Gewalt / So Soll Es Sein
So Soll Es Sein (EP) / Rough Trade
5.  The Voidz / Leave It In My Dreams
Leave It In My Dreams (Single) / RCA
6.  A Tribe Called Quest / We The People....
We Got It From Here... Thank You 4 Your Service / Epic
7.  Girls In Hawaii / Guinea Pig
Nocturne / Pias
8.  Tops / I Just Wanna Make You Real
Sugar At The Gate / Arbutus
9.  The Pointer Sisters / Yes We Can Can
The ABC’s of Soul, Vol. 2 / UMG
10.  The Pointer Sisters / Neutron Dance
Break Out / Planet Records
11.  Torres / Three Futures
Three Futures / 4AD
12.  ÄTNA / Shut Your Mouth
ÄTNA / RecordJet
13.  Tocotronic / Jungfernfahrt
Tocotronic (Das Rote Album) / Tocotronic Neu Gbr
14.  Tocotronic / 1993
Die Unendlichkeit / Vertigo Berlin
15.  Tocotronic / Ich Lebe In Einem Wilden Wirbel
Die Unendlichkeit / Vertigo Berlin
16.  Courtney Barnett & Kurt Vile / Over Everything
Lotta Sea Lice / Marathon Artists
17.  Lina Tullgren / Asktell
Won / Captured Tracks
18.  Adam Torres / I Came To Sing The Song
I Came To Sing The Song (EP) / Fat Possum
19.  Anderson .Paak / Come Down
Malibu / Steel Wool
20.  Hugh Masekela / Mahlalela (feat. Letta Mbulu)
Presents The Chissa Years 1965-1975 / Sheer Sound CC
21.  Nosaj Thing / How We Do (Feat. Kazu Makino)
Parallels / Innovative Leisure