Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

ByteFM Magazin Ralf Schlüter (Zeitgeister-Podcast) im Gespräch (20.04.2021)

ByteFM: ByteFM Magazin vom 20.04.2021

Ausgabe vom 20.04.2021: Ralf Schlüter (Zeitgeister-Podcast) im Gespräch

Im Podcast Zeitgeister nimmt der Kulturjournalist Ralf Schlüter einmal im Monat einen Song oder ein Musikstück als Ausgangspunkt, um mehr über ein Thema zu erfahren. Und stellt sich dabei die Frage, wie eng Popkultur, Kunst und gesellschaftliche Realität zusammenhängen. In der siebten Ausgabe dreht sich alles im Solange Knowles und ihren Song „Don’t Touch My Hair“ und die Frage, warum das Haar politisch ist.

Auf ihrem Album „A Seat At The Table« von 2016 singt Solange Knowles über das Leben als afroamerikanische Frau im 21. Jahrhundert. Besonders eindrucksvoll ist der Song „Don’t Touch My Hair“: Er spielt auf eine Frage an, die afroamerikanische (und afroeuropäische) Frauen immer wieder hören: „Darf ich Ihre Haare mal anfassen?“ Das ist nur eine kleine Episode in einer langen Geschichte der Respektlosigkeit gegenüber dem Haar Schwarzer Frauen, an deren Beginn die Sklaverei und der Kolonialismus stehen. Der Podcast erzählt eine Geschichte von Unterdrückung und Stolz aus dem Friseursalon heraus.

Mehr über die neue Zeitgeister-Folge erzählt Ralf Schlüter heute im Gespräch bei Nils Lagoda.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  The Primitives / Crash
Lovely / BMG
2.  Bibio / Anything New
Mind Bokeh / Warp
3.  Nick Waterhouse / The Spanish Look
Promenade Blue / Innovative Leisure
4.  RIN / Vintage
Nimmerland / Division
5.  Kowsky / Standby
Standby (Single) / Kowsky
6.  Toro Y Moi / Ordinary Pleasure
Ordinary Pleasure (Single) / Carpark
7.  Weezer / Say It Ain't So
Weezer / Geffen
8.  Weezer / Island In The Sun
The Green Album / Geffen
9.  Wilma Archer / Last Sniff (feat. MF Doom)
Last Sniff (Single) / Domino
10.  Masha Qrella / Geister
Woanders / Staatsakt
11.  Andy Stott / The Beginning
Never The Right Time / Love119
12.  Die Kerzen / Für Immer
Für Immer (Single) / Staatsakt
13.  Gisbert Zu Knyphausen / Sommertag
Gisbert Zu Knyphausen / PIAS
14.  Danger Dan / Lauf Davon
Lauf Davon (Single) / Antilopen Geldwäsche
15.  Videoclub / Euphories
Euphories / Petit Lion Productions
 
 
  Stunde 2:
1.  Solange / Don't Touch My Hair (Feat. Sampha)
A Seat At The Table / Saint
2.  OG Keemo / 216
Geist / Chimperator Productions
3.  Chuck Berry / Johnny B. Goode
Johnny B. Goode (Single) / Chess
4.  DeJ Loaf / Open Hand (feat. Rick Ross)
Sell Sole II / Yellow World
5.  Luther Vandross / 'Til My Baby Comes
The Night I Fell In Love / Sony Music
6.  David Bowie / Young Americans
Best Of / Parlophone UK
7.  Luther Vandross / Never Too Much
Never Too Much / Sony Music
8.  The Dance / Do Yourself A Favor
Soul Force / Statik
9.  Jayda G / All I Need (Edit)
All I Need (DJ-Kicks) / !K7
10.  Jorja Smith / Gone
Gone (Single) / Famm
11.  The Mountain Goats / Mobile
Mobile (Single) / Merge Records
12.  Tocotronic / Let There Be Rock
K.O.O.K engl. / Rock-O-Tronic Records
13.  Mouse On Mars / Actionist Respoke
Idiology / Sonig
14.  Maurice Summen / Das Ladekabel
Das Ladekabel (Single) / Staatsakt
 
 
  Stunde 3:
1.  Small Faces / Itchycoo Park
Itchycoo Park (Single) / Immediate
2.  Easy Life / Skeletons
Skeletons (Single) / Island
3.  Blanketman / Blue Funk
National Trust / PIAS
4.  Dr. John / Getaway
Locked Down / Nonesuch
5.  Beyoncé / Formation
Lemonade / Parkwood Entertainment/Columbia
6.  Beyoncé / Freedom (feat. Kendrick Lamar)
Lemonade / Parkwood Entertainment/Columbia
7.  Buscabulla / NTE
Regresa / Ribbon Music
8.  Beyoncé / Don’t Hurt Yourself (feat. Jack White)
Lemonade / Parkwood Entertainment/Columbia
9.  Babe Rainbow / Something New
Today / 30th Century Records
10.  Benny Sings / Nobody's Fault (feat. Tom Misch)
Nobody's Fault (Single) / Stones Throw
11.  Noga Erez / Switch Me Off
Kids / City Slang
12.  Justice Allah / Drunk Off Water
Drunk Off Water (Single) / Justice Allah
13.  International Music / Misery
Misery (Single) / Staatsakt
14.  Wajatta / Don't Let Get You Down
Don't Let Get You Down (Single) / Brainfeeder
15.  Daft Punk / Digital Love
Discovery / Parlophone