Sendungen
Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Y
Z


ByteFM Mixtape der HörerInnen

ByteFM: ByteFM Mixtape der HörerInnen vom 06.04.2018

Sendung vom 06.04.2018

Weibliche Bands aus England
Mit ihrem selbstbetitelten Debüt hat das britische Quartett Goat Girl gerade eine der bisher besten Rockplatten des Jahres veröffentlicht – unser ByteFM Album der Woche. Auf der Insel gibt es aber noch viele andere fantastische Bands mit größtenteils weiblicher Beteiligung. Wir fragen Euch für das ByteFM Mixtape der HörerInnen am Freitag: Was sind Eure liebsten Songs von weiblichen Bands aus England?

Postet Eure Vorschläge bis Donnerstag, 17 Uhr auf unserer Facebook-Seite oder schreibt uns eine Mail an radio@byte.fm.

Mitglieder im Verein "Freunde von ByteFM" können auch direkt auf dieser Seite im Kommentarfeld ihren Wunsch loswerden.

Foto: Goat Girl (Hollie Whitaker)



1.  Goat Girl / The Man
Goat Girl / Rough Trade
2.  Elastica / Waking Up
3.  Savages / Husbands
Silence Yourself / Matador
4.  All Saints / Pure Shores
Pure Shores / London Records
5.  PJ Harvey / The Pocket Knife
Uh Huh Her / Island Records
6.  Dream Wife / Let’s Make Out
Let’s Make Out / Lucky Number
7.  The Slits / Instant Hit
Cut / Koch Records
8.  The Raincoats / No One’s Little Girl
Moving / We Three
9.  Siouxsie & The Banshees / Israel (Live)
Nocturne / Polydor
10.  Bananarama / Cruel Summer
Bananarama / London Music Stream
11.  Spice Girls / Wannabe
Wannabe / Virgin Catalogue
12.  Stereolab / French Disko
Serene Velocity – A Stereolab Anthology / Duophonic
13.  Everything But The Girl / Wrong
Walking Wounded / Virgin Records
14.  Electrelane / To The East
To The East / Too Pure
15.  Kate Nash / Mariella
Made Of Bricks / Polydor


lottemann vor 2 Tagen
Moin, dazu wäre mein einziger bescheidener Wunsch: „This is a lie“ von The Cure.

paulee vor 4 Tagen
Hallo, ich finde auf ein Mixtape zu diesem Thema gehört: Good Lies- Notwist

tomwaits vor 4 Tagen
"Was ist Wahrheit?" 1) Tom Waits - Swordfishtrombone (Swordfishtrombones, 1983) ["And if you think that you can tell a bigger tale, I swear to God you'd have to tell a lie..."] 2) André Heller - Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist (Neue Lieder, 1973) 3) Fleetwood Mac - Little Lies (Tango In The Night, 1987) Liebe Grüße, Tom (in Wahrheit: Frank)

steveaktiv vor 5 Tagen
Sven Van Thom - Schlecht Im Lügen Gerhard Schöne - Lied von der zu früh aufgestandenen Wahrheit Henry Rollins - Liar

dilinya vor einer Woche
Ich wünsch mir - Damon Alban - Sister Rust - Dinah Washington & Max Richter-This bitter earth - On the nature of daylight - Tom Liwa - Dharma Song Liebe Grüße Timo

tomwaits vor zwei Wochen
Hier sind (einige) meine(r) Filmbezugssongsfavoriten: 1) Movie: Broken Flowers (Jim Jarmusch, 2005) - Song: Yegelle Tezeta by Mulatu Astatke; 2) Movie: Koyaanisqatsi (Gedfrey Reggio, 1982) - Song: Koyaanisqatsi by Philip Glass; 3) Movie: Bis ans Ende der Welt (Wim Wenders, 1991) - Song: Last Night Sleep by Can. Viele Grüße, Frank

steveaktiv vor zwei Wochen
Film: Bobby Vinton-Blue Velvet (Blue Velvet) Eddie Vedder - Rise (Into the Wild) Dalida - Bang Bang (Les Amours Imaginaires)

collocationist vor zwei Wochen
"Lee Remick" von den Go-Betweens. Gruß, Peter

paulee vor zwei Wochen
oh, gibt es doch ein Thema... Dann sind "The Slits" wirklich ein heißer Scheiß... Aber doch bitte: -Love and Romance- oder wenn es lieber in einer der typisch abgedrehteren Versionen sein soll: Liebe und Romance in der Slow Version, ist aber vielleicht nicht so radio-tauglich... LG Paul

bytefm_redaktion vor zwei Wochen
Hallo Frank - Du hast ganz recht: Wir tragen das nach. Danke fürs Mitmachen wie immer!

tomwaits vor zwei Wochen
Wenn Facebook recht hat, geht es am 6.4. um "Was sind Eure liebsten Songs von weiblichen Bands aus England?". In diesem Fall wünsche ich mir "The Slits - Instant Hit (Cut, 1979). Grüße nach Hamburg, Frank

daniela-katrin vor drei Wochen
Wunderschönes ist das Cover von Scout Niblett "No Scrubs" :)

olaf vor drei Wochen
Wie wäre es denn mal mit einem Klassiker Life is Life von Laibach Schöner gehts nimmer, denn Kunst in Reinform Gruß Olaf

paulee vor drei Wochen
Und wenn es etwas weniger bedächtig sein soll Weird Al Yankovic -Fat (Michael Jackson “Bad“)
Eingeloggte Mitglieder im Verein "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.