Sendungen
Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Y
Z



Ein Topf aus Gold


Alle vier Wochen | Dienstag 18 - 19 Uhr

In Ein Topf aus Gold hört Ihr Songs, die klingen wie Vers-Epen, musikalische Lyrik, beatlose Prosa und instrumentale Meisterwerke. Es gibt eierige Gitarren und humpelnde Drums, smoothen Dream-Pop und elektronische Chill-In-Euphorien.

Der Sendungstitel erinnert an ein Kunstmärchen eines vermeintlichen Urahns der Moderatorin. E.T.A. Hoffmann versuchte Zeit seines Lebens, seine weltlichen Interessen mit denen für Literatur und Musik zu vereinen. In "Der Goldene Topf" sitzt ein Student in einer Flasche.

Genres:
Dreampop, Elektronika, HipHop, Lo-Fi, Post-Punk, Punk, R&B

ByteFM: Ein Topf aus Gold vom 17.04.2018

Sendung vom 17.04.2018

Being The Boss
"Paid The Cost To Be The Boss", hieß es '73 bei James Brown in einem vielgesampelten Stück. James Brown wird in dieser Ausgabe nicht zu hören sein, dafür jede Menge Bossinnen und es geht in den Soul Train, wo James Brown auch oft zu Gast war.

Mit dabei sind unter anderem: Diana Ross, Princess Nokia, Little Simz, Lady Leshurr, Missy Elliott und Poppy Ajudha.




1.  Little Simz / Morning Feat. Swooping Duck
Stillness in Wonderland / Age 101
2.  Mahalia / Proud Of Me Feat. Little Simz
Proud Of Me Feat. Little Simz / Atlantic Records UK
3.  Destiny / Soul Train
Honeysuckle / none
4.  Diana Ross / The Boss
The Boss / Motown
5.  Martha Reeves & The Vandellas / Dancing In The Street
Martha Reeves & The Vandellas / Motown
6.  Princess Nokia / Goth Kid
1992 Deluxe / Rough Trade
7.  Princess Nokia / For The Night
A Girl Cried Red / none
8.  Princess Nokia / Look Up Kid
A Girl Cried Red / none
9.  Lady Leshurr / Black Panther
Black Panther / Shot Out
10.  Missy Elliott / Smooth Chick
Da Real World / Elektra
11.  Kadhja Bonet / Mother Maybe
Mother Maybe (Single) / Fat Possum
12.  Sudan Archives / Queen Kunta
13.  Sudan Archives / Nont For Sale
Sink / Stones Throw
14.  Poppy Ajudha / She's The Sum
Femme / Awal


korbainsky vor 2 Jahren
Danke für die schöne Sendung! Was vielleicht noch ganz gut gepasst hätte ist die Band "Codes in the Clouds" mit einem meiner Lieblingsstücke von "As the spirit wanes": Look back, look up.

diviamhoffmann vor 2 Jahren
Oh, das tut mir Leid - bei der nächsten Sendung über die Krumme Lanke ist er dabei! Das Thema ist aber so ungefähr das gleiche wie beim nicht gespielten Song von Fredy Sieg: Frauen, mit denen man erst um den See spaziert und was danach passiert. Bisschen boring.

david terhart vor 2 Jahren
Ach, das ist eine Wiederholung. Trotzdem schade! :)

david terhart vor 2 Jahren
Schade, dass Du den Song von Ingo Insterburg nicht spielst! Hätte mich interessiert.
Eingeloggte Mitglieder im Verein "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.