Sendungen

Electro Royale Gar nichts!

ByteFM: Electro Royale vom 13.11.2021

Ausgabe vom 13.11.2021: Gar nichts!

Wenn man nichts hat und nichts kann, dann ist es auf den ersten Blick vielleicht keine gute Idee, darüber einen Track zu machen. Auf den zweiten dann aber schon! Der Produzent Mmyylo war so frei, was dabei herausgekommen ist, wird sich in der neuen Ausgabe von Electro Royale zeigen. Außerdem mit in der Show dabei:FREq, Scan X, Sedef Adasi, Intelligenza Artigianale und viele mehr.

Kommentare

thegouten vor 2 Monaten
Moin Martin, es geht im Grunde gar nicht um die ELECTRO ROYALE-Sendung... Sorry! Viel mehr um Deine Worte zu D.Gahans IMPOSER-Cover-Album, die gerade über einen anderen Sender meines Vertrauens durch das Radio gesendet wurden. Sehr nachvollziehbar. Ich war mal ein intensiver DM-Fan, aber das ist gut 20 Jahre her. Wie auch immer... Auch ich möchte Dir eine Cover-Version nahe legen... Da ich keine eMail-Adresse von Dir habe versuche ich auf diesem Wege mein Glück... Zu Beginn des Lockdowns im Frühjahr 2020 haben NEW ORDER dazu aufgerufen, ihre Songs zu covern, da man ja viel Zeit zu Hause habe... Es hat etwas gedauert (sehr ausgeprägte gesundheitliche Hintergründe, auf die ich hier nicht eingehen möchte, sind der Grund), aber es ist schließlich eine Cover-Version von BLUE MONDAY entstanden. Diese eignet sich jedenfalls nicht für die Warteschleife des "Sorgentelefons". Dies nur als Warnung! Vielleicht hast Du mal die weniger als 5 Minuten Zeit, die der Track dauert, Dir das Ding mal anzuhören und ganz vielleicht noch ein paar Minuten, um mir kurz Deine Meinung zu schreiben. Und ich hoffe diese Version kommt besser bei Dir an als das DavidGahan-Album... So oder so würdest Du mir eine große Freude machen. Vielen Dank! link zum Video-Clip... https://www.youtube.com/watch?v=VeQxR1mWmeo meine email glbl.prjct@hotmail.com

MartinBoettcher vor 2 Monaten
Vielen Dank für die Kommentare! Ich nehme mal mit: in Sachen Impfen sind wir uns einig :-) Sound ist wirklich besser geworden. Moderation im Verhältnis zur Musik demnächst ein bisschen leiser. Wir machen weiter! :-D

miklan vor 2 Monaten
Huhu Martin, nach Deinem Soundhinweis der letzten Sendung hab ich gerade vom anderen Ende des Glasfaserkabels mit den schwersten, verfügbaren Refernzwiedergabegerätschaften Deine Sendung aus dem Archiv verfolgt. Die Tracks klingten fett, definiert, räumlich, crisp, mit sauberem Subbass, sofern vorhanden. Vielleicht klang es schon immer so gut, und Du wolltest nur erreichen, dass es nun endlich bemerkt wird ;) Für das etwas lautere Musikhören ist Deine Moderation im Verhältnis einen Hauch zu laut, ich fühlte mich immer mal wie die schwerhörigen Nachbarn mit ihrem brüllend lauten Fensehton. Aber das lag natürlich vor allem an den Tracks. Liebe Grüße, und weitermachen!
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Kommentare

thegouten vor 2 Monaten
Moin Martin, es geht im Grunde gar nicht um die ELECTRO ROYALE-Sendung... Sorry! Viel mehr um Deine Worte zu D.Gahans IMPOSER-Cover-Album, die gerade über einen anderen Sender meines Vertrauens durch das Radio gesendet wurden. Sehr nachvollziehbar. Ich war mal ein intensiver DM-Fan, aber das ist gut 20 Jahre her. Wie auch immer... Auch ich möchte Dir eine Cover-Version nahe legen... Da ich keine eMail-Adresse von Dir habe versuche ich auf diesem Wege mein Glück... Zu Beginn des Lockdowns im Frühjahr 2020 haben NEW ORDER dazu aufgerufen, ihre Songs zu covern, da man ja viel Zeit zu Hause habe... Es hat etwas gedauert (sehr ausgeprägte gesundheitliche Hintergründe, auf die ich hier nicht eingehen möchte, sind der Grund), aber es ist schließlich eine Cover-Version von BLUE MONDAY entstanden. Diese eignet sich jedenfalls nicht für die Warteschleife des "Sorgentelefons". Dies nur als Warnung! Vielleicht hast Du mal die weniger als 5 Minuten Zeit, die der Track dauert, Dir das Ding mal anzuhören und ganz vielleicht noch ein paar Minuten, um mir kurz Deine Meinung zu schreiben. Und ich hoffe diese Version kommt besser bei Dir an als das DavidGahan-Album... So oder so würdest Du mir eine große Freude machen. Vielen Dank! link zum Video-Clip... https://www.youtube.com/watch?v=VeQxR1mWmeo meine email glbl.prjct@hotmail.com

MartinBoettcher vor 2 Monaten
Vielen Dank für die Kommentare! Ich nehme mal mit: in Sachen Impfen sind wir uns einig :-) Sound ist wirklich besser geworden. Moderation im Verhältnis zur Musik demnächst ein bisschen leiser. Wir machen weiter! :-D

miklan vor 2 Monaten
Huhu Martin, nach Deinem Soundhinweis der letzten Sendung hab ich gerade vom anderen Ende des Glasfaserkabels mit den schwersten, verfügbaren Refernzwiedergabegerätschaften Deine Sendung aus dem Archiv verfolgt. Die Tracks klingten fett, definiert, räumlich, crisp, mit sauberem Subbass, sofern vorhanden. Vielleicht klang es schon immer so gut, und Du wolltest nur erreichen, dass es nun endlich bemerkt wird ;) Für das etwas lautere Musikhören ist Deine Moderation im Verhältnis einen Hauch zu laut, ich fühlte mich immer mal wie die schwerhörigen Nachbarn mit ihrem brüllend lauten Fensehton. Aber das lag natürlich vor allem an den Tracks. Liebe Grüße, und weitermachen!
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Oliver Linge & Olaf Pozsgay / Neutron
Music From Space (Dimension A) / Systematic Recordings
2.  Otik / Lightyear Dub
Soulo / 3024
3.  Scan X / Stellar Nebula
Music From Space (Dimension A) / Systematic Recordings
4.  Sedef Adasi / Mermaids On Acid
Fantasy Zone EP / Public Possession
5.  Sedef Adasi / Turbo Ride
Fantasy Zone EP / Public Possession
6.  Mmyylo / I Have No
Freak EP / Nein Records
7.  Marcel Dettmann X Norman Nodge / The Call
Fünfzehn + 1 / Ostgut Ton
8.  Makaton / Neglect (Paal Bass Meditation Mix)
Neglect Remixes (MAK062) / Rodz-Konez
9.  FREq / Strange Attractors (Green Lake Project Remix)
Strange Attractors (Green Lake Project Remix) / IbogaTech
10.  MMM / Where To Go
On The Edge / MMM
 
 
  Stunde 2 :
1.  Intelligenza Artigianale / Younger Dryas
The Universal Identifier EP / Distant Future
2.  Rodriguez Jr. / Mare Serenitatis
Music From Space (Dimension A) / Systematic Recordings
3.  Drum Attic / Centre Of A Tension
Suchi Selects / Boxout.fm
4.  DJ 3000 / Lessgo
Cadence EP / Motech Records
5.  Hubry / Catacombs
Pluton’s Orders / Shadow Wulf
6.  Anahit Vardanyan / Handwritten (Bianka Banks Remix)
Handwritten Remix / Jannowitz Records
7.  Palamara / Airport
Roissy EP / Jeahmon
8.  Holly North / Thawra (Schlepp Geist Remix)
Odyssey Remixed Part 2 / 3000 Grad
9.  Alith Berndarn / Stay
Stay / Aural Cynosures