Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z


Elevator Music

ByteFM: Elevator Music vom 09.05.2017

Sendung vom 09.05.2017

Stiv!

Gerade ist eine Crowdfunding-Aktion gestartet, um den Grundstock einer längst überfälligen Dokumentation über Stiv Bators, den Sänger der Dead Boys und Lords Of The New Church, zu legen. Eine längst überfällige Schau über das Leben und Schaffen, wenn man bedenkt, dass es über Zeitgenossen wie Johnny Thunders bereits mehrere Versuche einer solchen Dokumentation gibt.

Oft als US-amerikanisches Pendant zu Johnny Rotten angesehen, steckt hier viel mehr musikalischer Hang zu 60s, Power Pop und ja, auch straightem Pop, neben der offensichtlichen Provokation. Wir blicken auf seine Bands, sein Solo-Werk und die eine oder andere Kooperation.


Playlist ist eingeblendet Playlist ist ausgeblendet

1.  Dion & Paul Simon / New York Is My Home
New York Is My Home / Instant
2.  Dead Boys / Not Anymore
Young, Loud & Snotty / Sire
3.  Stiv Bators / Not That Way Anymore
The Lord And The New Creatures / Lolita
4.  The Lyres With Stiv / Here’s A Heart
Here’s A Heart 12” / Fundamental
5.  The Wanderers / Sold Your Soul For Fame
Only Lovers Left Alive / Polydor
6.  Brian James / Ain’t That A Shame
Ain’t That A Shame 12” / BJ Records
7.  The Lords Of The New Church / New Church
The Lords Of The New Church / Illegal
8.  The Lords Of The New Church / Dreams And Desires
Live For Today 12” / Illegal
9.  Michael Monroe & Stiv Bators / It’s A Lie
Peace Of Mind (German Ed.) / Event
10.  Dead Boys / Nights Are So Long
All The Way Down 12” / Scream Records
11.  Peter Perrett / How The West Was Won
How The West Was Won / Domino
12  The Lords Of The New Church / Live For Today
Live For Today 12” / Illegal
13.  Demolition 23 / Deadtime Stories
Demolition23 / Mercury

ByteFM: Elevator Music vom 09.05.2017
 
 


Alle Sendungstermine
 

Alle vier Wochen | Dienstag 23 - 00 Uhr

100 Jahre (Anti-)Pop-Kultur und Anar-Chic. Unabhängig, sperrig und widersprüchlich...

Angefangen hat alles als Geschmacks-Matsch-Schlacht zwischen Anja Lupoupou und Tan LeRacoon, die sind so was wie Sandkastenfreunde - so lange kennen sie sich schon.

Sich gegenseitig Musik vorspielen, sich zusammen darüber freuen, oder hüpfen oder sich gegenseitig mit Sand bewerfen (= "Pfui! So was hörst du?").

Anja hat sich nun ein wenig zurück gezogen, der gemeinsame Spielplatz Hasenschaukel in Hamburg zieht reichlich Aufmerksamkeit auf sich.

Doch das Konzept von Elevator Music bleibt: Tan spielt sich Musik vor, er oder eines seiner Alter Egos kommentiert, erzählt, weiss besser.

Widersprüchlich soll das sein, wo sind die Grenzen zu ziehen, warum mag man das, jenes aber nicht? Zuviel geredet werden soll aber nach wie vor nicht, wir wollen ja nicht diskutieren, sondern Musik hören, und zwar alles was sich reibt, anschmiegt, polarisiert oder konsens ist.

Und ab und zu schneit auch Anja wieder rein und wird uns umhauen, mit dem was sie gerade musikalisch anzubieten hat.

Genres:
Americana , Avantgarde , Dub , Easy Listening , Folk , Krautrock , Post-Punk , Power Pop , Singer-Songwriter



Alle Sendungstermine
 

Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
marco vor 2 Monaten
Roky Erickson wurde sehr geil gewürdigt, danke...R.I.P. bei den ganzen Stars dort oben :)...irgendwie freue ich mich, dort irgendwann, im Rockhimmel dabei zu sein, um mit Ihnen zu jammen....

marco vor 2 Monaten
sehr schön, ich freue mich drauf :)

ByteFM_Office vor 2 Jahren
Vielen Dank fürs Zuhören und Erkennen! Wir bemühen uns jedenfalls, dass Musik wieder entdeckt oder eben erst gar nicht vergessen wird.... Viel Spass noch! Grüße, Tan

lydia vor 2 Jahren
"How do you slow this thing down".... Vielen Dank , dass sie gepielt worden sind, die schon fast vergessenen Gothic Archies, Angela

tom lucke vor 3 Jahren
Moin Moin! Hat mir sehr, sehr gefallen die Sendung, habe fast jeden Titel aufgeschrieben, Bands wie Ozone, XYZ kannte ich 'zero'. Bill fay - grosssartig! Brian Lopez - Hammer! Super Version von Cheap Trick. Eliza Rickman - toll! da ich ja Mitglied bin höre ich mir die Sendung einfach noch einmal an! Cheerio und beste Grüße. Nochmals: TOP! derTom
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.