Sendungen
Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Y
Z


Groovie Shizzl


Alle zwei Wochen | Donnerstag 22 - 23 Uhr

Groovie Shizzl - das ist musikalisches Draufgängertum auf allen Kontinenten.

Ran an die gute Seite der Globalisierung: Black Sabbath auf Thai? Anatolische Led Zeppelin? Äthiopischer Jazz! Vulkanausbrüche am Plattensee! Chinesischer HipHop der Sechziger! Kochendes südfranzösisches Heroin, Kuhglocken vom Mars, Pirouetten aus Pakistan!

Groovie Shizzl schürft sie nicht nach Folklore oder sogenannter Weltmusik: Es geht um lokale Ideen vom westlichen Pop, die gerade dann, wenn sie ihn bewusst oder unbewusst verfehlen, verblüffende Kraft entfalten.

Ein Aufbruch ins Gestern und irgendwo. Knarzender HipHop aus New York oder Disco aus München führen immer wieder zurück ins Jetzt.

Genres:
Beat, Exotica, Folk, Funk, Global Pop, Jazz, Outernational, Psychedelic, Rock


Sendung vom 26.10.2017

Die tollste Nischenmusik!
Eine Wahnsinns-Compilation liegt diese Woche auf dem Plattenteller der Groovie Shizzl Mediagroup. Das Herz unseres Moderators bebt. Ehrlich: Globalisierter Funk der yemenitisch-jüdischen Minderheit Israels. Klingt erstmal "nischig" — aber immerhin hat diese Mini-Community mit Ofra Hazas Version von "Im Nin’Alu" einen Welthit produziert. Das Stück ist hier in einer senjazzionellen Version von Tsvia Abarbanel vertreten. Ehrlich gesagt, ist jede Minute von "Da'asa - The Haunting Sounds of Yemenite - Israeli Funk 1973-1984" von Dach abdeckender Genialität.

Vielleicht werden wir gleich die ganze Compilation hören in der kommenden Sendung, ansonsten halten wir noch ein paar Platten des israelischen Labels Fortuna Records bereit, wo diese vinyle Schönheit dieser Tage erscheint.

Und wenn das auch noch nicht reicht, gibt es weiteren israelischen Minority-Pop.



1.  Rajesh Roshan / Theme From Sannata
Bollywood Bloodbath / Finders Keepers
2.  Aharon Amram / Ladema Eini
Da’asa – The Haunting Sounds Of Yemenite-Israeli Funk 1973-1984 / Fortuna Records
3.  Lehakat Tzliley Ha’oud / Neimat Pop Oud
Da’asa – The Haunting Sounds Of Yemenite-Israeli Funk 1973-1984 / Fortuna Records
4.  Tsvia Abarbenanel / Im Nin’alu
Da’asa – The Haunting Sounds Of Yemenite-Israeli Funk 1973-1984 / Fortuna Records
5.  David Dor / Sapri Tama
Da’asa – The Haunting Sounds Of Yemenite-Israeli Funk 1973-1984 / Fortuna Records
6.  Reuma Abas / Wa’ana Fda Leumi
Da’asa – The Haunting Sounds Of Yemenite-Israeli Funk 1973-1984 / Fortuna Records
7.  Duo Tsafri / Eshmera Shabat
Da’asa – The Haunting Sounds Of Yemenite-Israeli Funk 1973-1984 / Fortuna Records
8.  Levitros / Of Of
Levitros EP / Fortuna Records
9.  Nino Nikolaidis / Ne Sevenim Var Ne Soranim
7inch / Fortuna Records
10.  Aris San / Mish Mash
Dam-Dam / CBS Israel
11.  Tsvia Abarbanel / Wings Of Love
7inch / Fortuna Records
12.  Romeo Lahoud / Tcharrafna
Dark Eyes And Oriental Moods / Societé Libanaise Du Disque
13.  Ihsan Al-Munzer / Jamileh
Belly Dance Disco 12inch / Fortuna Records
14.  Grazia / Istemem
Grazia / Fortuna Records
15.  Duo Tsafri / Bassabissi
Spices / Koliphone
 


bootycarrell vor einem Tag
hey alexotica - vielen dank! ich glaube, dass es den song leider nicht als mp3 gibt — wenn ich's mal sehe, lass ich's dich wissen! herzlich aus hamburg, seb

alexotica vor zwei Wochen
PS: gibt es das irgendwo als mp3?

alexotica vor zwei Wochen
Selma Istanbullu – Bir Cift Kumru Gibiyiz Ein TRAUM!

Werner Pilz vor einem Monat
Heute live aus Karachi? Bin schon gespannt...

nobra vor 8 Monaten
JA, türkisch ist cool! :-)

bootycarrell vor 10 Monaten
@Schuschunka — tausend Dank — hat natürlich riesigen Spaß gemacht im Studio!!

Schuschunka vor 10 Monaten
Fantastische Sendung! Danke dafür!

uwe vor 12 Monaten
Hallo du netter can Fan. Deine Musik mixes sind cool! Was hälst du von Kraftwerk Ruck zuck (krautrock) vlg uwe.lenz1@gmx.de

Pfischtis vor einem Jahr
zwar schon lange her aber diese türkische Brotfrau ist gigantisch!!! Bitte niemals aufhören ... ... ... DANKE

bootycarrell vor einem Jahr

doubtingT vor einem Jahr
Geniales Potpourri! Und noch so viel Stoff im Archiv *freu*

bootycarrell vor einem Jahr
Ja herzlichen Dank für das nette Feedback (verleiht Flügel) und auch weiterhin viel Spaß beim Lauschen! Bestes aus Hamburg, Seb https://www.facebook.com/bootycarrell/?fref=ts https://www.facebook.com/groovieshizzl/?fref=ts

ppanta vor einem Jahr
Sehr schöne Auswahl: spannend, die Songs aus dem Iran und genauso schön und etwas sommerlicher die türkische Version von Killing me softly von Nilüfer. zufällig reingehört, bestimmt öfter (auch im Archiv) danke!

WALDSCHRAT vor einem Jahr
GUTEN ABEND. DAS IST DOCH WIE PILZE SAMMELN ZU JEDER JAHRESZEIT...SEHR GUT GETRÜFFELT & GENAU FÜR DIESEN KESSEL BUNTES , BIN ICH FREUND VON BYTE FM GEWORDEN.AHM ,GEBT DOCH MAL BITTE, EINE ANREGUNG AN DEN SHOP WEITER, KAFFEE TASSEN MIT BYTE FM LOGO.SCHÖNEN ABEND NOCH & VIELE GR. AUS GENTHIN. HOLGER

bootycarrell vor einem Jahr
Danke Johannez - in der übernächsten Ausgabe am 31.3. gibt's einen weiteren Schwung! Beste Grüße, seb

johannez vor einem Jahr
Was für eine Offenbarung – Danke.

bootycarrell vor einem Jahr
Nein habe ich nicht. Vielen Dank für den Hinweis - wird zeitig nachgeholt! Im Tausch hätte ich diesen anzubieten: https://medium.com/@Rkboo/volume-1-a-rigorously-speculative-email-exchange-92043d647d9#.1cbnjfdj1 - viele Grüße!

wiggie vor einem Jahr
Wenn manele, dann bei groovie shizzl. Nicht schlecht, Sebastian!

wiggie vor einem Jahr
Hallo Sebastian, hast du diesen Artikel gelesen: http://romediafoundation.wordpress.com/2014/03/03/manele-and-the-hegemony-of-good-taste/ Passt zur heutigen Sendung (18.2.16)

Werner Pilz vor 2 Jahren
Sehr schön Booty!

Norbert Neckritz vor 2 Jahren
Great show - thx!
Eingeloggte Mitglieder im Verein "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.