Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Groovie Shizzl

Die Schönheit im Schlichten

ByteFM: Groovie Shizzl vom 28.02.2019

Über Groovie Shizzl

Groovie Shizzl - das ist musikalisches Draufgängertum auf allen Kontinenten.

Ran an die gute Seite der Globalisierung: Black Sabbath auf Thai? Anatolische Led Zeppelin? Äthiopischer Jazz! Vulkanausbrüche am Plattensee! Chine... Mehr zu „Groovie Shizzl“ >
Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
ByteFM_Office vor 2 Monaten
Hallo Carsten, danke für den Hinweis! Die Playlist ist nun korrigiert, jetzt müsste alles stimmen :) Viel Spaß noch mit dem Shizzl! Liebe Grüße, die Redaktion

teufelauch vor 2 Monaten
Moin, die Playlist passt nicht so richtig zu dem was ich gerade höre, oder? Gruß Carsten

ChristianTjaben vor 6 Monaten
Hola, das musste ich dann doch mal gucken: wrwtfww steht laut deren FB Seite für "We Release Whatever The F*** We Want" (siehe auch den Toro Y Moi Track "WIWWTW" = "What Is Wrong With The World"). Wollt ich nur gesagt haben. Gruß aus der School Of Rock C

SebastianReier vor einem Jahr
@Bettina_berlin — ist das vielleicht nett, so etwas zu lesen! Das freut mich! Auch dass Du Deine Tochter da durchschleifst! À la bonheur! Von nichts kommst nichts! ;-) Genial! Danke!

bettina_berlin vor einem Jahr
Ach, immer wieder ein Ohren-Schmaus. Im Archiv höre ich mich durch alle Groovie Shizzl Sendungen so langsam durch. Die Tochter (14) stöhnt, aber für mich ist diese "frühkindliche Prägung" ein wichtiger Erziehungsauftrag. ....Thank you for the music, the songs.... Gruß Bettina vom befreundeten Nachbarsender: Alex Berlin

SebastianReier vor einem Jahr
hey judith! danke für die nachricht! liebe grüße! seb

juicy vor einem Jahr
vielen dank für die embryo-sendung! ewig nicht gehört. mein bruder hat sie ende der 70er od anfang der 80er in unser kaff in westfalen geholt. embryos reise als teenie gehört und die fotos bestaunt... liebe grüße, judith

SebastianReier vor einem Jahr
@recisum — Danke für's Zuhören! Zum Glück geht das ja weiter mit Embryo und sicher kommen sie auch noch oft nach Hamburg! Da sehen wir uns dann und prosten mit Douglas auf Christian!

recisum vor einem Jahr
Vielen Dank für eine klasse Stunde Embryo. Leider letztes Jahr im Schröderstift verpasst.

SebastianReier vor einem Jahr
hey alexotica - vielen dank! ich glaube, dass es den song leider nicht als mp3 gibt — wenn ich's mal sehe, lass ich's dich wissen! herzlich aus hamburg, seb

alexotica vor einem Jahr
PS: gibt es das irgendwo als mp3?

alexotica vor einem Jahr
Selma Istanbullu – Bir Cift Kumru Gibiyiz Ein TRAUM!

werner pilz vor einem Jahr
Heute live aus Karachi? Bin schon gespannt...

nobra vor 2 Jahren
JA, türkisch ist cool! :-)

SebastianReier vor 2 Jahren
@Schuschunka — tausend Dank — hat natürlich riesigen Spaß gemacht im Studio!!

schuschunka vor 2 Jahren
Fantastische Sendung! Danke dafür!

uwe vor 2 Jahren
Hallo du netter can Fan. Deine Musik mixes sind cool! Was hälst du von Kraftwerk Ruck zuck (krautrock) vlg uwe.lenz1@gmx.de

pfischtis vor 2 Jahren
zwar schon lange her aber diese türkische Brotfrau ist gigantisch!!! Bitte niemals aufhören ... ... ... DANKE

SebastianReier vor 2 Jahren

doubtingt vor 2 Jahren
Geniales Potpourri! Und noch so viel Stoff im Archiv *freu*

SebastianReier vor 3 Jahren
Ja herzlichen Dank für das nette Feedback (verleiht Flügel) und auch weiterhin viel Spaß beim Lauschen! Bestes aus Hamburg, Seb https://www.facebook.com/bootycarrell/?fref=ts https://www.facebook.com/groovieshizzl/?fref=ts

ppanta vor 3 Jahren
Sehr schöne Auswahl: spannend, die Songs aus dem Iran und genauso schön und etwas sommerlicher die türkische Version von Killing me softly von Nilüfer. zufällig reingehört, bestimmt öfter (auch im Archiv) danke!

waldschrat vor 3 Jahren
GUTEN ABEND. DAS IST DOCH WIE PILZE SAMMELN ZU JEDER JAHRESZEIT...SEHR GUT GETRÜFFELT & GENAU FÜR DIESEN KESSEL BUNTES , BIN ICH FREUND VON BYTE FM GEWORDEN.AHM ,GEBT DOCH MAL BITTE, EINE ANREGUNG AN DEN SHOP WEITER, KAFFEE TASSEN MIT BYTE FM LOGO.SCHÖNEN ABEND NOCH & VIELE GR. AUS GENTHIN. HOLGER

SebastianReier vor 3 Jahren
Danke Johannez - in der übernächsten Ausgabe am 31.3. gibt's einen weiteren Schwung! Beste Grüße, seb

johannez vor 3 Jahren
Was für eine Offenbarung – Danke.

SebastianReier vor 3 Jahren
Nein habe ich nicht. Vielen Dank für den Hinweis - wird zeitig nachgeholt! Im Tausch hätte ich diesen anzubieten: https://medium.com/@Rkboo/volume-1-a-rigorously-speculative-email-exchange-92043d647d9#.1cbnjfdj1 - viele Grüße!

wiggie vor 3 Jahren
Wenn manele, dann bei groovie shizzl. Nicht schlecht, Sebastian!

wiggie vor 3 Jahren
Hallo Sebastian, hast du diesen Artikel gelesen: http://romediafoundation.wordpress.com/2014/03/03/manele-and-the-hegemony-of-good-taste/ Passt zur heutigen Sendung (18.2.16)

werner pilz vor 3 Jahren
Sehr schön Booty!

norbert neckritz vor 3 Jahren
Great show - thx!
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Sendung vom 28.02.2019

Gänzlich unhaarige Musik nehmen wir uns in der kommenden Ausgabe vor: Wabi-Sabi-Musik aus Japan, getreu der gleichnamigen ästethischen Philosophie. Sie blühte (ganz sachte) auf während der Shogun-Ära in Jahrhunderten der Abschottung, und feierte ein Revival in den 80ern. Man kennt Bilder aus japanischen Großstädten, von Überfüllung und Reizüberflutung. Beflügelt von den Ideen der Environmental- und Ambient-Musik Brian Enos schuf eine ganze Generation Elektronik-MusikerInnen einen ruhigen akustischen Gegenpol. Musik wurde als architektonische Form gedacht, als Möbelstück, als Teil des Raumes, der Umwelt.

Hierzu gibt es die letzten Jahre eine ganze Reihe Wiederveröffentlichungen. Ihr vorläufiger Gipfel ist die Box "Kankyō Ongaku: Japanese Ambient, Environmental & New Age Music 1980-1990" auf Light In The Attic Records, die dieser Tage erschienen ist. Diese und noch ein wenig mehr angenehm schlichte, unaufdringliche – wenn Sie es unbedingt so nennen wollen – Musik könnt Ihr Euch anhören.
ByteFM: Groovie Shizzl vom 28.02.2019
Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
ByteFM_Office vor 2 Monaten
Hallo Carsten, danke für den Hinweis! Die Playlist ist nun korrigiert, jetzt müsste alles stimmen :) Viel Spaß noch mit dem Shizzl! Liebe Grüße, die Redaktion

teufelauch vor 2 Monaten
Moin, die Playlist passt nicht so richtig zu dem was ich gerade höre, oder? Gruß Carsten

ChristianTjaben vor 6 Monaten
Hola, das musste ich dann doch mal gucken: wrwtfww steht laut deren FB Seite für "We Release Whatever The F*** We Want" (siehe auch den Toro Y Moi Track "WIWWTW" = "What Is Wrong With The World"). Wollt ich nur gesagt haben. Gruß aus der School Of Rock C

SebastianReier vor einem Jahr
@Bettina_berlin — ist das vielleicht nett, so etwas zu lesen! Das freut mich! Auch dass Du Deine Tochter da durchschleifst! À la bonheur! Von nichts kommst nichts! ;-) Genial! Danke!

bettina_berlin vor einem Jahr
Ach, immer wieder ein Ohren-Schmaus. Im Archiv höre ich mich durch alle Groovie Shizzl Sendungen so langsam durch. Die Tochter (14) stöhnt, aber für mich ist diese "frühkindliche Prägung" ein wichtiger Erziehungsauftrag. ....Thank you for the music, the songs.... Gruß Bettina vom befreundeten Nachbarsender: Alex Berlin

SebastianReier vor einem Jahr
hey judith! danke für die nachricht! liebe grüße! seb

juicy vor einem Jahr
vielen dank für die embryo-sendung! ewig nicht gehört. mein bruder hat sie ende der 70er od anfang der 80er in unser kaff in westfalen geholt. embryos reise als teenie gehört und die fotos bestaunt... liebe grüße, judith

SebastianReier vor einem Jahr
@recisum — Danke für's Zuhören! Zum Glück geht das ja weiter mit Embryo und sicher kommen sie auch noch oft nach Hamburg! Da sehen wir uns dann und prosten mit Douglas auf Christian!

recisum vor einem Jahr
Vielen Dank für eine klasse Stunde Embryo. Leider letztes Jahr im Schröderstift verpasst.

SebastianReier vor einem Jahr
hey alexotica - vielen dank! ich glaube, dass es den song leider nicht als mp3 gibt — wenn ich's mal sehe, lass ich's dich wissen! herzlich aus hamburg, seb

alexotica vor einem Jahr
PS: gibt es das irgendwo als mp3?

alexotica vor einem Jahr
Selma Istanbullu – Bir Cift Kumru Gibiyiz Ein TRAUM!

werner pilz vor einem Jahr
Heute live aus Karachi? Bin schon gespannt...

nobra vor 2 Jahren
JA, türkisch ist cool! :-)

SebastianReier vor 2 Jahren
@Schuschunka — tausend Dank — hat natürlich riesigen Spaß gemacht im Studio!!

schuschunka vor 2 Jahren
Fantastische Sendung! Danke dafür!

uwe vor 2 Jahren
Hallo du netter can Fan. Deine Musik mixes sind cool! Was hälst du von Kraftwerk Ruck zuck (krautrock) vlg uwe.lenz1@gmx.de

pfischtis vor 2 Jahren
zwar schon lange her aber diese türkische Brotfrau ist gigantisch!!! Bitte niemals aufhören ... ... ... DANKE

SebastianReier vor 2 Jahren

doubtingt vor 2 Jahren
Geniales Potpourri! Und noch so viel Stoff im Archiv *freu*

SebastianReier vor 3 Jahren
Ja herzlichen Dank für das nette Feedback (verleiht Flügel) und auch weiterhin viel Spaß beim Lauschen! Bestes aus Hamburg, Seb https://www.facebook.com/bootycarrell/?fref=ts https://www.facebook.com/groovieshizzl/?fref=ts

ppanta vor 3 Jahren
Sehr schöne Auswahl: spannend, die Songs aus dem Iran und genauso schön und etwas sommerlicher die türkische Version von Killing me softly von Nilüfer. zufällig reingehört, bestimmt öfter (auch im Archiv) danke!

waldschrat vor 3 Jahren
GUTEN ABEND. DAS IST DOCH WIE PILZE SAMMELN ZU JEDER JAHRESZEIT...SEHR GUT GETRÜFFELT & GENAU FÜR DIESEN KESSEL BUNTES , BIN ICH FREUND VON BYTE FM GEWORDEN.AHM ,GEBT DOCH MAL BITTE, EINE ANREGUNG AN DEN SHOP WEITER, KAFFEE TASSEN MIT BYTE FM LOGO.SCHÖNEN ABEND NOCH & VIELE GR. AUS GENTHIN. HOLGER

SebastianReier vor 3 Jahren
Danke Johannez - in der übernächsten Ausgabe am 31.3. gibt's einen weiteren Schwung! Beste Grüße, seb

johannez vor 3 Jahren
Was für eine Offenbarung – Danke.

SebastianReier vor 3 Jahren
Nein habe ich nicht. Vielen Dank für den Hinweis - wird zeitig nachgeholt! Im Tausch hätte ich diesen anzubieten: https://medium.com/@Rkboo/volume-1-a-rigorously-speculative-email-exchange-92043d647d9#.1cbnjfdj1 - viele Grüße!

wiggie vor 3 Jahren
Wenn manele, dann bei groovie shizzl. Nicht schlecht, Sebastian!

wiggie vor 3 Jahren
Hallo Sebastian, hast du diesen Artikel gelesen: http://romediafoundation.wordpress.com/2014/03/03/manele-and-the-hegemony-of-good-taste/ Passt zur heutigen Sendung (18.2.16)

werner pilz vor 3 Jahren
Sehr schön Booty!

norbert neckritz vor 3 Jahren
Great show - thx!
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Rajesh Roshan / Theme From Sannata
Bollywood Bloodbath / Finders Keepers
2.  Joe Hisaishi / Islander
Kankyo Ongaku: Japanese Enviromental & New Age Music 1980-1990 / Light In The Attic
3.  Akira Ito / Praying For Mother / Earth Part 1
Kankyo Ongaku: Japanese Enviromental & New Age Music 1980-1990 / Light In The Attic
4.  Interior / Park
Kankyo Ongaku: Japanese Enviromental & New Age Music 1980-1990 / Light In The Attic
5.  Takashi Toyoda / Snow
Kankyo Ongaku: Japanese Enviromental & New Age Music 1980-1990 / Light In The Attic
6.  Toshifumi Hinata / Chaconne
Kankyo Ongaku: Japanese Enviromental & New Age Music 1980-1990 / Light In The Attic
7.  Hideki Matsutake / Nemureru Yoru (Karaoke Version)
Kankyo Ongaku: Japanese Enviromental & New Age Music 1980-1990 / Light In The Attic
8.  Mkwaju Ensemble / Lemore
Mkwaju / Wrwtfww
9.  Mkwaju Ensemble / Mkwaju
Mkwaju / Wrwtfww
10.  Koray Kantarcioglu / 263 Loop
Loopworks / Discrepant
11.  Talk Talk / New Grass
Laughing Stock / Verve
12.  Yasuaki Shimizu / Yume Dewa
Kakashi / Palto Flats