Sendungen
Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Y
Z



In Between Ears


Wöchentlich | Samstag 13 - 14 Uhr

Zwischen den Ohren sitzt ja bekanntlich der Kopf und für den liefert In Between Ears akustisches Futter über die üblichen Genregrenzen hinweg. Im Vordergrund stehen aktuelle CD-Neuerscheinungen aus Jazz, Klassik, World- und Populärmusik abseits des "mainstreams".

Als gelegentliches "Extra" gibt es ein Schwerpunktthema zu einem best. Künstler, einer Band, einer "vergessenen" LP u.ä.

Kontakt: inbetweenears[at]byte.fm

Genres:
Avant Pop, Avantgarde, Classical, Crossover, Fusion, Jazz, Jazz-Rock, Modern Classical, Prog-Rock, Singer-Songwriter


Sendung vom 17.02.2018

Winter
Der Winter ist nun doch noch eingetroffen, die Temperaturen sanken auch mal unter Null und so macht er sich zum Thema.
Dazu äussern sich Martin Neselovskyi, Tori Amos, Stina Nordenstam, XTC, Wes Montgomery u.a.

Archiv-Hörern seien noch die IBE-Extra Sendungen vom Januar/Februar 2014 mit Winter-Songs empfohlen, die noch zugänglich sind.



Vadim Neselovskyi Trio / Winter
Get Up And Go / Neuklang
Urban Cone / Winter's Calling
Our Youth / Universal
Tori Amos / Snow Angel
Midwinter Graces / Universal
Tony Cox / Wintersong
My African Heart / Acoustic Music
Stina Nordenstam / Winter Killing
The World Is Saved / V2
Stephan-Max Wirth Experience / Winter In Paris
Calling Europe / Bos
Sodagreen / Winter Concerto Movement 1
Winter Endless / Wrasse
Joshua Radin / Winter
We Were Here / Columbia
Johannes Enders / Winter
Billy Rubin / Enja
10  XTC / Snowman
English Settlement / Epic
11  Wes Montgomery / Snowfall
The Complete Montgomery Brothers Quartet Studio Sessions / Essential Jazz Classics


rockola vor einem Jahr
Man muss schon ein wenig suchen, aber dann findet man sie doch, die andere Weihnachtsmusik - danke für den freundlichen Kommentar

crazyhorse vor einem Jahr
Danke für den angenehmen, wohligen Weihnachtsjazz, ist auch im Januar schön zu hören.

JoachimWortmeyer vor 2 Jahren
Wie wärs einmal mit "El hombre que sabia" von John McLaughlin aus dem neuen Album "Black Light"?

topofocus vor 2 Jahren
Puh, so viel extrem gutes Zeug auf einmal. Die Big-Band-Einspielungen sind einfach gelungen. Hartmut aus Stutgart
Eingeloggte Mitglieder im Verein "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.