Sendungen
Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Y
Z


Kalamaluh


Jeden 2. Mittwoch 09 - 10 Uhr

Kalamaluh ist der weitschallende Ruf eines schratigen Waldmagiers, der für seine Gäste gigantische Pilze als Stühle bereithält und sie auf eine Klangreise zwischen Kräutertee und Butterbrot einlädt.

Kalamaluh ist ein Ort der gebündelten klanglichen Eindrücke, ein Platz zum Verweilen, ein mal mehr und mal weniger logischer Ritt durch verschiedene Jahrzehnte und Sounds. Eine Stunde lang gibt es unter einem Oberthema gebündelt Songs aus Psychedelic, Rock, Progressive, Jazz und ambitioniertem Pop.

Trips ins Weltall, die Suche nach Teufeln und Engeln, Musik über Berge und Täler oder auch Tomaten – erlaubt ist, was gefällt und sich ziemt. Dazwischen gibt es diskursive Gedanken, persönliche Anekdoten oder kulturwissenschaftliche Abzweigungen. Hauptsache, der Teppich fliegt.

Genres:
60s/60er, 70s/70er, Alternative, Anything Goes, Avantgarde, Beat, Blues, Crossover, Elektronika, Experimental, Funk, Garage, Jazz, Jazz-Rock, Krautrock, Metal, New Wave, Pop, Post-Rock, Prog-Rock, Psychedelic, Rock, Roots Rock


Sendung vom 25.10.2017

Spiel, Schlaf und Schweb
Wir gleiten von Spielplätzen zu Schlafstätten und Schwebflächen, wir fliegen knapp über Wipfel und sehen die Welt im rauschenden Kaleidoskop. Die Kindermelodien von The Zombies treffen auf die federleichten Gitarrenriffs Kurt Viles, verziehen sich mit Ben Harpers Trommeln ins Hinterzimmer, grüßen auf dem Weg Bobby Womack an der Bar und schmeißen 50 Pfennig für Booker T in die Jukebox. Heute wird sich sanften Klängen hingegeben, entschleunigt und lässig gegroovt – was nicht heißt, dass wir nicht hoch hinauswollen.



1.  Booker T & The MG’s / Green Onions
Green Onions / Waxtime
2.  Arzachel / Queen St. Gang
Arzachel / Wah Wah Records
3.  Eddie Vedder / The Rise
Into The Wild O.S.T. / J Records
4.  Erlend Oye / Garota
Legao / Bubbles
5.  Kurt Vile / Was All Talk
Wakin On A Pretty Daze / Matador
6.  The Zombies / A Rose For Emily
Odessey & Oracle / Repertoire Records
7.  Ben Harper / Burn One Down
Fight For Your Mind / Virgin
8.  Orchestre Franck Tortiller / Drinks Are On Pearl
Janis, The Pearl / MCO
9.  Strawberry Alarm Clock / Tomorrow
Wake Up…Its Tomorrow / Uni Records
10.  Bobby Womack Feat. Lana Del Rey / Dayglo Reflection
Bravest Man In The Universe / XL Recordings
11.  Gentle Giant / Why Not
Gentle Giant / Vertigo
12.  Eero Koivistionen / Catwalk
Helium / Musical Tragedies


Till_Lorenzen vor 2 Monaten
Moin Manfred! Da hast du vollkommen Recht, ich habe aber tatsächlich gezielt auf unbekanntere Nummern gesetzt (was ich natürlich auch hätte erwähnen können). Kansas wäre aber sicherlich nicht verkehrt gewesen, immerhin ist sogar deren größte Nummer "Carry on Wayward Son" von Ikarus geprägt: "Once I rose above the noise and confusion Just to get a glimpse beyond the illusion I was soaring ever higher, but I flew too high" Andersherum heißt großer Name nicht unbedingt großes Stück. Steve Hackets "Icarus Ascending" mit Gesang von Richie Haven ist mir dann doch zu beliebig... Insgesamt ließe sich bei dem Stoff noch problemlos eine zweite Sendung machen. Beste Grüße, Till

ddrummer vor 2 Monaten
Moin Till! Zu dem Thema Ikarus fällt mir noch ein Stück von Kansas ein. Icarus/Born on the wings of steel. Schöne Prog-Rock Nummer aus den 70èrn. Schönen Tag noch und weiter so! Grüße aus Unterfranken

Till_Lorenzen vor 4 Monaten
Moin Manfred, das freut mich doch schon sehr zu hören. Freu mich auf die Sendungen in Zukunft! Beste Grüße, Till

ddrummer vor 4 Monaten
Hui! Das klingt sehr Interssant Da sind alle meine Lieblings Genres drinne! Da freu ich mich drauf! LG Manfred (Mitglied seid November 2011)
Eingeloggte Mitglieder im Verein "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.