Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Kaleidoskop Am prasselnden Kaminfeuer

ByteFM: Kaleidoskop vom 22.03.2021

Ausgabe vom 22.03.2021: Am prasselnden Kaminfeuer

Rund um die Quelle von Wärme und Licht wurde sich früher in nicht so üppig ausgestatteten Haushalten getroffen. Am Kaminfeuer entstanden fantastische Geschichten und mitreißende Songs. Kaleidoskop lässt das Feuer knistern und lädt Geschichtenerzähler*innen und Musiker*innen in Personalunion ein und lässt sie den Abend einläuten.

Von sonnigen Sonntagen und vom Leben im Lockdown, von Feststecken am Ort und in der Vergangenheit, vom Weglaufen und Reisen, berichten unter anderem Mike Polizze, Cassandra Jenkins, Dinosaur Jr. und Autumn Owls.

Ein besondere Beziehung zwischen Musik, Landschaft, Geschichte und Ort sieht der Designer und Verleger Simon Lewin aus Edinburgh. Auf dem vor Kurzem gegründeten Label Blackford Hill versammelt er vorwiegend schottische Künstler*innen um sich, die er im Laufe seines Lebens kennengelernt hat und denen er sich verbunden fühlt. Sie alle tragen ihre persönlichen Koordinaten bei, zur Orientierung in der Gegenwart und für mögliche Routen in der Zukunft. Alle Erlöse des dabei entstandenen Albums „Transmissions – Volume One“ werden der Organisation „Shelter“ zugute kommen.

Kommentare

AlicePeters-Burns vor 2 Monaten
Lieber Rudi, da geht es mir an einem miesen Tag auch schon so viel besser, wenn ich Deine schöne Nachricht lese. Cory Hansons Album habe ich für mich schon als eines der Highlights des Jahres vorgemerkt, obwohl ich erst drei Stücke kenne. Quiet Marauder haben „The Gift“ via Bubblewrap Collective veröffentlicht, die aber ihrerseits hauptsächlich auf Bandcamp agieren. Dort findest Du sie. Liebe Grüße, Alice

ledirecteur vor 2 Monaten
Liebe Alice, das war wieder ein wundervoll entspanntes Kaleidoskop zum Wohlfühlen, ein Song schöner als der andere. Die neue LP von Cory Hanson hab' gleich via bandcamp vorbestellt. Aber wo finde ich den gespielten Song von Quiet Marauder? Dankeschön! Rudi
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Kommentare

AlicePeters-Burns vor 2 Monaten
Lieber Rudi, da geht es mir an einem miesen Tag auch schon so viel besser, wenn ich Deine schöne Nachricht lese. Cory Hansons Album habe ich für mich schon als eines der Highlights des Jahres vorgemerkt, obwohl ich erst drei Stücke kenne. Quiet Marauder haben „The Gift“ via Bubblewrap Collective veröffentlicht, die aber ihrerseits hauptsächlich auf Bandcamp agieren. Dort findest Du sie. Liebe Grüße, Alice

ledirecteur vor 2 Monaten
Liebe Alice, das war wieder ein wundervoll entspanntes Kaleidoskop zum Wohlfühlen, ein Song schöner als der andere. Die neue LP von Cory Hanson hab' gleich via bandcamp vorbestellt. Aber wo finde ich den gespielten Song von Quiet Marauder? Dankeschön! Rudi
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Mike Polizze / Sunny Sundays
Dizzy Demos: 2 Tickets To Cheeseburger In Paradise / Paradise Of Bachelors
2.  The Umbrella Puzzles / Stop Your Worries
A Slowly Dawning Realization / Subjangle
3.  E.R. Jurken / Colonels Of The Morning
7” / Country Thyme
4.  Dinosaur Jr. / I Ran Away
7” / Jagjaguwar
5.  Richard Haswell / Shoshone Point
With The Changing Light / Richard Haswell auf Bandcamp
6.  Autumn Owls / Agatha
Three Winters In The Capital / Autumn Owls auf Bandcamp
7.  King Creosote / Stopping Out (Concrete Antenna Reinterpretation)
Transmissions Vol. 1 / Blackford Hill
8.  Mac-Talla Nan Creag / Lament For The Sons Of Uisliu
Transmissions Vol. 1 / Blackford Hill
9.  Cory Hanson / Pale Horse Rider
7” / Drag City
10.  Cassandra Jenkins / Hard Drive
An Overview On Phenomenal Nature / Ba Da Bing!
11.  Quiet Marauder / Domestic Accomplice
The Gift / Bubblewrap Collective
12.  The Howard Hughes Suite / Smoke From A Future Fire
Smoke From A Future Fire / The Howard Hughes Suite auf Bandcamp
13.  Garcia Peoples / Shadow
Nightcap At Wits’ End / Beyond Beyond Is Beyond
14.  Spain / Love Will Come To Town
7” / Spaintheband auf Bandcamp