Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z


Kontinuum


Alle vier Wochen | Montag 22 - 23 Uhr

Es geht immer weiter. Diese – je nach Interpretation optimistische oder auch fatalistische Aussage – trifft auch auf Musik zu. Immer wieder versprechen neue Klänge die Zukunft oder geben uns zumindest das Gefühl, mit dem Ohr ganz nah am flüchtigen Puls der Gegenwart zu sein. Statt aber den Wert von Musik im schwer zu fassenden Fortschritt zu suchen, erfreut sich Kontinuum an der Zeitlosigkeit von Klangverbindungen, Sound-Verweisen und gemeinsamen Fundamenten von Bestehendem.

In der Sendung gerät dabei häufig Musik in den Fokus, die durch das Aufeinandertreffen von Sound-System-Kultur und der Ekstase von Rave immer neue Formen annimmt. Neben Bass-Meditationen und hyperaktiven Breakbeats klingt die Suche nach musikalischen Zusammenhängen aber auch mal nach schrabbeligen Gitarren, komplexen Piano-Melodien oder wütender Lyrik.

Kontinuum widmet sich musikalischen Netzen, die mit ihren Strängen stilistische, soziale und geografische Grenzen überbrücken. Alles ist eins. Oder?

Genres:

ByteFM: Kontinuum vom 27.08.2018

Sendung vom 27.08.2018

Notting Hill Carnival

1959 organisierte die Bürgerrechtsaktivistin, Feministin und Kommunistin Claudia Jones zum ersten Mal in London einen Karneval, damals noch im Januar und in einer Halle. Sie wollte Spannungen zwischen Schwarzen und Weißen entgegenwirken, die im Vorjahr zu Unruhen geführt hatten. Die Community aus Menschen, die aus der Karibik eingewandert waren, sollten außerdem die Möglichkeit bekommen, zu feiern, wie sie es zum Beispiel von Trinidad & Tobago kannten. Bis 1963 war Jones die Organisatorin, dann starb sie.

Schließlich war es die Aktivistin Rhaune Laslett, die im Sommer 1964 ein gemeinsames Straßenfest für die diversen BewohnerInnen von Notting Hill organisierte. In den folgenden Jahren entwickelte sich der Notting Hill Carnival zu einem regelmäßigen Fest im Sommer, bei dem Musik eine große Rolle spielte. Neben Soul war Calypso und auch Reggae zu hören. Inzwischen ist der Notting Hill Carnival, der in diesem Jahr vom 25.–27. August stattfindet, nach dem Karneval in Rio de Janeiro mit über einer Million BesucherInnen das zweitgrößte Straßenfest der Welt.

Kontinuum widmet sich der Geschichte des Notting Hill Carnivals, seinen Einflüssen aus Trinidad & Tobago und der Musik, die ihn prägt – von Calypso aus den 1930ern über Reggae aus den 1970ern zu Grime, Soca und UK Funky.



1.  Trillary Banks / Bawsey
Bawsey / Hot Gyal
2.  Roaring Lion / J‘Ouvert Bario
So Calypso! The Soul Of Trinidad / Earbooks
3.  Lord Kitchener / If You’re Not White, You’re Black
London Is The Place For Me / Honest Jon‘S
4.  Machel Montano / Showtime
Get Soca 2018 / Fox Fuse
5.  Patrice Roberts / Big Girl Now
Big Girl Now / Patrice Roberts
6.  Brother Resistance / Dancin Shoes Rapso
Rapso Take Over / Left Ear
7.  Junior Murvin / Police & Thieves
Police & Thieves / Island
8.  The Clash / White Riot
The Clash / Sony
9.  Millie Small / Enoch Power
This Is Trojan Boss Reggae / Trojan
10.  Ebony Bones / No Black In The Union Jack
Nephilim / 1984
11.  KG / Midnight (Flute Riddim)
KG EP / Goon Club Allstars
12.  UK Apachi & Shy FX / Original Nuttah
Rumble In The Jungle / Soul Jazz
13.  Lethal Bizzle / Pow! (Forward) Feat. D Double E, Demon, Flow Dan, Forcer, Fumin, Jamaka B, Nappa, Neeko, Ozzie B
Pow! (Forward) / Relentless
14.  Stefflon Don / Precious Heavy
Secure / 54 London Limited

Kommentare zeigen Kommentare verbergen

-
-
PhilippWeichenrieder vor 2 Monaten
Vielen Dank für die lobenden Worte, efwe. Freut mich sehr!

efwe vor 2 Monaten
Is ja nix los hier. Von dem her wollte ich einfach nur mal sagen, dass ich die Sendungen durch die Bank super finde. Hervorragend recherchiert und selbstverstaendlich grossartige Selection :-)
Eingeloggte Mitglieder im Verein "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.