Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Kramladen Steve Howe - ein Porträt des Meistergitarristen und Bandmitglieds von Yes - Teil 1

ByteFM: Kramladen vom 15.04.2021

Ausgabe vom 15.04.2021: Steve Howe - ein Porträt des Meistergitarristen und Bandmitglieds von Yes - Teil 1

Steve Howe (74) gilt als stilprägender Gitarrist des Artrock. Mit der Band Yes, der er als dienstältestes Bandmitglied bis heute angehört, entstanden in den frühen siebziger Jahren Referenz-Alben des arrivierten Progressive Rock, die an kompositorischer Komplexität und differenzierter Arrangementstruktur Maßstäbe setzten. Aber er kann auch anders: Mit den Bands Asia und GTR spielte er populären Mainstream-Rock.

Auf seinen bislang 26 Soloalben, die in Gitarristenkreisen hoch geschätzt werden, zelebriert er gitarrenbasierten Artrock mit Einflüssen aus Blues, Jazz, Folk, Country, Klassik und Ambient.
Soeben erschien seine Autobiografie „Steve Howe - Yes und andere Storys“. Dies ist der Anlass für ein 2-teiliges Porträt des Meistergitarristen Steve Howe im Kramladen.

Kommentare

VolkerRebell vor drei Wochen
Hallo Roger_scho, danke für Deinen Hinweis. Du hast natürlich völlig recht. Da habe ich gepennt. Tony Kaye war der Keyboarder im Album "Time And A Word". my fault, sorry. Viele Grüße Volker

roger_scho vor drei Wochen
Hallo Volker, nur kurz: ich glaube bei Then (Time and a Word LP) spielt nicht Rick Wakeman an der Orgel, sondern Tony Kaye, ich fand die Kombination Peter Banks und Tony Kaye eigentlich ziemlich gut bei den beiden ersten Yes LPs (später die beiden zusammen bei Flash mit diesen seltsamen Covern). Rick Wakeman kam erst zur 4. Yes LP Fragile meines Wissens. Viele Grüße Roger
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Kommentare

VolkerRebell vor drei Wochen
Hallo Roger_scho, danke für Deinen Hinweis. Du hast natürlich völlig recht. Da habe ich gepennt. Tony Kaye war der Keyboarder im Album "Time And A Word". my fault, sorry. Viele Grüße Volker

roger_scho vor drei Wochen
Hallo Volker, nur kurz: ich glaube bei Then (Time and a Word LP) spielt nicht Rick Wakeman an der Orgel, sondern Tony Kaye, ich fand die Kombination Peter Banks und Tony Kaye eigentlich ziemlich gut bei den beiden ersten Yes LPs (später die beiden zusammen bei Flash mit diesen seltsamen Covern). Rick Wakeman kam erst zur 4. Yes LP Fragile meines Wissens. Viele Grüße Roger
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  L. Shankar / Darlene (Kramladen-Themamusik)
Touch Me There / Zappa Records
2.  Yes / I’ve Seen All Good People
The Royal Affair Tour: Live from Las Vegas / BMG
3.  Steve Howe / Love Is A River
Love Is / BMG
4.  Steve Howe / On The Balcony
Love Is / BMG
5.  Yes / Long Distance Runaround
Like It Is - Yes At The Mesa Arts Center / Frontiers Records
6.  Tomorrow / My White Bicycle
My White Bicycle / Parlophone
7.  Yes / Then
Time And A Word / Atlantic Records
8.  Yes / Clap
The Yes Album / Atlantic Records
9.  Steve Howe / Without Doubt
Spectrum / InsideOut Music, SPV