Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Mixtape der Hörer*innen Gegensätze

ByteFM: Mixtape der Hörer*innen vom 02.04.2021

Ausgabe vom 02.04.2021: Gegensätze

Mit der Platte „Metamusik“, unserem Album der Woche, legen die MCs Nepumuk und Retrogott das entspannteste deutschsprachige HipHop-Album seit langem vor. Dabei haben die zwei Wortakrobaten bei aller Eintracht in Sachen Funk und Flow auch ein Auge auf die Probleme unserer Zeit und gesellschaftliche Gegensätze, wie sie auf der gleichnamigen Single „Gegensätze“ demonstriert haben. Für das Mixtape der Hörer*innen würden wir diese Woche deshalb gern von Euch erfahren: Welche Songs fallen Euch zum Thema „Gegensätze“ ein?

Postet Eure Vorschläge bis Donnerstag, 17 Uhr auf unserer Facebook-Seite oder schreibt uns eine Mail an radio@byte.fm.

Mitglieder im Verein „Freunde von ByteFM“ können auch direkt auf dieser Seite im Kommentarfeld ihren Wunsch loswerden.

Ihr seid noch nicht Freund oder Freundin von ByteFM? Hier geht's zum Antrag.

Kommentare

Vollo vor zwei Wochen
Lieber Henning! Das mit dem FEIN und KLEIN ist mir gar nicht aufgefallen! haha! Es ist schon irre, wie sich das Gehirn manchmal die Dinge "zurecht" legt. Was lerne ich daraus? Ich kann mir sogar nicht mehr selber trauen! haha! Danke für die Aufklärung! Und narülich benötigt es kein "pardon" Deinerseits....wir alle sind nur komische Gehirne sometimes!

henningkasbohm vor zwei Wochen
Lieber Vollo, schön, dass es Dir gefallen hat! Dass es zwei verschiedene Stücke gibt, überrascht mich mindestens so sehr wie Dich! Der Unterschied im Titel ist klein, aber fein, und das buchstäblich! Richtig wären natürlich die "Nöte" von "Goethe" gewesen, pardon! Dort ist der Mann im Titel klein, beim "Hund ..." hingegen fein. Dabei dachte ich, mit den Zimmermännern mache man nie etwas falsch. ;-) Liebe Grüße und schöne Ostertage, Henning

Vollo vor zwei Wochen
Lieber Henning, zunächst einmal vielen Dank für die abwechslungsreiche Sendung. Ich war ein wenig verwirrt, als ich meinen Wunsch hörte und ihn nicht erkannte. Das ließ mich jetzt einmal recherchieren und ich denke, das Die Zimmermänner den Songtitel "Nöte des kleinen Mannes " zweimal verwendet haben, aber mit unterschiedlichen Inhalt. Kann das sein? Meine angedachte Version ist auf dem "Goethe" Album, ich fand eine weitere auf dem Album "Ein Hund namens Arbeit"....die wird es wohl gewesen sein. Wie auch immer...mich hat das einfach interessiert. Frohe Ostern!

tomwaits vor drei Wochen
Moin moin, 1) "It's a sad and beautiful world!" Dieser Satz (von Roberto Begnini) aus dem Film 'Down By Law' von Jim Jarmusch, in dem auch Tom Waits mitspielt, fasst auch die Gegensätze, die Tom Waits in seiner Musik und in seinen Texten vereint, gut zusammen. Die Schönheit des (vermeintlich) Traurigen/Hässlichen/Verfallenen, das Wertvolle des (vermeintlich) Billigen und die Beschäftigung mit dem oder den oft Unbeachteten ist schon in der wunderbaren einleitenden Kamerafahrt dieses (Schwarz-Weiß-)Films auf den Punkt gebracht und kongenial mit einem Tom Waits Song unterlegt, den ich mir deswegen für diese Woche als Erstes wünsche: "Tom Waits - Jockey Full Of Bourbon [Rain Dogs, 1985]". 2) Am Tag der Erstausstrahlung des Gegensätze-Mixtapes ist Karfreitag. Und an Karfreitag/Ostern geht es im christlichen Glauben um die Überwindung/Verschmelzung/Auflösung der Gegensätze von Tod und Leben. Eines der für mich eindrücklichsten/schönsten Musikstücke, die die Hoffnung auf (ewiges) Leben durch das (Mit)Leiden von Christi Tod zum Thema haben, ist das 'Stabat mater' von Giovanni Battista Pergolesi (1736). Als Zweites wünsche ich mir "Get Well Soon - 5 Steps / 7 Swords [Vexations, 2010]", das auf einem Sample aus Pergolesis Stabat Mater aufbaut und in dessen Text außerdem der Gegensatz Himmel/Hölle referenziert wird ("If he sets sail now / He'll make it to heaven or hell / Before dawn"). Bin gespannt und freue mich auf Freitag! Viele Grüße, Frank

Otix vor drei Wochen
Hallo Henning, ich wünsche mir ganz klar ... oder lieber doch nicht ... von Fettes Brot "Jein"! Der Song vereinbart alltägliche Gegensätze recht gut, obwohl die Für`s und Wider`s klar benannt werden. LG von Otis

Vollo vor drei Wochen
Hallo Henning....ich wünsche mir von Die Zimmermänner "Nöte des kleinen Mannes".....Friedensbewegung versus Bundeswehr.....Gruss von Vollo

attacke vor drei Wochen
Hallo Henning, ich finde von Parquet Courts hört man in letzter Zeit zu wenig, deshalb mein Wunsch passend fürs "Gegensätze"-Mixtape "Black and White" aus ihrem 2014er Album Sunbathing Animal. Das Mixtape wird bestimmt nicht nur schwarz/weiß, sondern wieder eine bunte Mischung an schönen Songs. Freue mich auf Karfreitag. Eddy

wolfgang burkart vor drei Wochen
Hallo Henning, „Jetzt weiß ich wie's geht“, singt Olifr Maurmann in „Neun Extraleben“. Welch Gegensatz: Ausgerechnet er, der es seit 30 Jahre Aeronauten-Bandgeschichte schon immer wußte wie‘s geht. Traurigerweise ergibt sich noch etwas Gegensätzliches. Das besungene Extraleben bekam GUZ leider nicht. Ich schlage also vor DIE AERONAUTEN mit NEUN EXTRALEBEN. Liebe Grüße von Wolfgang
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Kommentare

Vollo vor zwei Wochen
Lieber Henning! Das mit dem FEIN und KLEIN ist mir gar nicht aufgefallen! haha! Es ist schon irre, wie sich das Gehirn manchmal die Dinge "zurecht" legt. Was lerne ich daraus? Ich kann mir sogar nicht mehr selber trauen! haha! Danke für die Aufklärung! Und narülich benötigt es kein "pardon" Deinerseits....wir alle sind nur komische Gehirne sometimes!

henningkasbohm vor zwei Wochen
Lieber Vollo, schön, dass es Dir gefallen hat! Dass es zwei verschiedene Stücke gibt, überrascht mich mindestens so sehr wie Dich! Der Unterschied im Titel ist klein, aber fein, und das buchstäblich! Richtig wären natürlich die "Nöte" von "Goethe" gewesen, pardon! Dort ist der Mann im Titel klein, beim "Hund ..." hingegen fein. Dabei dachte ich, mit den Zimmermännern mache man nie etwas falsch. ;-) Liebe Grüße und schöne Ostertage, Henning

Vollo vor zwei Wochen
Lieber Henning, zunächst einmal vielen Dank für die abwechslungsreiche Sendung. Ich war ein wenig verwirrt, als ich meinen Wunsch hörte und ihn nicht erkannte. Das ließ mich jetzt einmal recherchieren und ich denke, das Die Zimmermänner den Songtitel "Nöte des kleinen Mannes " zweimal verwendet haben, aber mit unterschiedlichen Inhalt. Kann das sein? Meine angedachte Version ist auf dem "Goethe" Album, ich fand eine weitere auf dem Album "Ein Hund namens Arbeit"....die wird es wohl gewesen sein. Wie auch immer...mich hat das einfach interessiert. Frohe Ostern!

tomwaits vor drei Wochen
Moin moin, 1) "It's a sad and beautiful world!" Dieser Satz (von Roberto Begnini) aus dem Film 'Down By Law' von Jim Jarmusch, in dem auch Tom Waits mitspielt, fasst auch die Gegensätze, die Tom Waits in seiner Musik und in seinen Texten vereint, gut zusammen. Die Schönheit des (vermeintlich) Traurigen/Hässlichen/Verfallenen, das Wertvolle des (vermeintlich) Billigen und die Beschäftigung mit dem oder den oft Unbeachteten ist schon in der wunderbaren einleitenden Kamerafahrt dieses (Schwarz-Weiß-)Films auf den Punkt gebracht und kongenial mit einem Tom Waits Song unterlegt, den ich mir deswegen für diese Woche als Erstes wünsche: "Tom Waits - Jockey Full Of Bourbon [Rain Dogs, 1985]". 2) Am Tag der Erstausstrahlung des Gegensätze-Mixtapes ist Karfreitag. Und an Karfreitag/Ostern geht es im christlichen Glauben um die Überwindung/Verschmelzung/Auflösung der Gegensätze von Tod und Leben. Eines der für mich eindrücklichsten/schönsten Musikstücke, die die Hoffnung auf (ewiges) Leben durch das (Mit)Leiden von Christi Tod zum Thema haben, ist das 'Stabat mater' von Giovanni Battista Pergolesi (1736). Als Zweites wünsche ich mir "Get Well Soon - 5 Steps / 7 Swords [Vexations, 2010]", das auf einem Sample aus Pergolesis Stabat Mater aufbaut und in dessen Text außerdem der Gegensatz Himmel/Hölle referenziert wird ("If he sets sail now / He'll make it to heaven or hell / Before dawn"). Bin gespannt und freue mich auf Freitag! Viele Grüße, Frank

Otix vor drei Wochen
Hallo Henning, ich wünsche mir ganz klar ... oder lieber doch nicht ... von Fettes Brot "Jein"! Der Song vereinbart alltägliche Gegensätze recht gut, obwohl die Für`s und Wider`s klar benannt werden. LG von Otis

Vollo vor drei Wochen
Hallo Henning....ich wünsche mir von Die Zimmermänner "Nöte des kleinen Mannes".....Friedensbewegung versus Bundeswehr.....Gruss von Vollo

attacke vor drei Wochen
Hallo Henning, ich finde von Parquet Courts hört man in letzter Zeit zu wenig, deshalb mein Wunsch passend fürs "Gegensätze"-Mixtape "Black and White" aus ihrem 2014er Album Sunbathing Animal. Das Mixtape wird bestimmt nicht nur schwarz/weiß, sondern wieder eine bunte Mischung an schönen Songs. Freue mich auf Karfreitag. Eddy

wolfgang burkart vor drei Wochen
Hallo Henning, „Jetzt weiß ich wie's geht“, singt Olifr Maurmann in „Neun Extraleben“. Welch Gegensatz: Ausgerechnet er, der es seit 30 Jahre Aeronauten-Bandgeschichte schon immer wußte wie‘s geht. Traurigerweise ergibt sich noch etwas Gegensätzliches. Das besungene Extraleben bekam GUZ leider nicht. Ich schlage also vor DIE AERONAUTEN mit NEUN EXTRALEBEN. Liebe Grüße von Wolfgang
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Retrogott & Nepumuk / Gegensätze
Metamusik / Sichtexot
2.  Ex Hex / Hot And Cold
Rips / Merge
3.  Fettes Brot / Jein
Außen Top Hits, Innen Geschmack / Fettes Brot Schallplatten
4.  Billie Holiday / Let's Call The Whole Thing Off
Body And Soul / Verve
5.  Mobylettes / Er Macht Mich Krank
Girl Talk / Elbtonal/Thomas Ritter
6.  Kinderzimmer Productions / Das Gegenteil Von Gut Ist Gut Gemeint
Im Auftrag Ewiger Jugend Und Glückseligkeit / Kinderzimmer Recordings
7.  Die Zimmermänner / Nöte Des Feinen Mannes
Ein Hund Namens Arbeit / Tapete
8.  Nouvelle Vague / Master And Servant
3 / Kwaidan Records
9.  The Standells / Sometimes Good Guys Don't Wear White
Dirty Water / UMG
10.  Parquet Courts / Black And White
Sunbathing Animal / What's Your Rupture?/Rough Trade
11.  Lord Kitchener / If You're Not White You're Black
London Is The Place For Me / Honest Jon's Records
12.  The Selecter / James Bond
Too Much Pressure / Chrysalis
13.  Paula Abdul / Opposites Attract
Forever Your Girl / Virgin
14.  Secos & Molhados / O Doce E O Amargo
Secos & Molhados / Warner
15.  Moloko / Day For Night
Do You Like My Tight Sweater / The Echo Label / BMG