Sendungen

Mixtape der Hörer*innen Duo

ByteFM: Mixtape der Hörer*innen vom 13.10.2022

Ausgabe vom 13.10.2022: Duo

Zwei Dinge stehen mal fest: Zu zweit lässt sich mehr erreichen als allein, und doppelt hält besser. Folgerichtig bringt das aus Peter Rubel und Pedro Goncalves Crescenti bestehende Duo The Düsseldorf Düsterboys schon seine zweite LP an den Start. „Duo Duo“ heißt die bei Staatsakt erschienene Platte des Zweiergespanns aus Essen, die unser Album der Woche ist. Uns bringt das für das Mixtape der Hörer*innen in dieser Woche natürlich auf die Frage: Welche Songs fallen Euch zum Thema „Duo“ ein?

Postet Eure Vorschläge bis Mittwoch, 24 Uhr auf unserer Facebook-Seite oder schreibt uns eine Mail an radio@byte.fm.

Mitglieder im Verein „Freunde von ByteFM“ können auch direkt auf dieser Seite im Kommentarfeld ihren Wunsch loswerden.

Ihr seid noch nicht Freund oder Freundin von ByteFM? Hier geht's zum Antrag.

Kommentare

ledirecteur vor einem Monat
Mal ein Hinweis abseits der Musik: Könnt Ihr nicht "Hörer und Hörerinnen" sagen, ich (und nicht nur ich) finde dieses "HörerInnen" sprachlich ganz furchtbar. Grüße, Rudi

sim vor einem Monat
…oder ein Pflanzen-Duo: „Narzissen & Kakteen“ von Element of Crime :)

sim vor einem Monat
Hey Henning, ich wünsche mir ein Farb-Duo: „Green & Blue“ von The Murder Capital :) Viele Grüße Silke

ralph vor einem Monat
Hay Henning…zum "Duo-Mixtape“ würde ich mich sehr über zwei Kavaliere freuen. Adam Stephens und Tyson Vogel haben sich wohl schon im Kindergarten kennengelernt, mit 12 Jahren begonnen gemeinsam zu musizieren und mit 20 Jahren ihre Duo-Band „Two Gallants“ gegründet. Mit Schlagzeug und Gitarre haben die Beiden traumhafte Folk-Balladen und schmissige Rocksongs aufgenommen. Aus Ihrem vierten Album „The Bloom and The Blight“ möchte ich gerne "Cradle Pyre“ oder „Winter´s Youth“ vorschlagen. It´s on you...Beste Grüße Ralph

Wattacke vor einem Monat
Hey Henning, treten 2 DJs spontan oder geplant "b2b" auf, ergibt sich eine ganz einge Form der Duo-Bildung. Klassischerweise stellt sich beim back 2 back eine Person den Turntables und dem Publikum, während die andere mit dem Rücken dazu in der Vinylkiste wühlt und anreicht. Elektronische Musik tickt eben anders. Amüsiert wünsche mir vom Hamburger "Kollektiv Turmstrasse" das passend gelaunte "Schwindelig". Vg Wolf

tomwaits vor einem Monat
moin moin, bei duo sind mir (warum auch immer) zuerst dick & doof -> laurel & hardy eingefallen. vielleicht wäre deren gesangsduo „trail of the lonesome pine“ (aus dem film ‚way out west’ von 1937) was für‘s dieswöchige mixtape? ansonsten gibt‘s noch das famose jazz-duo-album ‚undercurrent‘ von jim hall (gitarre) und bill evans (piano). daraus schlage ich alternativ „my funny valentine“ vor. liebe grüße, frank (wir wär’s diesmal mit einem moderator*innen-duo ;-) ?)

Otix vor einem Monat
Hallo Henning, zum Duo Mixtape wünsche ich mir duo Songs. Da ich diese Woche voll Bock auf Country habe…. John Prine und Iris DeMent „In spite of ourselves“ … der Text ist recht amüsant und falls Country nicht passt… von Nick Cave und Kylie Minouge „Where the wild Roses grow“…. Beide Wünsche dürfen natürlich In einer Sendung gespielt werden, dann wäre es mein erstes Duo. LG von Otis

Christo vor einem Monat
Moin Henning, wie wäre es mit dem ultracoolen französischen Pop-Duo: Brigitte Bardot und Serge Gainsbourg und ihrem Lied über das vielleicht berühmteste Verbrecher-Duo: "Bonnie und Clyde"? Dieses zeitlos schöne Manifest frankophoner Liedkunst gibt es auch in einer unglaublich gut interpretierten deutschen Fassung der Band: Bout D'Chou. Trotz aller medialen Verklärung und Romantisierung der schießwütigen Protagonisten, lehrt uns die Geschichte, dass sich Verbrechen am Ende doch nicht lohnt ... Liebe Grüße, Christo

schwermatrose_ vor einem Monat
Moin Henning! Bei diesem Thema dürfen eigentlich Extrabreit & Marianne Rosenberg mit "Duo Infernal" von1982 nicht fehlen. Oder watt meinste? Ahoi, Schwermatrose

paul.r vor einem Monat
Hi Henning, als erster Einfall kam mir Godley & Creme mit <An Englishman In New York> in den Sinn. Schöner noch wäre das englische Duo Banderas, die mit <This Is Your Life> nicht nur ein One-Hit-Wonder ablieferten. Da Ihr Debut Album nicht so erfolgreich war wie erhofft trennten sich die beiden Musikerinnen wieder. Grß Paul

attacke vor einem Monat
Hallo Henning, ein "Duo" waren auch Eins, Zwo. Ich wünsche mir "Discjockeys". Alternativ, skurril und aus der Schweiz ist das Duo "Blind Butcher". Mein Wunsch "Staubsaugerbaby" Oh Yeah! Viele Grüße, Eddy

CurdNeptun vor einem Monat
Eins oder zwei, nicht so einerlei - die unwiderstehliche kleine Meditation in Songform dazu von Harry Nilsson: "One" Greeets Curd

wolfgang burkart vor einem Monat
Hallo Henning, das Remix-Duo Kino Todo & Danelz hat sich vor zwei Jahren einen besonderen Song aus zwei Musikwelten vorgeknöpft. Nasnusa von Sababa 5 & Yurika. Das Original vereinigt israelischen Mizrahi-Sound mit japanischen Gesang. Ein irres Ding. Mein Wunsch also: Sababa 5 & Yurika - Nasnusa (Kino Todo & Danelz Remix). Liebe Grüße, Wolfgang

Vollo vor einem Monat
Hallo Henning, die französische Musikerin Keren Ann hat 2003 ein wie ich finde wunderschönes Duoalbum mit Baroi Johannsson aufgenommen. Lady & Bird nannte sich damals dieses Duo, es blieb bei einem Album. Ein Highlight des Albums ist für mich die Coverversion des Songs "Suicide is painless" (das Original ist aus M*A*S*H von Johnny Mandel. Gruss Volker
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Kommentare

ledirecteur vor einem Monat
Mal ein Hinweis abseits der Musik: Könnt Ihr nicht "Hörer und Hörerinnen" sagen, ich (und nicht nur ich) finde dieses "HörerInnen" sprachlich ganz furchtbar. Grüße, Rudi

sim vor einem Monat
…oder ein Pflanzen-Duo: „Narzissen & Kakteen“ von Element of Crime :)

sim vor einem Monat
Hey Henning, ich wünsche mir ein Farb-Duo: „Green & Blue“ von The Murder Capital :) Viele Grüße Silke

ralph vor einem Monat
Hay Henning…zum "Duo-Mixtape“ würde ich mich sehr über zwei Kavaliere freuen. Adam Stephens und Tyson Vogel haben sich wohl schon im Kindergarten kennengelernt, mit 12 Jahren begonnen gemeinsam zu musizieren und mit 20 Jahren ihre Duo-Band „Two Gallants“ gegründet. Mit Schlagzeug und Gitarre haben die Beiden traumhafte Folk-Balladen und schmissige Rocksongs aufgenommen. Aus Ihrem vierten Album „The Bloom and The Blight“ möchte ich gerne "Cradle Pyre“ oder „Winter´s Youth“ vorschlagen. It´s on you...Beste Grüße Ralph

Wattacke vor einem Monat
Hey Henning, treten 2 DJs spontan oder geplant "b2b" auf, ergibt sich eine ganz einge Form der Duo-Bildung. Klassischerweise stellt sich beim back 2 back eine Person den Turntables und dem Publikum, während die andere mit dem Rücken dazu in der Vinylkiste wühlt und anreicht. Elektronische Musik tickt eben anders. Amüsiert wünsche mir vom Hamburger "Kollektiv Turmstrasse" das passend gelaunte "Schwindelig". Vg Wolf

tomwaits vor einem Monat
moin moin, bei duo sind mir (warum auch immer) zuerst dick & doof -> laurel & hardy eingefallen. vielleicht wäre deren gesangsduo „trail of the lonesome pine“ (aus dem film ‚way out west’ von 1937) was für‘s dieswöchige mixtape? ansonsten gibt‘s noch das famose jazz-duo-album ‚undercurrent‘ von jim hall (gitarre) und bill evans (piano). daraus schlage ich alternativ „my funny valentine“ vor. liebe grüße, frank (wir wär’s diesmal mit einem moderator*innen-duo ;-) ?)

Otix vor einem Monat
Hallo Henning, zum Duo Mixtape wünsche ich mir duo Songs. Da ich diese Woche voll Bock auf Country habe…. John Prine und Iris DeMent „In spite of ourselves“ … der Text ist recht amüsant und falls Country nicht passt… von Nick Cave und Kylie Minouge „Where the wild Roses grow“…. Beide Wünsche dürfen natürlich In einer Sendung gespielt werden, dann wäre es mein erstes Duo. LG von Otis

Christo vor einem Monat
Moin Henning, wie wäre es mit dem ultracoolen französischen Pop-Duo: Brigitte Bardot und Serge Gainsbourg und ihrem Lied über das vielleicht berühmteste Verbrecher-Duo: "Bonnie und Clyde"? Dieses zeitlos schöne Manifest frankophoner Liedkunst gibt es auch in einer unglaublich gut interpretierten deutschen Fassung der Band: Bout D'Chou. Trotz aller medialen Verklärung und Romantisierung der schießwütigen Protagonisten, lehrt uns die Geschichte, dass sich Verbrechen am Ende doch nicht lohnt ... Liebe Grüße, Christo

schwermatrose_ vor einem Monat
Moin Henning! Bei diesem Thema dürfen eigentlich Extrabreit & Marianne Rosenberg mit "Duo Infernal" von1982 nicht fehlen. Oder watt meinste? Ahoi, Schwermatrose

paul.r vor einem Monat
Hi Henning, als erster Einfall kam mir Godley & Creme mit <An Englishman In New York> in den Sinn. Schöner noch wäre das englische Duo Banderas, die mit <This Is Your Life> nicht nur ein One-Hit-Wonder ablieferten. Da Ihr Debut Album nicht so erfolgreich war wie erhofft trennten sich die beiden Musikerinnen wieder. Grß Paul

attacke vor einem Monat
Hallo Henning, ein "Duo" waren auch Eins, Zwo. Ich wünsche mir "Discjockeys". Alternativ, skurril und aus der Schweiz ist das Duo "Blind Butcher". Mein Wunsch "Staubsaugerbaby" Oh Yeah! Viele Grüße, Eddy

CurdNeptun vor einem Monat
Eins oder zwei, nicht so einerlei - die unwiderstehliche kleine Meditation in Songform dazu von Harry Nilsson: "One" Greeets Curd

wolfgang burkart vor einem Monat
Hallo Henning, das Remix-Duo Kino Todo & Danelz hat sich vor zwei Jahren einen besonderen Song aus zwei Musikwelten vorgeknöpft. Nasnusa von Sababa 5 & Yurika. Das Original vereinigt israelischen Mizrahi-Sound mit japanischen Gesang. Ein irres Ding. Mein Wunsch also: Sababa 5 & Yurika - Nasnusa (Kino Todo & Danelz Remix). Liebe Grüße, Wolfgang

Vollo vor einem Monat
Hallo Henning, die französische Musikerin Keren Ann hat 2003 ein wie ich finde wunderschönes Duoalbum mit Baroi Johannsson aufgenommen. Lady & Bird nannte sich damals dieses Duo, es blieb bei einem Album. Ein Highlight des Albums ist für mich die Coverversion des Songs "Suicide is painless" (das Original ist aus M*A*S*H von Johnny Mandel. Gruss Volker
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Danny Mann / Mein Zweites Ich
Mein Zweites Ich (Single) / Entertain Me Europe
2.  Bill Withers / Just The Two Of Us
Best Of Bill Withers: Lean On Me / Columbia
3.  Bernd Begemann / Zweimal 2. Wahl
Der Brennende Junge / Tapete
4.  Harry Nilsson / One
Everybody's Talkin': The Very Best Of Harry Nilsson / RCA
5.  Princess Chelsea / The Cigarette Duet
Lil' Golden Book / Lil' Chief Records
6.  Paradis / Toi Et Moi
Recto Verso / Barclay
7.  Eins Zwo / Discjockeys
Zwei / Yo Mama
8.  DAF / Der Räuber Und Der Prinz
Das Ist Daf / Grönland
9.  Courtney Barnett & Kurt Vile / Continental Breakfast
Lotta Sea Lice / Marathon Artists
10.  John Prine / In Spite Of Ourselves (feat. Iris De Ment)
In Spite Of Ourselves / Oh Boy
11.  Serge Gainsbourg / Bonnie And Clyde (feat. Brigitte Bardot)
Initials B.B. / Mercury
12.  Johnny Cash & June Carter / Jackson
Carryin' On With Johnny Cash & June Carter / Sony
13.  Nancy & Lee / Sand
Nancy & Lee / Boots Enterprises
14.  Marc Reift Orchestra / La Grande Vadrouille (Tea For Two)
The Best Of Louis De Funès / Marcophon / Editions Marc Reift
15.  Sababa 5 & Yurika / Nasnusa (Kino Todo & Danelz Remix)
Multi Culti Solstice II / Multi Culti