Sendungen

School Of Rock 30 Jahre „Spirit Of Eden“ von Talk Talk

ByteFM: School Of Rock vom 26.08.2018

Ausgabe vom 26.08.2018: 30 Jahre „Spirit Of Eden“ von Talk Talk

Ohne „Spirit Of Eden“ und den Nachfolger von 1991 „Laughing Stock“ wäre der Platz von Talk Talk in der Musikgeschichte irgendwo in der Liga der Euro-SynthPop/New Romantic 80er Hit-Acts á la Duran Duran oder a-ha. Doch mit ihrem 1988er Werk schlugen Mark Hollis und Co. ein neues künstlerisches Kapitel auf, ihre Plattenfirma vor den Kopf und eine Kerbe in die musikalische Prägung von MusikerInnen und MusikliebhaberInnen, die ihnen bis in die Gegenwart höchstes Lob einbringt. Heute nennt man so etwas gerne Post-Rock: Musik, bei der freie Form, improvisierte Bestandteile, Elektronik und Elektrisches, Rock, Jazz und Ambient, langer Atem und der Mut zur Langsamkeit, Studio-Effekte, Overdubs und Klangexperimente zu grandiosen Tracks verschmelzen, die jedes Format hinter sich lassen.

1988 war es ein künstlerischer Befreiungsschlag, der Avantgarde-Sounds der kommenden Jahrzehnte vorweg nahm und den ausgepowerten Sounds und Effekthaschereien der vergangenen Dekade eine pastoral-entrückte, tief-leidenschaftlich erfüllte und bis dahin unerhört vielschichtige Klanglandschaft entgegensetzte. Bands wie Radiohead, Elbow, Sigur Ros oder Mogwai zollen heute noch Talk Talks „Spirit Of Eden“ und der darauf vollzogenen Entfesselung musikalischer Imagination Tribut. Damals quasi ein kommerzieller Selbstmord, ist „Sprit Of Eden“ inzwischen ein unumstrittener Klassiker.

In der School Of Rock geht es anläßlich des 30. Jubiläums der Veröffentlichung am 16.09.1988 eine Stunde lang um dieses Meisterwerk.

Kommentare

tomwaits vor 3 Jahren
Danke für diese Stunde mit der wunderbaren gespannt-ruhigen Musik von Mark Hollis (und Co), Frank
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

01.  Talk Talk / Rainbow / Eden
The Spirit Of Eden / EMI
02.  Talk Talk / I Believe In You
The Spirit Of Eden / EMI
03.  Talk Talk / Wealth
The Spirit Of Eden / EMI
04.  Talk Talk / Ascension Day
Laughing Stock / Verve
05.  Talk Talk / After The Flood
Laughing Stock / Verve
06.  Mark Hollis / The Colour Of Spring
Mark Hollis / Polydor