Sendungen

Städel Mixtape

ByteFM: Städel Mixtape

Jeden 3. Samstag im Monat 12 - 13 Uhr
700 Jahre Kunstgeschichte unter einem Dach – vom Mittelalter bis zur Gegenwart: Das Städel Museum in Frankfurt am Main beherbergt eine der international renommiertesten Kunstsammlungen. Jede Sendung des Städel Mixtape dreht sich um ein ausgewähltes Werk.

Das Städel Mixtape in der Digitalen Sammlung des Städel Museums.

Das Städel Mixtape gibt es ab November 2020 auch als Podcast. Hören und abonnieren könnt Ihr ihn auf der Webseite des Städel Museums und überall dort, wo es Podcasts gibt.

Moderation

Genres

Anything Goes

Kommentare

LizRemter vor einer Woche
Hallo johannez, vielen Dank für das positive Feedback zur Sendung!

johannez vor zwei Wochen
Danke für die interessante Sendung und bewegende Bereicherung.

LizRemter vor 3 Monaten
Hi bewo, vielen lieben Dank! Freut mich sehr, dass Dir die Sendung gefallen :)

bewo vor 3 Monaten
tolles Mixtape, wie immer eigentlich... danke für die schöne Stunde

LizRemter vor 5 Monaten
Liebe Juliane, leider habe ich deinen Vorschlag so kurzfristig am Samstag nicht mehr unterbekommen. Ich freue mich aber immer über Wünsche und Anregungen! Falls dir etwas zu unserem nächsten Werk "Freistunde im Amsterdamer Waisenhaus" von Max Liebermann einfällt, kannst du gerne auch jetzt schon jederzeit an radio@byte.fm schreiben. Ich würd mich freuen! LG, Liz

bewo vor 5 Monaten
Hallo Liz, ich freue mich schon sehr auf dieses Städel Mixtape. Ich hätte einen Musikwunsch: von Omnia, witches brew. Der Text des Liedes kommt in einem Drama von Shakespear vor, wenn ich mich nicht täusche aus Macbeth. LG, Juliane

sim vor 6 Monaten
…John Bock arbeitet auch mit Strick - „Sexy Socks“ ;-)

sim vor 6 Monaten
„Die Frau in der Musik stört immer…“ war ein musikalisches Statement von Françoise Cactus (Stereo Total) im Jahr 2012 - dazu gibt es auch ein schönes Video. Liebe Grüße mit den besten Wünschen zum internationalen Frauentag!

sim vor 6 Monaten
In der Galerie heliumcowboy gab es 2011 eine Ausstellung von Nina Braun mit dem Titel Lovers Rock. Die gestrickten Skulpturen und Bilder waren sehr beeindruckend - nun kann ich es nachträglich noch einmal mit einem anderen Hintergrund betrachten - danke dafür - „Knitting Guerilla“ Street Art ebenso.

LizRemter vor 7 Monaten
Sehr gerne! Umso wichtiger, dass wir solche Themen hochhalten 🙂

sim vor 7 Monaten
Vielen Dank für die Analyse und die Musikauswahl 🙂 in vielen anderen Bereichen sieht’s ja leider auch nicht anders aus - es wird wahrscheinlich noch ewig dauern bis die stereotypen Bilder in den Köpfen verschwinden…

LizRemter vor 10 Monaten
Lieber Andreas, vielen lieben Dank für das tolle Kompliment. Das freut mich sehr. Grüße!

ByteME vor 10 Monaten
Hallo Liz, eine so schöne Sendung mit wunderbar passender Musikauswahl und ein gefühlvoller Stilmix. Freue mich schon auf weitere Städel-Mixtapes mit dir. Liebe Grüße, Andreas

LizRemter vor 10 Monaten
Lieber Stefan, freut mich, dass es dir gefallen hat. Beste Grüße!

heringcerin vor 10 Monaten
Danke, endlich wieder! An die komplett andere Stimmfärbung von Liz Remter im Vergleich zu Till Kober musste ich mich erstmal gewöhnen, aber ansonsten gibt es nix zu meckern. Allerliebste Grüße Stefan "Hering" Cerin

Robert_Endres vor 11 Monaten
Was für eine anregende, erhellende Sendung über das Yves-Klein-Gemälde- eine inspirierende Kombination aus Musik, Bild und gesprochenem Text...ich hoffe auf eine baldige Neuauflage des Städel Mixtape. Vielen Dank, Gute Besserung und Alles Gute an Till Kober...von Robert

ByteFM_Office vor 11 Monaten
Hallo brizzhope, danke für Deinen Kommentar. Wir freuen uns auch schon auf eine neue Ausgabe des Städel Mixtapes. Till Kober ist leider krank. Aber eine Vertretung bereits gefunden. Die nächste Ausgabe des Städel Mixtapes erwarten wir für November. Viele Grüße, die ByteFM Redaktion

brizzhope vor 11 Monaten
Ich habe das Archiv durchgehört. Jetzt muss aber wirklich mal eine neue Ausgabe kommen. I am hooked.

hanpijesak vor einem Jahr
lieber till, auch von mir noch einmal grau-brauner applaus für diese sendung, ach was sag ich, diese feine grau-braune komposition deinerseits...mit dem rücken zu dir, still herzlich grüßend, c

hanpijesak vor einem Jahr
lieber till, was für eine schöne inspirierende sendung...vielen dank dafür! es weckt in mir gedanken an frühere jahre, zu beginn des kunststudiums, als monsieur klein so wichtig für mich war..er ist sowieso grad neulich wieder bei mir aufgetaucht, mit seinem sprung in die leere, das foto hing an meiner wand, als symbol für die frage, warum es so schwer ist, konzepte fallen zu lassen? ich erarbeite gerade antworten dazu...das foto musste ich jetzt auch wieder abhängen, bin schon wieder umzogen. aber dich in deinen sendungen kann ich ja zum glück überall mit hinnehmen...herzlichst c

TillKober vor einem Jahr

heringcerin vor einem Jahr
Wie immer wunderbare Sendung, vielen Dank! Extraapplaus für das letzte Stück, das einen sehr originellen Schlusspunkt setzt auch von der Stimmumg her. Grüße aus der Pfalz

TillKober vor einem Jahr
Hallo Robert, es freut mich, wie sehr Du das Städel Mixtape schätzt. Danke!

Robert_Endres vor einem Jahr
Hallo Till, ...ein - wieder mal - wunderbar musikalisch untermalter, interessanter Streifzug durch die Kunst- und Kulturgeschichte des Gartens anhand des "Paradiesgärtleins" mit kleinen zivilisationskritischen Anmerkungen und den von mir geschätzten TVPs ;-)) zum Ende der Sendung ...einfach eine Stunde Genuss... Besten Dank und Grüße Robert

TillKober vor einem Jahr
Lieber Robert, es war mir ein Vergnügen!

Robert_Endres vor einem Jahr
Hallo Till, besten Dank für die sehr interessante und wunderbar musikalisch untermalte Reise in die Kunst- und Kulturgeschichte mit Claude Monets "Das Mittagessen"...wieder viel "gelernt":-))... Grüße Robert

TillKober vor einem Jahr
Hallo Robert, ich habe mich sehr über Deinen Kommentar gefreut, vielen Dank fürs zuhören!

Robert_Endres vor einem Jahr
Hallo Till, ich höre gerade das Städel Mixtape aus dem Archiv zu Interieur Strandgade 30. Vielen Dank für die kompetenten interessanten Ausführungen zur Kunst, Werk und Künstler und die hervorragend zum Gemälde passenden Musikstücke, von denen jedes einzelne - kombiniert mit dem Anblick des Gemäldes - wie eine wunderbare Mediation war... Grüße Robert

TillKober vor einem Jahr
Lieber Stephan, lieber Frank, vielen Dank fürs zuhören! Das Ofenrohr kam dann ja später noch wärmend hinzu und grau-brauner Applaus ist mir sowieso der Liebste. Grüße, Till

tomwaits vor einem Jahr
LIeber Till, schnörkelloser skandinavischer Applaus in grau und braun! Wieder was gelernt und entdeckt(!) im kombinierten Kunst- und Musikunterricht :-) . Lg, Frank (noch gefangen im disintegration loop)

FrieSte vor einem Jahr
Hallo Till, Danke für die tolle Sendung und so treffende Musikauswahl bisher! Etwas ist aber noch sichtbar auf dem Bild: ein Ofenrohr hinter der geöffneten Tür vorne rechts - so bleibt die einzige potentielle Wärmequelle verborgen und ist doch da - passt irgendwie. Viele Grüße, Stephan

TillKober vor einem Jahr
Lieber Robert, Cool, vielen Dank, freut mich! Liebe Grüße Till

Robert_Endres vor einem Jahr
Hallo Till, ich höre grade zum Morgenkaffee begeistert über Deine Texte und die ausgewählte Musik das Städel Mixtape über den "Hosenträger" aus dem Archiv.. Unterhaltsame "Bildung" für Musik- und Kunstliebhaber at its best...gerade in Zeiten ohne Konzert- und Museumsbesuche;-))... Vielen Dank und Grüße Robert

tomwaits vor einem Jahr
Toll, dass das Städel Mixtape jetzt auch außerhalb von ByteFM als Podcast zu hören ist :-) Das haben die Sendung und ihr Moderator aber sowas von verdient! Glückwunsch, applaus, applaus und thumbs up, Frank

tomwaits vor einem Jahr

peer-olaf vor einem Jahr
Hallo Till, mir fällt dazu der Cole Porter Klassiker Well, Did You Evah! " ein. "What a Swell Party this Is..." Entweder ganz klassisch aus High Society mit Bing Crosby oder zum 30 jährigen Jubiläum, die Version von Debbie Harry und Iggy Pop. Liebe Grüße, Olaf.

wolfgang burkart vor einem Jahr
Hallo Till, meine Songidee: Benny Sings - Champagne people. Selbst im dazugehörigen Video gibt es dies Beckmannsche vorgetäuschte Lächeln. Liebe Grüße von Wolfgang

tomwaits vor einem Jahr
Liebe Bytes, lieber Till, könntet Ihr bitte Details zur nächsten Städel Mixtape Sendung (21.11.) einstellen, da die Deadline für Songvorschläge schon in 5 Tagen sein dürfte? Danke und liebe Grüße, Frank

TillKober vor 2 Jahren
Lieber Frank, auch für mich war es nicht immer leicht. Wenn Du Tony Holiday wieder los werden möchtest, empfehle ich Sonntag 19:00 "Bordermusic", da gibt es massenhaft Ohrwürmer (Melodie orecchiabili) aus Italien!

tomwaits vor 2 Jahren
Lieber Till, ein genialer Rundumschlag an den 'Grenzen des guten Geschmacks'. Aber bitte hilf mir, den Ohrwurm "Tanze Samba mit mir" wieder loszuwerden :-) ! Ciao, Frank

AlperKurtoglu vor 2 Jahren
Da gehe ich gerade über die Münchner Freiheit und da redet er über die Münchner Freiheit :) Ist aber mittlerweile ein Karstadt (einer der glücklichen, der nicht schließt)

haraldernst vor 2 Jahren
Fantastische Sendung, hatte Daniel Richter gar nicht auf dem Schirm. Werde demnächst mal ins Städel pilgern ;-)

TillKober vor 2 Jahren
J'aime la façon dont tu commentes, c'est flatteur.

Haiko vor 2 Jahren
j'adore la facon comme tu present l'art, c'est de l'art autant

tomwaits vor 2 Jahren
Wow -Genug Material für eine zweistündige Sendung auf weniger als eine Stunde verdichtet - Super spannend, toll - Vielen Dank, lieber Till!

tomwaits vor 2 Jahren
Lieber Till, ich wünsche Dir gute Besserung und schnelle Genesung! - "Freiheit des hoaßt Koa Angst habn, vor nix und neamands." (Konstantin Wecker, Willy)

TillKober vor 2 Jahren
Lieber Frank, ich bin leider erkrankt und war deshalb nicht in der Lage, die Sendung entsprechend vorzubereiten. Aber keine Angst, im April geht es weiter! PS "Das einzige, was wir zu fürchten haben, ist die Furcht selbst." Michel de Montaigne

tomwaits vor 2 Jahren
"Meine Angst: Die Wiederholung!" (Max Frisch - Stiller, 1954)

susan.janka vor 2 Jahren
Hallo Till, sorry I´m tooo late, aber dieses Bild kann ich nicht unkommentiert lassen. Es gehört zu meinen Favoriten im Städel seit frühester Kindheit. gerne habe ich es neben denm "Paradiesgärtlein" und den "tanzenden Ratten" zielsicher aufgesucht... Deine Sendung habe ich erst am 3.1 das erste Mal für mich enteckt , upps. Folgende Musik fällt mir dazu ein: Als 1. Nils Frahm: Wiintermusik "Tristana; 2. Klaus Nomi (bitte nicht remastered) oder Sting "he Cold Song", 3. Frank Zappa "Don´t eat the yellow snow"!! (siehe linke Bildseite!!), 4. Einojuhani Rautavara "Cantus arcticus". Freue mich auf die Sendung, lieben Gruß und weiter so! Susan

TillKober vor 2 Jahren
Hallo Stefan, das freut mich sehr, vielen Dank!
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Alle Ausgaben

Die neuesten Ausgaben

Ausgabe vom 17.09.2022

Elfriede Lohse-Wächtler, Selbstporträt (in fantastischer Gesellschaft)

Im September widmen wir uns einer Malerin, deren Leben eine drastische Wendung nahm. Die deutsche Künstlerin Elfriede Lohse-Wächtler gehörte zu den großen Maler*innen des 20. Jahrhunderts. Die Geschichte ihrer Kunst ist…
Weiterlesen >
Ausgabe vom 16.07.2022

Christa Dichgans, Flipper

Mit einem Strand verbinden wir in erster Linie etwas Schönes und Erholsames. Sonnencreme, Wellenrauschen, die Füße im Sand vergraben. Wenn wir aber genauer hinschauen, wird dieses Empfinden nicht selten durch ein Materi…
Weiterlesen >
Ausgabe vom 18.06.2022

Johannes Vermeer, Der Geograf

Der niederländische Maler Johannes Vermeer gehört zu den wohl bekanntesten Künstlern weltweit. Menschen reisen um die Welt, nur um eines seiner Werke sehen zu können oder irgendwann vielleicht auch mal alle betrachtet z…
Weiterlesen >

Kommentare

LizRemter vor einer Woche
Hallo johannez, vielen Dank für das positive Feedback zur Sendung!

johannez vor zwei Wochen
Danke für die interessante Sendung und bewegende Bereicherung.

LizRemter vor 3 Monaten
Hi bewo, vielen lieben Dank! Freut mich sehr, dass Dir die Sendung gefallen :)

bewo vor 3 Monaten
tolles Mixtape, wie immer eigentlich... danke für die schöne Stunde

LizRemter vor 5 Monaten
Liebe Juliane, leider habe ich deinen Vorschlag so kurzfristig am Samstag nicht mehr unterbekommen. Ich freue mich aber immer über Wünsche und Anregungen! Falls dir etwas zu unserem nächsten Werk "Freistunde im Amsterdamer Waisenhaus" von Max Liebermann einfällt, kannst du gerne auch jetzt schon jederzeit an radio@byte.fm schreiben. Ich würd mich freuen! LG, Liz

bewo vor 5 Monaten
Hallo Liz, ich freue mich schon sehr auf dieses Städel Mixtape. Ich hätte einen Musikwunsch: von Omnia, witches brew. Der Text des Liedes kommt in einem Drama von Shakespear vor, wenn ich mich nicht täusche aus Macbeth. LG, Juliane

sim vor 6 Monaten
…John Bock arbeitet auch mit Strick - „Sexy Socks“ ;-)

sim vor 6 Monaten
„Die Frau in der Musik stört immer…“ war ein musikalisches Statement von Françoise Cactus (Stereo Total) im Jahr 2012 - dazu gibt es auch ein schönes Video. Liebe Grüße mit den besten Wünschen zum internationalen Frauentag!

sim vor 6 Monaten
In der Galerie heliumcowboy gab es 2011 eine Ausstellung von Nina Braun mit dem Titel Lovers Rock. Die gestrickten Skulpturen und Bilder waren sehr beeindruckend - nun kann ich es nachträglich noch einmal mit einem anderen Hintergrund betrachten - danke dafür - „Knitting Guerilla“ Street Art ebenso.

LizRemter vor 7 Monaten
Sehr gerne! Umso wichtiger, dass wir solche Themen hochhalten 🙂

sim vor 7 Monaten
Vielen Dank für die Analyse und die Musikauswahl 🙂 in vielen anderen Bereichen sieht’s ja leider auch nicht anders aus - es wird wahrscheinlich noch ewig dauern bis die stereotypen Bilder in den Köpfen verschwinden…

LizRemter vor 10 Monaten
Lieber Andreas, vielen lieben Dank für das tolle Kompliment. Das freut mich sehr. Grüße!

ByteME vor 10 Monaten
Hallo Liz, eine so schöne Sendung mit wunderbar passender Musikauswahl und ein gefühlvoller Stilmix. Freue mich schon auf weitere Städel-Mixtapes mit dir. Liebe Grüße, Andreas

LizRemter vor 10 Monaten
Lieber Stefan, freut mich, dass es dir gefallen hat. Beste Grüße!

heringcerin vor 10 Monaten
Danke, endlich wieder! An die komplett andere Stimmfärbung von Liz Remter im Vergleich zu Till Kober musste ich mich erstmal gewöhnen, aber ansonsten gibt es nix zu meckern. Allerliebste Grüße Stefan "Hering" Cerin

Robert_Endres vor 11 Monaten
Was für eine anregende, erhellende Sendung über das Yves-Klein-Gemälde- eine inspirierende Kombination aus Musik, Bild und gesprochenem Text...ich hoffe auf eine baldige Neuauflage des Städel Mixtape. Vielen Dank, Gute Besserung und Alles Gute an Till Kober...von Robert

ByteFM_Office vor 11 Monaten
Hallo brizzhope, danke für Deinen Kommentar. Wir freuen uns auch schon auf eine neue Ausgabe des Städel Mixtapes. Till Kober ist leider krank. Aber eine Vertretung bereits gefunden. Die nächste Ausgabe des Städel Mixtapes erwarten wir für November. Viele Grüße, die ByteFM Redaktion

brizzhope vor 11 Monaten
Ich habe das Archiv durchgehört. Jetzt muss aber wirklich mal eine neue Ausgabe kommen. I am hooked.

hanpijesak vor einem Jahr
lieber till, auch von mir noch einmal grau-brauner applaus für diese sendung, ach was sag ich, diese feine grau-braune komposition deinerseits...mit dem rücken zu dir, still herzlich grüßend, c

hanpijesak vor einem Jahr
lieber till, was für eine schöne inspirierende sendung...vielen dank dafür! es weckt in mir gedanken an frühere jahre, zu beginn des kunststudiums, als monsieur klein so wichtig für mich war..er ist sowieso grad neulich wieder bei mir aufgetaucht, mit seinem sprung in die leere, das foto hing an meiner wand, als symbol für die frage, warum es so schwer ist, konzepte fallen zu lassen? ich erarbeite gerade antworten dazu...das foto musste ich jetzt auch wieder abhängen, bin schon wieder umzogen. aber dich in deinen sendungen kann ich ja zum glück überall mit hinnehmen...herzlichst c

TillKober vor einem Jahr

heringcerin vor einem Jahr
Wie immer wunderbare Sendung, vielen Dank! Extraapplaus für das letzte Stück, das einen sehr originellen Schlusspunkt setzt auch von der Stimmumg her. Grüße aus der Pfalz

TillKober vor einem Jahr
Hallo Robert, es freut mich, wie sehr Du das Städel Mixtape schätzt. Danke!

Robert_Endres vor einem Jahr
Hallo Till, ...ein - wieder mal - wunderbar musikalisch untermalter, interessanter Streifzug durch die Kunst- und Kulturgeschichte des Gartens anhand des "Paradiesgärtleins" mit kleinen zivilisationskritischen Anmerkungen und den von mir geschätzten TVPs ;-)) zum Ende der Sendung ...einfach eine Stunde Genuss... Besten Dank und Grüße Robert

TillKober vor einem Jahr
Lieber Robert, es war mir ein Vergnügen!

Robert_Endres vor einem Jahr
Hallo Till, besten Dank für die sehr interessante und wunderbar musikalisch untermalte Reise in die Kunst- und Kulturgeschichte mit Claude Monets "Das Mittagessen"...wieder viel "gelernt":-))... Grüße Robert

TillKober vor einem Jahr
Hallo Robert, ich habe mich sehr über Deinen Kommentar gefreut, vielen Dank fürs zuhören!

Robert_Endres vor einem Jahr
Hallo Till, ich höre gerade das Städel Mixtape aus dem Archiv zu Interieur Strandgade 30. Vielen Dank für die kompetenten interessanten Ausführungen zur Kunst, Werk und Künstler und die hervorragend zum Gemälde passenden Musikstücke, von denen jedes einzelne - kombiniert mit dem Anblick des Gemäldes - wie eine wunderbare Mediation war... Grüße Robert

TillKober vor einem Jahr
Lieber Stephan, lieber Frank, vielen Dank fürs zuhören! Das Ofenrohr kam dann ja später noch wärmend hinzu und grau-brauner Applaus ist mir sowieso der Liebste. Grüße, Till

tomwaits vor einem Jahr
LIeber Till, schnörkelloser skandinavischer Applaus in grau und braun! Wieder was gelernt und entdeckt(!) im kombinierten Kunst- und Musikunterricht :-) . Lg, Frank (noch gefangen im disintegration loop)

FrieSte vor einem Jahr
Hallo Till, Danke für die tolle Sendung und so treffende Musikauswahl bisher! Etwas ist aber noch sichtbar auf dem Bild: ein Ofenrohr hinter der geöffneten Tür vorne rechts - so bleibt die einzige potentielle Wärmequelle verborgen und ist doch da - passt irgendwie. Viele Grüße, Stephan

TillKober vor einem Jahr
Lieber Robert, Cool, vielen Dank, freut mich! Liebe Grüße Till

Robert_Endres vor einem Jahr
Hallo Till, ich höre grade zum Morgenkaffee begeistert über Deine Texte und die ausgewählte Musik das Städel Mixtape über den "Hosenträger" aus dem Archiv.. Unterhaltsame "Bildung" für Musik- und Kunstliebhaber at its best...gerade in Zeiten ohne Konzert- und Museumsbesuche;-))... Vielen Dank und Grüße Robert

tomwaits vor einem Jahr
Toll, dass das Städel Mixtape jetzt auch außerhalb von ByteFM als Podcast zu hören ist :-) Das haben die Sendung und ihr Moderator aber sowas von verdient! Glückwunsch, applaus, applaus und thumbs up, Frank

tomwaits vor einem Jahr

peer-olaf vor einem Jahr
Hallo Till, mir fällt dazu der Cole Porter Klassiker Well, Did You Evah! " ein. "What a Swell Party this Is..." Entweder ganz klassisch aus High Society mit Bing Crosby oder zum 30 jährigen Jubiläum, die Version von Debbie Harry und Iggy Pop. Liebe Grüße, Olaf.

wolfgang burkart vor einem Jahr
Hallo Till, meine Songidee: Benny Sings - Champagne people. Selbst im dazugehörigen Video gibt es dies Beckmannsche vorgetäuschte Lächeln. Liebe Grüße von Wolfgang

tomwaits vor einem Jahr
Liebe Bytes, lieber Till, könntet Ihr bitte Details zur nächsten Städel Mixtape Sendung (21.11.) einstellen, da die Deadline für Songvorschläge schon in 5 Tagen sein dürfte? Danke und liebe Grüße, Frank

TillKober vor 2 Jahren
Lieber Frank, auch für mich war es nicht immer leicht. Wenn Du Tony Holiday wieder los werden möchtest, empfehle ich Sonntag 19:00 "Bordermusic", da gibt es massenhaft Ohrwürmer (Melodie orecchiabili) aus Italien!

tomwaits vor 2 Jahren
Lieber Till, ein genialer Rundumschlag an den 'Grenzen des guten Geschmacks'. Aber bitte hilf mir, den Ohrwurm "Tanze Samba mit mir" wieder loszuwerden :-) ! Ciao, Frank

AlperKurtoglu vor 2 Jahren
Da gehe ich gerade über die Münchner Freiheit und da redet er über die Münchner Freiheit :) Ist aber mittlerweile ein Karstadt (einer der glücklichen, der nicht schließt)

haraldernst vor 2 Jahren
Fantastische Sendung, hatte Daniel Richter gar nicht auf dem Schirm. Werde demnächst mal ins Städel pilgern ;-)

TillKober vor 2 Jahren
J'aime la façon dont tu commentes, c'est flatteur.

Haiko vor 2 Jahren
j'adore la facon comme tu present l'art, c'est de l'art autant

tomwaits vor 2 Jahren
Wow -Genug Material für eine zweistündige Sendung auf weniger als eine Stunde verdichtet - Super spannend, toll - Vielen Dank, lieber Till!

tomwaits vor 2 Jahren
Lieber Till, ich wünsche Dir gute Besserung und schnelle Genesung! - "Freiheit des hoaßt Koa Angst habn, vor nix und neamands." (Konstantin Wecker, Willy)

TillKober vor 2 Jahren
Lieber Frank, ich bin leider erkrankt und war deshalb nicht in der Lage, die Sendung entsprechend vorzubereiten. Aber keine Angst, im April geht es weiter! PS "Das einzige, was wir zu fürchten haben, ist die Furcht selbst." Michel de Montaigne

tomwaits vor 2 Jahren
"Meine Angst: Die Wiederholung!" (Max Frisch - Stiller, 1954)

susan.janka vor 2 Jahren
Hallo Till, sorry I´m tooo late, aber dieses Bild kann ich nicht unkommentiert lassen. Es gehört zu meinen Favoriten im Städel seit frühester Kindheit. gerne habe ich es neben denm "Paradiesgärtlein" und den "tanzenden Ratten" zielsicher aufgesucht... Deine Sendung habe ich erst am 3.1 das erste Mal für mich enteckt , upps. Folgende Musik fällt mir dazu ein: Als 1. Nils Frahm: Wiintermusik "Tristana; 2. Klaus Nomi (bitte nicht remastered) oder Sting "he Cold Song", 3. Frank Zappa "Don´t eat the yellow snow"!! (siehe linke Bildseite!!), 4. Einojuhani Rautavara "Cantus arcticus". Freue mich auf die Sendung, lieben Gruß und weiter so! Susan

TillKober vor 2 Jahren
Hallo Stefan, das freut mich sehr, vielen Dank!
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.