Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Standard Twelve More Bars To Go (05.01.2019)

Ausgabe vom 05.01.2019: Twelve More Bars To Go

Viele Menschen nehmen das neu beginnende Jahr zum Anlass, den sich selbst verschriebenen Vorsätzen und Zielen eine Chance zu geben. Einige hegen dabei die Absicht einst vorgestellten Zielen näher zu kommen, andere wiederum sehnen sich nach Veränderung, da sie eine Überschattung durch Monotonie fürchten.

Die US-amerikanische Jazzlegende Wayne Shorter könnte für Vorsatz-Motivierte ein gutes Vorbild sein, da er bisher eine sehr vielseitige und abwechslungsreiche sowie produktive Karriere geführt hat. Von Post-Bop, Fusion, Pop bis hin zu freieren Formen hat Shorter schon alles abgedeckt. Er spielte mit Art Blakey, mit Miles Davis, gründete mit Joe Zawinul die Fusion Band Weather Report, nahm mit Joni Mitchel Songs auf und ist auf einem Steely Dan Album zu hören. "Twelve More Bars To Go", wie eines der Titel auf dem Album "JuJu" heißt, könnte demnach auch sein Lebensmotto sein.

In der heutigen Ausgabe widmen wir uns einigen ausgewählten Kompositionen aus seinen früheren Alben.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Wayne Shorter / Pay As You Go
Second Genesis / Vee Jay
2.  Wayne Shorter / Dance Cadaverous
Speak No Evil / Blue Note
3.  Wayne Shorter / Second Genesis
Second Genesis / Vee Jay
4.  Wayne Shorter / Night Dreamer
Night Dreamer / Blue Note
5.  Wayne Shorter / Face Of The Deep
The All Seeing Eye / Blue Note
6.  Wayne Shorter / Blues A La Carte
Introducing Wayne Shorter / Vee Jay
7.  Wayne Shorter / Twelve More Bars To Go
JuJu / Blue Note
8.  Wayne Shorter / Infant Eyes
Speak No Evil / Blue Note
9.  Wayne Shorter / Tenderfoot
Second Genesis / Vee Jay
10.  Wayne Shorter / Miyako
Schizophrenia / Blue Note