Sendungen
Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Y
Z


Stunk und Schmu  


Alle vier Wochen | Montag 22 - 23 Uhr

Stunk & Schmu – eigentlich bedeutet das jiddische Wort "Schmu" kleiner Verrat, leichter Betrug, Schummelei. Es muss nicht immer geschummelt sein, oft lässt sich mit Tönen ganz unverblümt Stunk machen.

Andererseits lebt so manche Musik vom Tricksen, sei es auf technischer oder emotionaler Ebene, elegant oder roh, laut oder leise. Protestsong und Schmuseballade, Beatgewitter und Datengeflüster, Bollywood und Minimal Music, vor dem Blues ist nach dem Pop ist mittendrin ist außen vor. Reibung ist überall.

Ob es kitzelt oder auch mal weh tut, sei dem Hörer keck und kundig an Ohr und Herz gelegt.


Wenn Ihr Anregungen, Lob/Kritik oder Nachfragen habt zu Stunk und Schmu, könnt Ihr mir hier gerne schreiben.

Kontakt: stunkundschmu[at]byte.fm

Genres:
Anything Goes


Sendung vom 16.01.2017

Driften mit Maschinen
Der auf das Schönste vergebliche Versuch, Schärfe und Klarheit in die düster verwehten und verwirrenden Sounds von Anonym, Beate Bartel, Driftmachine, Plankton vs. Defcon, Rebekka Karijord und View zu bringen



1.  View / Lace ft. LCMDF
Avalon EP / Cargo Records
2.  Anonym / Ghetto Jesus
Back To The Source / Vakant
3.  Plankton vs Defcon / Get Up
Oh Babe / Karaoke Kalk
4.  Plankton vs Defcon / Rausch
Oh Babe / Karaoke Kalk
5.  Beate Bartel / Valhalla
Instrumentals For Sirens / Moabit Musik
6.  Beate Bartel / Montreal Disco
Instrumentals For Sirens / Moabit Musik
7.  Driftmachine / Radiations
Radiations / Umor Rex
8.  Rebekka Karijord / Mother Tongue
Mother Tongue / Control Freak Kitten Records/ Cargo
9.  Driftmachine / Radiations (Shackleton RMX)
Radiations / Umor Rex
10.  Anonym / Back To The Source
Back To The Source / Vakant


(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte Mitglieder im Verein "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.