Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z


taz.mixtape

ByteFM: taz.mixtape vom 23.12.2016

Sendung vom 23.12.2016

Spilker, Leichtmetall, Taktlo$$, Jay Daniel u.a.

„Verlage sind die Hausbanken der Musiker.“ Dirk Schneider spricht mit dem Popkünstler und Sterne-Gründer Frank Spilker über Vorschüsse, falsche Versprechen und die gerechtere Aufteilung von Geld im Streamingzeitalter.

„Frustration ist die emotionale Antwort auf Widerstand. Nahe an Wut und Enttäuschung gelegen“ – so lautet die französische Begriffserklärung. Annika Glunz findet, das trifft Musik der gleichnamigen Pariser Punkband haargenau.

Ein Tick neben der Spur, leicht sediert und schwer versponnen: Julia Lorenz empfiehlt „Mit dem Bauch an die Wand“, das neue Album des Münchner Elektronik-Duos Marion Dimbath und Anja Morell alias Leichtmetall.

Der Joseph Beuys des Rap. Sascha Ehlert porträtiert den Berliner Rapper Taktlo$$ alias Kingsly Defounga. Steglitz represents – HipHop auf dem Schulhof, irre Performance-Ideen und spektakuläres Draufgängertum.

Das Wissen der Drums. Robert Henschel dechiffriert die verschiedenen Bedeutungsebenen von „Broken Knowz“. Das anspielungsreiche Debüt des jungen Detroiter Produzenten Jay Daniel ist eines der Alben des Jahres.

Jahresendabrechnung: Elf Autorinnen und Autoren der taz ziehen Bilanz: Lieblingsalbum, schönster Ohrwurm, tolles Konzert, voll daneben, Zukunftsmusik. Mit Fatma Aydemir, Philipp Rhensius, Diviam Hoffmann, Elias Kreuzmair, Aram Lintzel, Julia Lorenz, Sylvia Prahl, Lorina Speder, Jens Uthoff, Julian Weber und Christian Werthschulte.


Playlist ist eingeblendet Playlist ist ausgeblendet

1.  Taktlo$$ / Hhure
Hhure / Universal
2.  Losoul / Overland
Belong / Playhouse
3.  Haiyti / Fiorucci
Fiorucci / Sony
4.  Die Sterne / Universal Tellerwäscher
Universal Tellerwäscher / Sony
5.  Die Sterne / Mein Sonnenschirm Umspannt Die Welt
Flucht In Die Flucht / Staatsakt
6.  Die Heiterkeit / Im Zwiespalt
Pop & Tod II / Buback
7.  Leichtmetall / Der Gorilla
Mit Dem Bauch An Die Wand / Karaoke Kalk
8.  Jay Daniel / Paradise Valley
Broken Knowz / Ninjatune
9.  Jay Daniel / Yemaya
Broken Knowz / Ninjatune
10.  Frustration / No Place
Empires Of Shame / Born Bad/X-Mist
11.  Lambchop / NIV
Flotus / City Slang
12.  Bored Young Adults (Aka Blawan) / Shy Dancers On Bungalowdorf Beach
Shy Dancers On Bungalowdorf Beach / TTT046

ByteFM: taz.mixtape vom 23.12.2016
 
 


Alle Sendungstermine

Wöchentlich | Freitag 17 - 18 Uhr

Die Pop-Themen aus der taz der aktuellen Woche und ein Ausblick auf die taz.am Wochenende.

Das taz.mixtape wird konzipiert von taz-Musik-Redakteur Julian Weber.

Die Produktion und Moderation übernehmen die ByteFM RedakteurInnen Diviam Hoffmann und Klaus Walter.

Genres:
Anything Goes



Alle Sendungstermine

Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
klauswalter vor einem Monat
Hallo Murak, danke für die Blumen, das freut uns. Eine zweite Version fürs Archiv zu produzieren, das ist in der Tat derzeit technisch und organisatorisch zu kompliziert. Best, Klaus

murak vor einem Monat
Großartige Sendung, alleine schon Dank Wiglaf und Grönemeyer. Rammstein waren auch gut, Big Black hätte ich so sicherlich nicht entdeckt. Deshalb macht die taz-print und das Mixtape so viel Sinn. Falls noch jemand zweifelt. dieser Artikel beweist, warum es gut funktioniert. Frage am Schluss: warum macht ihr für das Archiv nicht eine zweite Version, in der die Songs dann auch ausgespielt werden können? Technisch/organisatorisch zu kompliziert?

Alexander_aus_Genf vor 6 Monaten
Lieber Klaus, nicht schlecht - mohwähsöi, wobei das s summt. Weiter so mit den stets tollen Sendungen! Alexander aus Genf

klauswalter vor 11 Monaten
lieber hardyn, gemach mit den wutbürgerattacken. das mixtape kann aus produektionstechnischen gründen themen vom aktuellen freitag selten berücksichtigen. der monroe-text wird nächste woche ausgiebig gewürdigt.

hardyn vor 11 Monaten
Da war am Freitag, 10.08. endlich mal ein Versuch eines differenzierten Herangehens an das Phänomen "BDS" (Alexei Monroe, Im Teufelskreis ......) in der taz, abseits von der sonst üblichen "Schaum-vorm-Mund"-Attitüde .... und im Mixtape, nix darüber. Enttäuschend ..... aus Lückenpresse wird Lückenfunk!

hessen-thilo vor einem Jahr
Klaus Walter ist Pop-Papst; Sein Wort ist heilig !

h__j__b vor einem Jahr
Mann, Klaus Walter - es ist so ätzend, wenn Sie mitten in die Musik reinquatschen! Immer wieder machen Sie das... Wozu dann überhaupt noch Musiksendungen?

marco vor 2 Jahren
Ich möchte die Sendung analog zur Print.Ausgabe nicht mehr missen. Weiter so...bitte

murak vor 2 Jahren
Lieber Klaus Walter, ich finde es funktioniert genau so! Die Sendung ist für mich unverzichtbar, perfekt passend zur Print-taz. Bitte weiter so auch in 2017.

h__j__b vor 2 Jahren
Lieber Klaus Walter, ich finde, es funktioniert für das Radio überhaupt nicht, Moderation abzulesen, mit einem billigen Mikro aufzunehmen, und On Air zu schicken. Wäre Musik selbst so produziert, Sie würden sie sicherlich verreissen. Mit Gruß, HJ. Berchtold (hj.berchtold@gmail.com)

h__j__b vor 2 Jahren
Mann, Klaus Walter, lass doch mal die Peaches zuende singen und laber nicht alles zu!

marco vor 3 Jahren
super Ergänzung zur Zeitung, eine echte Bereicherung :) Danke Klaus für die wöchentliche Show. Ich möchte sie keineswegs missen.

klauswalter vor 4 Jahren
ja, vielleicht hat neil young überhaupt das problem, dass er mehr oder weniger ungefiltert alles raushaut, was ihm gerade so auf dem herzen liegt. und sich wenig gedanken um form, gestaltung und meine

karstenfrehe vor 4 Jahren
Oha, das Album "Monsanto Years" von Neil Young klingt ja wirklich sehr bemüht! Vielleicht hätte textlich mehr Poesie gut getan, anstatt die Inhalte direkt zu benennen...
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.