Sendungen
Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Y
Z



Verstärker


Alle zwei Wochen | Mittwoch 20 - 21 Uhr

„Verstärker“ übernimmt für Sie als strategisch ausgerichteter Popmusik-Anbieter das komplette Inhaltsmanagement von Vinylprodukten, anderen Tonträgern und durch hervorragend ausgebildetes Fachpersonal recherchierten Informationen - servicestark und lösungsorientiert.

„Unser umfangreiches Leistungsspektrum reicht vom Rhythmflow-Management in der Tanzvorstufe über klassische Sechssaitenprodukte und Digitalsounds bis hinzu branchenübergreifenden Schwärmereien, die den Menschen hinter dem Produkt erkennbar machen.“ (Dirk Böhme, CEO Verstärker)

Die „Verstärker“ Serviceprodukte wurden für sämtliche marketingrelevanten Zielgruppen maßgeschneidert:
1. Funk/R&B Management
2. Sensible Lösungen aus dem Indie-Komfortsektor
3. Genussoptimierung durch frickelige Beats
4. Kompetente Dienstleistungen aus dem Marktsegment „Hip Hop“
5. Valides Consulting zum Thema „Soul“
6. Erstklassige Benchmarks (z.B. The Fall, Mogwai oder Wu-Tang Clan)

Dirk Böhme: „Unser größtes Kapital ist die zeitnahe Kundensatisfaction. Deshalb erhält jeder Hörer pro Ausgabe: 1 Stunde Top Entertainment, 1 x Gratis Know-How in Sachen Pop sowie 1 garantierte Gewinnmaximierung von bis zu 12%.“

„Verstärker“ - Ein einmaliges Leistungsportfolio aus der Kategorie „Echt gar nicht mal so übel“.

Kontakt: verstaerker[at]byte.fm

Genres:
Diskurspop, Dubstep, HipHop, Indie, Jazz, Post-Punk, R&B, Soul, Techno


Sendung vom 22.02.2017

Verjubelt
Seine hart erarbeiteten Millionen investiert Verstärker-CEO D. Böhme nur ganz gelegentlich in dubiose Anlagen – meistens fließt alles recht legal in sensationell profitable Immobilen in beliebten Metropolen wie Qatar, Moskau oder London.

Schließlich entsteht in den Stadtteilen Londons, in denen sich auch die Arbeiterklasse die Miete noch einigermaßen leisten kann, traditionell die beste Clubmusik, die Böhme auf seinen Firmenfeiern spielen lässt: Jungle, Dubstep, Grime.

Auch der sympathische Grime-Könner Stormzy lebt dort. Er wird 2017 den Underground verlassen, denn sein Debütalbum „Gang Signs And Prayer“ ist ein Knüller.

Außerdem: endlich mal wieder Südstaatenrap! Mit Young Dolph, Migos und Future.



1.  Stormzy / Shut Up
Wickedskengman 4 / -
2.  Stormzy / Scary
- / -
3.  Sampha / Timmy’s Prayer
Process / Young Turks
4.  The Chi-Lites / The Coldest Days Of My Life
A Lonely Man / Brunswick
5.  Rocko Schamoni & Jogging Mystique / Der Mond
Showtime / Trikont
6.  Young Dolph / Baller Alert
Gelato / Paper Route Empire
7.  Migos / Bad And Boujee (Feat. Lil Uzi Vert)
Culture / Atlantic
8.  Future / Mask Off
Future / Epic
9.  Young Dolph / On The River (Feat. Wiz Khalifa)
Gelato / Paper Route Empire
10.  Sleaford Mods / Dull
English Tapas / Rough Trade
11.  Stormzy / Standard
- / -
12.  Stormzy / Big For Your Boots
Gang Signs & Prayer / #Merky Records
13.  Stormzy / Wickedskengman 4
Wickedskengman 4 / -


(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte Mitglieder im Verein "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.