Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z


Verstärker


Alle zwei Wochen | Mittwoch 20 - 21 Uhr

„Verstärker“ übernimmt für Sie als strategisch ausgerichteter Popmusik-Anbieter das komplette Inhaltsmanagement von Vinylprodukten, anderen Tonträgern und durch hervorragend ausgebildetes Fachpersonal recherchierten Informationen - servicestark und lösungsorientiert.

„Unser umfangreiches Leistungsspektrum reicht vom Rhythmflow-Management in der Tanzvorstufe über klassische Sechssaitenprodukte und Digitalsounds bis hinzu branchenübergreifenden Schwärmereien, die den Menschen hinter dem Produkt erkennbar machen.“ (Dirk Böhme, CEO Verstärker)

Die „Verstärker“ Serviceprodukte wurden für sämtliche marketingrelevanten Zielgruppen maßgeschneidert:
1. Funk/R&B Management
2. Sensible Lösungen aus dem Indie-Komfortsektor
3. Genussoptimierung durch frickelige Beats
4. Kompetente Dienstleistungen aus dem Marktsegment „Hip Hop“
5. Valides Consulting zum Thema „Soul“
6. Erstklassige Benchmarks (z.B. The Fall, Mogwai oder Wu-Tang Clan)

Dirk Böhme: „Unser größtes Kapital ist die zeitnahe Kundensatisfaction. Deshalb erhält jeder Hörer pro Ausgabe: 1 Stunde Top Entertainment, 1 x Gratis Know-How in Sachen Pop sowie 1 garantierte Gewinnmaximierung von bis zu 12%.“

„Verstärker“ - Ein einmaliges Leistungsportfolio aus der Kategorie „Echt gar nicht mal so übel“.

Kontakt: verstaerker[at]byte.fm

Genres:
Diskurspop, Dubstep, HipHop, Indie, Jazz, Post-Punk, R&B, Soul, Techno

ByteFM: Verstärker vom 13.06.2018

Sendung vom 13.06.2018

Die G7-Gartenparty

Als Internationaler Chefberater, oder besser: Senior International Strategic Advisor, der Bundeskanzlerin ist Verstärker-CEO D. Böhme gerade vom G7-Gipfel in Kanada zurückgekehrt, wo er einmal mehr – auch unter besonders schwierigen Bedingungen, Stichwort: der Suppenkasper aus dem Weißen Haus - seine Qualitäten als Internationaler Chefberater unter Beweis stellen konnte.

Böhme sorgte für stets gute Stimmung bei Sitzungen, indem er z.B. die geilsten Wortspiele von 50 Cent zitierte: "In Hollywoood they say There's no b'ness like show b'ness, in the hood they say There's no b'ness like ho b'ness.“ BRÜLLER!

Zudem war Disco Böhme natürlich auch als DJ für die Musikuntermalung der schwül-erotischen Gartenparty verantwortlich, die der schöne J. Trudeau schmiss. Zu den besonders populären Hits des Abends gehörten die Steeldrum-Coverversionen der Hamburger Bacao Rhythm & Steel Band oder die "Hotline Bling"-Variante von Quantic y los Miticos del Ritmo. Schauen Sie mal bei YouTube nach, es gibt heimliche Aufnahmen von Engtanzversuchen mächtiger Staatsoberhäupter!

Der schöne Shinzo Abe lockerte seine Krawatte zwar erst bei Kali Uchis "in My Dreams", aber spätestens mit dem Krauttürkfunk-Knaller von Altın Gün hatten alle endlich vergessen, dass der blöde Erdoğan gar nicht vor Ort war.



1.  Bacao Rhythm & Steel Band / Jungle Fever
7” / Plane Jane
2.  The Chakachas / Jungle Fever
7” / Polydor
3.  Erobique & Jacques Palminger / Dengue Fieber
12” / Staatsakt
4.  Bacao Rhythm & Steel Band / Pimp
7“ / Mocambo
5.  50 Cent / P.I.M.P.
Get Rich Or Die Tryin’ / Universal
6.  Pusha T / If You Know You Know
Daytona / G.O.O.D. Music
7.  Black Thought / Twofifteen
Streams Of Thought, Vol. 1 / Human Re Sources
8.  Kali Uchis / In My Dreams
Isolation / Universal
9.  Tirzah / Gladly
Devotion / Domino
10.  Erykah Badu / Cel U Lar Device
But You Caint Use My Phone / -
11.  Quantic Y Los Miticos Del Ritmo / Hotline Bling
7” / Tru Thoughts
12.  Altın Gün / Cemalım
On / Bongo Joe
13.  Jungle / Happy Man
12“ / Xl Recordings
14.  Black Thought / Dostoyefsky (Feat. Rapsody)
Streams Of Thought, Vol. 1 / Human Re Sources

Kommentare zeigen Kommentare verbergen

-
-
kanji vor 4 Monaten
Wow, die Sendung gefällt mir gerade richtig gut! Super Auswahl und bei dem Lied werde ich auch weinen müssen, wenn ich mir irgendwann Call me by your Name angucke.

.ptk. vor 4 Monaten
"dummer Fehler" ist etwas übertrieben :-) - vielen Dank jedenfalls für die vielen musikalischen Neuentdeckungen die jedes mal auf's neue gekonnt und stilsicher mit Klassikern kombiniert werden (auch wenn die Klassiker oft mit dem Ableben eines Musikers verbunden sind ...) Zu diesem Thema : ein grosses Lob zur Freispiel Sendung zu Ehren Mark E Smith ! !

dirk bohme vor 4 Monaten
Ja vielen Dank .ptk! Das war in der Tat ein dummer Fehler, ich hatte mich in diesem Fall nur auf die Linernotes der Habibi Funk-.LP verlassen. Beim nächsten Mal setze ich mein Rechercheteam früher dran!

.ptk. vor 4 Monaten
(wie eigentlich immer) super Musikauswahl ! (Der gute Serge Gainsbourg hat viele, viele tolle Songs geschrieben, aber "Mirza" stammt aus der Feder von Nino Ferrer ... )
Eingeloggte Mitglieder im Verein "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.