Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Was ist Musik Express yourself. Casual R&B? Pro Popo?

ByteFM: Was ist Musik vom 30.09.2012

Ausgabe vom 30.09.2012: Express yourself. Casual R&B? Pro Popo?

“R&B is an effort to recover a language whose form you know but can´t quite remember. What´s interesting about Frank Ocean is how he breaks with this convention and almost always emphasizes understatement and casual and clear language.” sagt Arto Lindsay (hier) über Frank Ocean und rückt ihn in die Nähe von Shuggie Otis, Bill Withers und Charles Wright von der Watts 103rd Street Band.

Endlich findet mal jemand Worte für die spezielle Kunst des Frank Ocean. Dass dieser Jemand Arto Lindsay ist, passt auch - einer der ganz wenigen Weißen, die nicht gescheitert sind beim Versuch, Al Green zu covern.

„Musically, Ocean is closer to people like singer-songwriters Shuggie Otis, Bill Withers and Charles Wright of The Watts 103rd Street Rhythm Band who did „Express yourself“...”

„Als Frank Ocean in diesem Frühjahr auf seinem Tumblr-Blog publik machte, dass seine erste große Liebe mit 19 Jahren ein Mann war, schien sie endlich beantwortet – die große Frage, wann es für Künstler im Hip-Hop möglich sein wird, etwas anderes zu repräsentieren als hundertprozentig garantierte Straightness.“ Schreibt Jan Kedves in der aktuellen Frieze d/e über den langem „Weg eines explizit queeren Hip-Hop-Genres: New Orleans Sissy Bounce“ (http://frieze-magazin.de/archiv/kolumnen/pro-popo/). Überschrift: „Pro Popo“. „Jedenfalls geht es in den Sissy-Bounce-Tracks, die aus schnell ratternden Electro-Samples bestehen, und im dazugehörigen Kopulationstanz darum, den eigenen Arsch möglichst kunstvoll in verschiedene Richtungen rotieren und vibrieren zu lassen. Am besten geht das, wie in diversen YouTube-Clips zu sehen ist, kopfüber beim Handstand, die Füße gegen die Wand gestellt, mit weit gespreizten Beinen und orgastisch zuckend. Berichten zufolge schieben die Frauen bei Sissy-Bounce-Partys aufdringlich gaffende Männer von der Tanzfläche, um sich ungestört bücken zu können und sich mit den Schwulen auf der Bühne in Call-and-Response-Manier über „dick“ zu verständigen. Azz Everywhere (2011) heißt ein Hit von Big Freedia, „Pop your ass like a pro!“ heißen die Bounce-Tanzkurse in New Orleans.”

Mehr sakral als casual – so wird Erykah Badu wahrgenommen, die nach ihrem eigenartigen Gastspiel bei den Flaming Lips auch auf dem neuen Flying Lotus Album zu hören ist, lautmalend. Nicht casual, nicht sakral aber auch irgendwie neuartig, komisch multipel…so gehen Jesse Boykins & Melo X mit Gesang um. Stimmen, Stimmungen, Stimmerkundungen.

Starring: John Cale, Mykki Blanco & The Mutant Angels, Kreayshawn, TLC, Zebra Katz & Njeena Reddd Fox, Cat Power, RuPaul ft. Big Freedia, Lucas Santtana, Kanye West ft. R.Kelly…

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Frank Ocean / Sweet Life
Channel Orange / Island
2.  Frank Ocean / Sierra Leone
Channel Orange / Island
3.  Arto Lindsay / Simply Beautiful
Mundo Civilizado / Ryko
4.  Al Green / Simply Beautiful
I'm Still In Love With You / Hi
5.  Arto Lindsay / Erotic City
Mundo Civilizado / Ryko
6.  Lucas Santtana / O Deus Que Devasata Mas Também Cura
O Deus Que Devasata Mas Também Cura / Mais Um Discos
7.  Frank Ocean / Pyramid
Channel Orange / Island
8.  Shuggie Otis / Aht Uh Mi Hed
Inspiration Information / Luaka Bop
9.  Charles Wright & The Watts 103rd St. Rhythm Band / Express yourself
Funk in Yo Face! / WEA
10.  Zebra Katz & Njeena Reddd Fox / Ima Reading
Ima Reading / Katz
11.  Big Freedia / Booty Whop
12.  RuPaul Ft. Big Freedia / Peanut Butter
13.  Sissy Nobby / Beat It Out The Frame
14.  Kreayshawn / Left Ey3
Something 'Bout Kreay / Columbia
15.  TLC / If I Was Your Girlfriend
Crazy Sexy Cool / BMG
16.  Mykki Blanco & The Mutant Angels / Head Is A Stone
Head Is A Stone / Soundcloud
17.  Kanye West ft. R.Kelly / To The World
To The World / Universal
18.  Flying Lotus / See Thru To U (Ft. Erykah Badu)
Until The Quiet Comes / Warp
19.  Jesse Boykins III & MeLo X / I'm New Here
Zulu Guru / Ninjatune
20.  Jesse Boykins III & MeLo X / Primal Chance
Zulu Guru / Ninjatune
21.  Cat Power / 3, 6, 9
Sun / Matador
22.  John Cale / Mothra
Shifty Adventures In Nookie Wood / Domino
23.  Frank Ocean / Lost
Channel Orange / Island