Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Was ist Musik Schleifklotz-Sounds, Hirnstammmusik, Schleifkotz-Sounds – Ohne Worte (05.11.2017)

ByteFM: Was ist Musik vom 05.11.2017

Ausgabe vom 05.11.2017: Schleifklotz-Sounds, Hirnstammmusik, Schleifkotz-Sounds – Ohne Worte

"Ben Frost macht Hirnstammmusik. Und zwar aus ganz egoistischen Motiven: Er will spüren, wie seine eigenen Nackenhaare unkontrolliert in Schwingungen geraten, wie sich seine Wirbelsäule um ein kleines Stück verlängert. "Es gibt diesen anderen, viel tieferen Teil deines Gehirns, der nichts mit deiner Karriere zu tun hat," erklärt er, "nichts mit der Gegend, in der du wohnst, mit deiner Familie, deiner überzogenen Kreditkarte. Es gibt Dinge, die all diese Schichten gesellschaftlicher Überformung durchdringen. Primäre Reaktionen. Davon war und bin ich fasziniert."

Aus der aktuellen SPEX. Arno Raffeiner über Ben Frost und sein Album "The Centre Cannot Hold," daraus auch die weiteren Zitate.

Falls der Nackenhaarreflex bei einem Auftritt ausbleibt, schickt Frost seine Schleifklotz-Sounds durch diese Boxen. "Das ist die einzige verdammte Sache, auf die ich mich verlassen kann," er klärt er kurz vor dem Auftritt. "Ich kann mich gegen sie lehnen – und alles in meinem Blickfeld verschwimmt, meine Organe verflüssigen sich, ich komme dem Gefühl von Transzendenz näher."

((Wobei ich (kw) zuerst Schleifkotz-Sounds gelesen hatte, was ich auch plausibel fand.))

Er erzählt von seiner Zeit in Chicago im Sommer 2016, als der Präsidentschaftswahlkampf tobte, und vom Wahlabend im November: "Ich war zufällig wieder in den USA, in New York. Wie sich die Stadt in dieser Nacht anfühlte, diese Angst – es war, als würde etwas zu Fall gebracht. Wie eine Liquidation. Die ehrliche Verzweiflung der Leute um mich herum war wirklich faszinierend. Der Titel des Albums klang für mich zunächst wie eine Frage: The Centre Cannot Hold? Aber je mehr Zeit seither vergangen ist, umso mehr fühlte es sich wie ein definitives Statement über ein Faktum an."

Also starring: Slang, Martin Rev, Call Super, Automne, Errorsmith…

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Ben Frost / A sharp blow in in passing
The Centre Cannot Hold / Mute
2.  Ben Frost / Entropy in blue
The Centre Cannot Hold / Mute
3.  Ben Frost / All That You Love Will Be eviscerated
The Centre Cannot Hold / Mute
4.  Ben Frost / Ionia
The Centre Cannot Hold / Mute
  Ben Frost / Ionia (Jlin Rework)
Ionia / Mute
5.  Dead Fader / FYI (JK Flesh Remix)
Jenny153 Remixes / Parachute
6.  Dead Fader / Life Cycle (Konx-Om-Pax Remix)
Jenny153 Remixes / Parachute
7.  Slang / Streets at Night (Pt.3)
DJ Deep & Traumer Present Slang / Possible Futures
8.  Martin Rev / My Street
Demolition / Red Star
9.  Martin Rev / Darling
Demolition / Red Star
10.  Martin Rev / Vision of Mari
Demolition / Red Star
11.  Martin Rev / River of Tears
Cheyenne / Red Star
12.  Errorsmith / Superlative Fatigue
Superlative Fatigue / Warp