Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Was ist Musik

Afro-Korrektur & -Kontinuum

ByteFM: Was ist Musik vom 28.10.2019

Ausgabe vom 28.10.2019: Afro-Korrektur & -Kontinuum

Erklärungs- und Korrekturbedarf besteht bei der Künstlerin namens Afrodeutsche aus der vergangenen Sendung. Ins afrogermanikanische Kontinuum passt auch die ganz in schwarz verpackte Musik des Künstlers namens Pom Pom – oder ist es wieder eine Künstlerin? Jedenfalls gilt mit den instruktiven Worten der Plattenfirma: „Pom Pom. Bumm Bumm. Ja Ja. Black strikes back. Pom Pom. Boom Boom. Ja Ja. Follow.“

Auf andere Art nähert sich Stefan Schneider aka Mapstation dem A-Komplex. „The Africa Chamber“ heißt sein neues Album. Laut Selbstauskunft betrachtet er „this region not only as a geographic location, but also as a symbol of unknown terrain, of distant shores awaiting our exploration.“ Dabei bleibt Schneider dankenswerterweise „unfettered by the fetish of authenticity“. Auf der Strecke bleibt die Authentizität auch, wenn ein jamaikanischer Rasta den Hochzeitsmarsch von Richard Wagner auf der Melodica spielt. R.I.P. Glen Brown.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Lee Scratch Perry / Here Come The Warm Dreads (feat. Brian Eno)
Heavy Rain / On-U Sound
2.  Glen Brown / Wedden Skank
Melodica Melodies / Trojan
3.  Richard Hall / Dirty Harry
Glen Brown & Friends – Rhythm Master Volume One / Hot Pot
4.  Bobby Ellis / Tommy McCook / Richard Hall / Determination Skank
Glen Brown & Friends – Rhythm Master Volume One / Hot Pot
Bigga Bush / Cymbolic
Biggabush Presents / Biggabush
6.  Afrodeutsche / Work It!
Break Before Make / Skam
7.  Afrodeutsche / And
Break Before Make / Skam
8.  Pom Pom / Untitled 7
Untitled Ii / Ostgut Ton
9.  Pom Pom / Untitled 8
Untitled Ii / Ostgut Ton
10.  Mapstation / Bells And Lions
The Africa Chamber / Morr Music
11.  Mapstation / Blacks Umbo
Present Unmetrics / Tal