Mick Harveys neues Album ist ein konzentriertes und geistiges Sichversenken in die Komplexität der Liebe, das auf ganzer Länge wegen der permanenten Brüche nicht immer harmonisch klingt, dennoch im Kontext eines Konzeptalbums hervorragend funktioniert und nachvollziehbar ist. Unser Album der Woche.