ByteFM


Album der Woche








Aus dem ByteFM Blog

Aktuelle Podcasts von ByteFM:

ABONNIERT UNSEREN NEWSLETTER:




Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram

Kommentare

maximilianXI vor einem Tag
Halllo Christian, ich bin seit einem knappen halben Jahr Mitglied dieses hervorragenden Radiosenders. Totaler Fan bin ich jedoch von Deiner "Canteen", ich versäume keine Ausgabe, und wenn doch, dann habe ich ja noch das Archiv, damit ich es nachholen kann.Deine Musikauswahl sucht seinesgleichen, immer wieder entdecke ich neue Musik die ich vorher nicht kannte. Vielen Dank dafür, mach weiter so! Liebe Grüße aus Wien, Markus

musiklauscher vor einem Tag
Hallo Martin, vielen Dank für die schöne Sendung (ER). Täusche ich mich oder haben Adana Twins sich fleißig bei New Order - True Faith (anno 1987) bedient? Liebe Grüße aus der Provinz

miklan vor einem Tag
Diese Art von Elektro fasziniert mich schon lange und ist selten in solcher Dichte zu hören. Für meine Ohren eine grandiose Sendung - gern mehr davon! Le Syndicate Electronique fehlt noch :)

GerdRex vor 2 Tagen
Mein Wunsch: America „A horse with no name“

NiklasHolle vor 2 Tagen
Herzlichen Dank für Deine lieben Worte Marco :) LG Niklas

marco vor 2 Tagen
Danke Niklas für das tolle Stündchen :) LG Marco

KaiBempreiksz vor 3 Tagen
Danke!! Wir hören uns!

ralph vor 3 Tagen
Hay Henning…only in america...a tribe called quest...We The People… Beste Grüße…Ralph

Kleinschmidt vor 3 Tagen
Hallo Henning, mein Wunsch ist "America" von Neondian. Munter bleiben, Heinz

tomwaits vor 3 Tagen
Hi Henning, only in America ... 1) ... gibt es einen Tom Waits, der mit seinen Songs oft (ur)amerikanische Bilder evoziert und dazu manchmal die Namen von amerikanischen Orten in die Lyrics einbaut, z.B. in "Tom Waits - Don't Go Into That Barn [Real Gone, 2004]"; 2) ... gibt es Texas und darin den Ort Paris, der Pate für einen grandiosen, 'amerikanischen' Film von Wim Wenders war: "[Ry Cooder - Paris, Texas [Paris, Texas OST,1985]"; 3) ... ist der Ursprung und der Hauptabsatzmarkt von Root Beer: "Billy Joel - Root Beer Rag [Streetlife Serenade, 1974]" (alternativ: "George Jones - Root Beer [The New Favorites Of George Jones, 1962]"). Take care, Frank

Otix vor 3 Tagen
Hallo Henning, ich wünsche mir von David Bowie "This is not America" oder alternativ von Rammstein "Amerika", mit der schönen Textzeile "... Musik kommt aus dem weißen Haus und vor Paris steht Micky Maus" Die Songs könnten gegensätzlicher nicht sein, aber sie gefallen mir beide und Gegensätze passen ja auch ganz gut zu Amerika. LG von Otis

TorstenFiebig vor 3 Tagen
Hallo Kai, die No-Fun-Sendung ist soooo gut! Vielen Dank!

joheber vor 4 Tagen
Heyo, ich wünsche mir von Sophia Kennedy den Track "Baltimore"! Lg Jonas

heringcerin vor 4 Tagen
Hai Henning, habe auf FB ja schon reichlich zum Thema kommentiert, was mir noch einfällt von wegen "only in America": Simon&Garfunkel - America. New York State Of Mind - Billy Joel, aber die Version von Shirley Bassey fände ich interessanter. Und für die Jazzquote: Hackensack - Thelonious Monk. Hackensack ist ein Ort in New Jersey direkt gegenüber von Manhattan. Da war von 1950 bis 1959 das berühmte Tonstudio von Rudy Van Gelder, die ganzen legendären Blue Note Platten, auch die von T. Monk, sind dort aufgenommen worden, bis er dann ein paar Meilen weiter nach Englewood Cliffs umgezogen ist, aber as weißt Du bestimmt auch alles. Gerne die rückwärts eingespielte Version vom hervorragenden Bass-Saxophon-Duo knoM .T - die ist sehr originell. LG Stefan "Hering" Cerin

paul.r vor 4 Tagen
Hi Henning, von mir nun Wünsche über den verpassten American Dream. <Midnight Train to Georgia> von Gladys Knight. <Downeaster Alexa> von Billy Joel oder am Besten: <The River> von Bruce Springsteen. Grß Paul <Star Spangled banner> von Jimi Hendrix wäre ne Alternative!

AlicePeters-Burns vor 5 Tagen
Lieber Seb, das ist ja auch nur möglich, weil Du Musik machst, Byte FM hörst und auch noch Freund von Byte FM bist. Sozusagen ein Triple Whammy - dafür danke! Und für das wunderschöne Album "Nothing Ever Stays The Same". Liebe Grüße, Alice x

danielpl vor 5 Tagen
Kleine Lautsprecher? Kein Stück...KV2 ESR212

RubenJonasSchnell vor 6 Tagen
Danke, adamski, freut mich.

adamski vor 6 Tagen
Super Sendung!

tischstuhl vor 6 Tagen
Hallo Henning, ich wünsche mir „Gil Scott-Heron, Winter in America“. Viele Grüße Jens

Sebofredo vor 6 Tagen
Liebe Alice, was für eine Freude, zufällig mitzubekommen und live zu hören, dass einer meiner Songs bei Dir gespielt wird und vor allem: dass er Dir gefällt! Liebe Grüße, Seb (The Fisherman and his Soul) ❤️

wolfgang burkart vor 6 Tagen
Hallo Henning, Der A-Train bezieht sich auf die Linie A der New York City Subway, die seit 1936 von Brooklyn über Lower Manhattan nach Harlem führt, ins afroamerikanische Zentrum. Auch eine bekannte Pendlerbahnlinie in Texas wird damit assoziert, außerdem steht dieser Zug für ein Symbol der amerikanischen Swing-Ära (Take the A-Train). Mein Wunsch soll aber nicht Duke Ellington sein, vielmehr COMA mit A-Train. Viele Grüße, Wolfgang

Vollo vor 6 Tagen
Hallo Henning, ich wünsche mir von Bill Callahan den Song „America“ …. der Text behandelt den Größenwahn Amerikas in der Welt als Militärmacht… den Hunger nach immer mehr Macht…. und die immer größer werdende Schere zwischen Armen und Reichen. Bills Zynismus kommt hier wunderbar in dem zärtlich, fast liebevoll gehauchten „America“ zum Vorschein. Gruß vom Volker

attacke vor 6 Tagen
Hallo Henning. Zum Thema "Only in America" werde ich konkret und wünsche mir von LCD Soundsystem "North American Scum" oder noch besser von Childish Gambino: “This Is America”. Viele Grüße Eddy

mrleiter vor 6 Tagen
Also ich hör die aktuelle Sendung grad in meinem Büro im Wiener Justizpalast, mein Samsung Bildschirm hat winzige integrierte Boxen, mehr Budget hat der Staat leider nicht. Es klingt dementsprechend wie eine zu dünn gebutterte Toastscheibe. Nichtsdestotrotz genieße ich deine Sendungen immer, auch wenn ich sie lieber zu Hause mit guten Boxen höre. Aber besser einen Montag mit Electro Royale im Büro als einen Montag ohne Electro Royale im Büro. LG

einhorerweniger vor einer Woche
Gerry zu Electro Royale v. 11.9. KONGENIAL!

tomwaits vor einer Woche
Danke, Vanessa, für diese kongeniale, atemberaubende Kombination von King Crimson und Black Midi - made my day/evening! Viele Grüße, Frank

JumokeOlusanmi vor zwei Wochen
Vielen Dank für's Zuhören, Miklan!

miklan vor zwei Wochen
Als Weißbrot (?) ohne selbst wahrgenommene Vorurteile oder Übergriffigkeit gegenüber Menschen, die rein pigmentmäßig irgendwie anders aussehen, glaubt man kaum, wie brutal die allgegenwärtige Ausgrenzung aufgrund dieser unterschiedlichen Pigmentierungen sich für die Betroffenen anfühlt. Vielen Dank für die feinsinnige Zusammenstellung zu diesem Thema!

ralph vor zwei Wochen
Hay Christa..sometimes i don't get you von Yo La Tengo möge mein Vorschlag fürs Manchmal-Mixtape sein...Viele Grüße von Ralph

Vollo vor zwei Wochen
Hallo Herr Witzel, Danke für die Vorstellung einer mir bis dato unbekannten Künstlerin. AIR und GREEN und SECRETS haben mir besonders gefallen....tolle Sendung. Tolle Altsaxofonistin...toller moderner Jazz. PS...Anders Jormin "Ad lucem" ist mittlerweile bei mir eingetroffen ;-)......und wenn ich vielleicht Ihnen einmal einen Tipp geben darf, dann hören Sie doch einmal in das Album von Claudia Chan "Thoughts about the piano" rein. Ich könnte mir vorstellen, dass es Ihnen gefällt. Gruss aus Aachen.

gaston vor zwei Wochen
Liebe Christa, manchmal muss es die Melodica sein. Dann kann ich den song A Little Bit, Sometimes von Múm empfehlen. Ich wünsche eine schöne Sendung!

GerdRex vor zwei Wochen
Hallo, da fällt mir "Manchmal" von Funny van Dannen ein. Viel Grüße

AlicePeters-Burns vor zwei Wochen
Oh merci, lieber Marco, für's Lauschen! Hoffe, Du hattest einen sonnigen Tag ohne Hamsterradrennen:-) LG Alice

Wattacke vor zwei Wochen
Liebes Mixtape, ich wünsche mir J'ai peur parfois von Adele. Beste Grüße, DerMitDemTambourinTanzt

ChristophMoeller vor zwei Wochen
Vielen Dank. Ich bin auch hin und weg von Glenn-Copeland!

paul.r vor zwei Wochen
Hi Christa! <Everybodys gotta learn sometimes> von Beck aus dem wunderbaren Film Vergiss mein nicht. Ich kenne sonst keinen Song, der so frei von Effekten ist. Musik pur! Grß Paul

marco vor zwei Wochen
Danke, liebe Alice...es war eine erstklassige Show :) LG Marco

MidnightSun vor zwei Wochen
And now to something completely different. Wie schon in der Anmoderation zur zweiten Stunde intoniert - und auch eigentlich bereits in der ersten Stunde - in der Tat eine Sendung mit guter Musik. Ich würde sogar noch einen Schritt weiter gehen und sagen: Mit _sehr_ guter Musik. Nur Ela Minus ragt da etwas heraus: Close finde ich fast schon poppig geraten und erinnere mich dabei unwillkürlich an frühe Werke von Pet Shop Boys.

Vollo vor zwei Wochen
Hallo Christa, ich wünsche mir von der belgischen Cellistin, Sängerin, Schlagzeugerin Helen Gillet das Stück „Sometimes springtime“ vom Album „Let it shine“ welches sie 2021 mit Jeff Coffin am Saxophon herausgebracht hat. Das Stück wird unter meinen 10 Lieblingssongs des Jahres sein, da bin ich mir sicher. Gruß aus dem Dreiländereck

wolfgang burkart vor zwei Wochen
Hi Christa, manchmal da kann man sich einfach nicht entscheiden. Diesmal habe ich deshalb drei Vorschläge: 1) Jasmine Bonnin - Ich will es eben manchmal wissen, 2) Moloko Plus - Manchmal da glaub ich 3) Polock - Sometimes. Aber eines weiß ich ganz bestimmt. Das Mixtape ist nicht nur manchmal gut. Liebe Grüße, Wolfgang

tomwaits vor zwei Wochen
Hi Christa, manchmal gibt es Mixtape-Themen, bei denen fällt einem zuerst ein Song von Karat ein ... Ich wünsche mit für diese Woche (aber): 1) "The Cure - Charlotte Sometimes [7" single, 1981]" (viele Grüße an Marc/lottemann!); 2) "Katja Ebstein ‎– Manchmal [Mein Leben Ist Wie Ein Lied, 1970]" (deutsche Version von 'Something' von den Beatles); 3) "Johannes Brahms - Zigeunerlieder Op.103 Nr. 7.: Kommt dir manchmal in den Sinn [z.B. in der Aufnahme von Anne Sofie von Otter und Bengt Forsberg (1990)]". Manchmal bin ich schon am Morgen müd' und dann such' ich Trost in einem Lied - in diesem Sinne: Liebe Grüße, Frank

attacke vor zwei Wochen
Hallo Christa. Manchmal kann es nur einen Wunsch geben: "Sometimes" von My Bloody Valentine. Viele Grüße, Eddy

Otix vor zwei Wochen
Hallo Christa, ich wünsche mir von Van Morrison "Somestimes We Cry" ...wie ich finde eine wunderbarer Hymne an und über das Leben. ... sometimes we live ... sometimes we die ... sometimes we cry ...LG von Otis

ByteFM_Office vor zwei Wochen
Lieber Thomas, die Playlist ist jetzt online. Danke für den Hinweis. Liebe Grüße aus der Redaktion

rath.thomas@gmx.de vor zwei Wochen
Leider gibt es hier keine Playlist. Kann die noch nachgetragen werden? Mit gruß aus Köln, Thomas Rath

Haari vor zwei Wochen
was für eine tolle Sendung.Danke Gruß Haari

DouglasCampbell vor zwei Wochen
Danke Dir, "Attacke", für's zuhören. Offensichtlich hat es Dir ebensolchen Spaß bereitet, so wie mir's erging, diese Stunde zu erstellen (und dem Ergebnis dann auch zu lauschen...). Keep reachin' for the stars! Gruss, douglas

GerdRex vor zwei Wochen
Schönen guten Tag, zum Thema "Hitze" passt gut der Song Hitzewelle von Der traurige Gärtner. So long, Gerd

attacke vor drei Wochen
Kosmische Cosmos Sendung. Danke Douglas!
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.





Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Album der Woche





Aktuelle Podcasts von ByteFM:

ABONNIERT UNSEREN NEWSLETTER:




Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram

Kommentare

maximilianXI vor einem Tag
Halllo Christian, ich bin seit einem knappen halben Jahr Mitglied dieses hervorragenden Radiosenders. Totaler Fan bin ich jedoch von Deiner "Canteen", ich versäume keine Ausgabe, und wenn doch, dann habe ich ja noch das Archiv, damit ich es nachholen kann.Deine Musikauswahl sucht seinesgleichen, immer wieder entdecke ich neue Musik die ich vorher nicht kannte. Vielen Dank dafür, mach weiter so! Liebe Grüße aus Wien, Markus

musiklauscher vor einem Tag
Hallo Martin, vielen Dank für die schöne Sendung (ER). Täusche ich mich oder haben Adana Twins sich fleißig bei New Order - True Faith (anno 1987) bedient? Liebe Grüße aus der Provinz

miklan vor einem Tag
Diese Art von Elektro fasziniert mich schon lange und ist selten in solcher Dichte zu hören. Für meine Ohren eine grandiose Sendung - gern mehr davon! Le Syndicate Electronique fehlt noch :)

GerdRex vor 2 Tagen
Mein Wunsch: America „A horse with no name“

NiklasHolle vor 2 Tagen
Herzlichen Dank für Deine lieben Worte Marco :) LG Niklas

marco vor 2 Tagen
Danke Niklas für das tolle Stündchen :) LG Marco

KaiBempreiksz vor 3 Tagen
Danke!! Wir hören uns!

ralph vor 3 Tagen
Hay Henning…only in america...a tribe called quest...We The People… Beste Grüße…Ralph

Kleinschmidt vor 3 Tagen
Hallo Henning, mein Wunsch ist "America" von Neondian. Munter bleiben, Heinz

tomwaits vor 3 Tagen
Hi Henning, only in America ... 1) ... gibt es einen Tom Waits, der mit seinen Songs oft (ur)amerikanische Bilder evoziert und dazu manchmal die Namen von amerikanischen Orten in die Lyrics einbaut, z.B. in "Tom Waits - Don't Go Into That Barn [Real Gone, 2004]"; 2) ... gibt es Texas und darin den Ort Paris, der Pate für einen grandiosen, 'amerikanischen' Film von Wim Wenders war: "[Ry Cooder - Paris, Texas [Paris, Texas OST,1985]"; 3) ... ist der Ursprung und der Hauptabsatzmarkt von Root Beer: "Billy Joel - Root Beer Rag [Streetlife Serenade, 1974]" (alternativ: "George Jones - Root Beer [The New Favorites Of George Jones, 1962]"). Take care, Frank

Otix vor 3 Tagen
Hallo Henning, ich wünsche mir von David Bowie "This is not America" oder alternativ von Rammstein "Amerika", mit der schönen Textzeile "... Musik kommt aus dem weißen Haus und vor Paris steht Micky Maus" Die Songs könnten gegensätzlicher nicht sein, aber sie gefallen mir beide und Gegensätze passen ja auch ganz gut zu Amerika. LG von Otis

TorstenFiebig vor 3 Tagen
Hallo Kai, die No-Fun-Sendung ist soooo gut! Vielen Dank!

joheber vor 4 Tagen
Heyo, ich wünsche mir von Sophia Kennedy den Track "Baltimore"! Lg Jonas

heringcerin vor 4 Tagen
Hai Henning, habe auf FB ja schon reichlich zum Thema kommentiert, was mir noch einfällt von wegen "only in America": Simon&Garfunkel - America. New York State Of Mind - Billy Joel, aber die Version von Shirley Bassey fände ich interessanter. Und für die Jazzquote: Hackensack - Thelonious Monk. Hackensack ist ein Ort in New Jersey direkt gegenüber von Manhattan. Da war von 1950 bis 1959 das berühmte Tonstudio von Rudy Van Gelder, die ganzen legendären Blue Note Platten, auch die von T. Monk, sind dort aufgenommen worden, bis er dann ein paar Meilen weiter nach Englewood Cliffs umgezogen ist, aber as weißt Du bestimmt auch alles. Gerne die rückwärts eingespielte Version vom hervorragenden Bass-Saxophon-Duo knoM .T - die ist sehr originell. LG Stefan "Hering" Cerin

paul.r vor 4 Tagen
Hi Henning, von mir nun Wünsche über den verpassten American Dream. <Midnight Train to Georgia> von Gladys Knight. <Downeaster Alexa> von Billy Joel oder am Besten: <The River> von Bruce Springsteen. Grß Paul <Star Spangled banner> von Jimi Hendrix wäre ne Alternative!

AlicePeters-Burns vor 5 Tagen
Lieber Seb, das ist ja auch nur möglich, weil Du Musik machst, Byte FM hörst und auch noch Freund von Byte FM bist. Sozusagen ein Triple Whammy - dafür danke! Und für das wunderschöne Album "Nothing Ever Stays The Same". Liebe Grüße, Alice x

danielpl vor 5 Tagen
Kleine Lautsprecher? Kein Stück...KV2 ESR212

RubenJonasSchnell vor 6 Tagen
Danke, adamski, freut mich.

adamski vor 6 Tagen
Super Sendung!

tischstuhl vor 6 Tagen
Hallo Henning, ich wünsche mir „Gil Scott-Heron, Winter in America“. Viele Grüße Jens

Sebofredo vor 6 Tagen
Liebe Alice, was für eine Freude, zufällig mitzubekommen und live zu hören, dass einer meiner Songs bei Dir gespielt wird und vor allem: dass er Dir gefällt! Liebe Grüße, Seb (The Fisherman and his Soul) ❤️

wolfgang burkart vor 6 Tagen
Hallo Henning, Der A-Train bezieht sich auf die Linie A der New York City Subway, die seit 1936 von Brooklyn über Lower Manhattan nach Harlem führt, ins afroamerikanische Zentrum. Auch eine bekannte Pendlerbahnlinie in Texas wird damit assoziert, außerdem steht dieser Zug für ein Symbol der amerikanischen Swing-Ära (Take the A-Train). Mein Wunsch soll aber nicht Duke Ellington sein, vielmehr COMA mit A-Train. Viele Grüße, Wolfgang

Vollo vor 6 Tagen
Hallo Henning, ich wünsche mir von Bill Callahan den Song „America“ …. der Text behandelt den Größenwahn Amerikas in der Welt als Militärmacht… den Hunger nach immer mehr Macht…. und die immer größer werdende Schere zwischen Armen und Reichen. Bills Zynismus kommt hier wunderbar in dem zärtlich, fast liebevoll gehauchten „America“ zum Vorschein. Gruß vom Volker

attacke vor 6 Tagen
Hallo Henning. Zum Thema "Only in America" werde ich konkret und wünsche mir von LCD Soundsystem "North American Scum" oder noch besser von Childish Gambino: “This Is America”. Viele Grüße Eddy

mrleiter vor 6 Tagen
Also ich hör die aktuelle Sendung grad in meinem Büro im Wiener Justizpalast, mein Samsung Bildschirm hat winzige integrierte Boxen, mehr Budget hat der Staat leider nicht. Es klingt dementsprechend wie eine zu dünn gebutterte Toastscheibe. Nichtsdestotrotz genieße ich deine Sendungen immer, auch wenn ich sie lieber zu Hause mit guten Boxen höre. Aber besser einen Montag mit Electro Royale im Büro als einen Montag ohne Electro Royale im Büro. LG

einhorerweniger vor einer Woche
Gerry zu Electro Royale v. 11.9. KONGENIAL!

tomwaits vor einer Woche
Danke, Vanessa, für diese kongeniale, atemberaubende Kombination von King Crimson und Black Midi - made my day/evening! Viele Grüße, Frank

JumokeOlusanmi vor zwei Wochen
Vielen Dank für's Zuhören, Miklan!

miklan vor zwei Wochen
Als Weißbrot (?) ohne selbst wahrgenommene Vorurteile oder Übergriffigkeit gegenüber Menschen, die rein pigmentmäßig irgendwie anders aussehen, glaubt man kaum, wie brutal die allgegenwärtige Ausgrenzung aufgrund dieser unterschiedlichen Pigmentierungen sich für die Betroffenen anfühlt. Vielen Dank für die feinsinnige Zusammenstellung zu diesem Thema!

ralph vor zwei Wochen
Hay Christa..sometimes i don't get you von Yo La Tengo möge mein Vorschlag fürs Manchmal-Mixtape sein...Viele Grüße von Ralph

Vollo vor zwei Wochen
Hallo Herr Witzel, Danke für die Vorstellung einer mir bis dato unbekannten Künstlerin. AIR und GREEN und SECRETS haben mir besonders gefallen....tolle Sendung. Tolle Altsaxofonistin...toller moderner Jazz. PS...Anders Jormin "Ad lucem" ist mittlerweile bei mir eingetroffen ;-)......und wenn ich vielleicht Ihnen einmal einen Tipp geben darf, dann hören Sie doch einmal in das Album von Claudia Chan "Thoughts about the piano" rein. Ich könnte mir vorstellen, dass es Ihnen gefällt. Gruss aus Aachen.

gaston vor zwei Wochen
Liebe Christa, manchmal muss es die Melodica sein. Dann kann ich den song A Little Bit, Sometimes von Múm empfehlen. Ich wünsche eine schöne Sendung!

GerdRex vor zwei Wochen
Hallo, da fällt mir "Manchmal" von Funny van Dannen ein. Viel Grüße

AlicePeters-Burns vor zwei Wochen
Oh merci, lieber Marco, für's Lauschen! Hoffe, Du hattest einen sonnigen Tag ohne Hamsterradrennen:-) LG Alice

Wattacke vor zwei Wochen
Liebes Mixtape, ich wünsche mir J'ai peur parfois von Adele. Beste Grüße, DerMitDemTambourinTanzt

ChristophMoeller vor zwei Wochen
Vielen Dank. Ich bin auch hin und weg von Glenn-Copeland!

paul.r vor zwei Wochen
Hi Christa! <Everybodys gotta learn sometimes> von Beck aus dem wunderbaren Film Vergiss mein nicht. Ich kenne sonst keinen Song, der so frei von Effekten ist. Musik pur! Grß Paul

marco vor zwei Wochen
Danke, liebe Alice...es war eine erstklassige Show :) LG Marco

MidnightSun vor zwei Wochen
And now to something completely different. Wie schon in der Anmoderation zur zweiten Stunde intoniert - und auch eigentlich bereits in der ersten Stunde - in der Tat eine Sendung mit guter Musik. Ich würde sogar noch einen Schritt weiter gehen und sagen: Mit _sehr_ guter Musik. Nur Ela Minus ragt da etwas heraus: Close finde ich fast schon poppig geraten und erinnere mich dabei unwillkürlich an frühe Werke von Pet Shop Boys.

Vollo vor zwei Wochen
Hallo Christa, ich wünsche mir von der belgischen Cellistin, Sängerin, Schlagzeugerin Helen Gillet das Stück „Sometimes springtime“ vom Album „Let it shine“ welches sie 2021 mit Jeff Coffin am Saxophon herausgebracht hat. Das Stück wird unter meinen 10 Lieblingssongs des Jahres sein, da bin ich mir sicher. Gruß aus dem Dreiländereck

wolfgang burkart vor zwei Wochen
Hi Christa, manchmal da kann man sich einfach nicht entscheiden. Diesmal habe ich deshalb drei Vorschläge: 1) Jasmine Bonnin - Ich will es eben manchmal wissen, 2) Moloko Plus - Manchmal da glaub ich 3) Polock - Sometimes. Aber eines weiß ich ganz bestimmt. Das Mixtape ist nicht nur manchmal gut. Liebe Grüße, Wolfgang

tomwaits vor zwei Wochen
Hi Christa, manchmal gibt es Mixtape-Themen, bei denen fällt einem zuerst ein Song von Karat ein ... Ich wünsche mit für diese Woche (aber): 1) "The Cure - Charlotte Sometimes [7" single, 1981]" (viele Grüße an Marc/lottemann!); 2) "Katja Ebstein ‎– Manchmal [Mein Leben Ist Wie Ein Lied, 1970]" (deutsche Version von 'Something' von den Beatles); 3) "Johannes Brahms - Zigeunerlieder Op.103 Nr. 7.: Kommt dir manchmal in den Sinn [z.B. in der Aufnahme von Anne Sofie von Otter und Bengt Forsberg (1990)]". Manchmal bin ich schon am Morgen müd' und dann such' ich Trost in einem Lied - in diesem Sinne: Liebe Grüße, Frank

attacke vor zwei Wochen
Hallo Christa. Manchmal kann es nur einen Wunsch geben: "Sometimes" von My Bloody Valentine. Viele Grüße, Eddy

Otix vor zwei Wochen
Hallo Christa, ich wünsche mir von Van Morrison "Somestimes We Cry" ...wie ich finde eine wunderbarer Hymne an und über das Leben. ... sometimes we live ... sometimes we die ... sometimes we cry ...LG von Otis

ByteFM_Office vor zwei Wochen
Lieber Thomas, die Playlist ist jetzt online. Danke für den Hinweis. Liebe Grüße aus der Redaktion

rath.thomas@gmx.de vor zwei Wochen
Leider gibt es hier keine Playlist. Kann die noch nachgetragen werden? Mit gruß aus Köln, Thomas Rath

Haari vor zwei Wochen
was für eine tolle Sendung.Danke Gruß Haari

DouglasCampbell vor zwei Wochen
Danke Dir, "Attacke", für's zuhören. Offensichtlich hat es Dir ebensolchen Spaß bereitet, so wie mir's erging, diese Stunde zu erstellen (und dem Ergebnis dann auch zu lauschen...). Keep reachin' for the stars! Gruss, douglas

GerdRex vor zwei Wochen
Schönen guten Tag, zum Thema "Hitze" passt gut der Song Hitzewelle von Der traurige Gärtner. So long, Gerd

attacke vor drei Wochen
Kosmische Cosmos Sendung. Danke Douglas!
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.






Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 



Aktuelle Podcasts von ByteFM:


Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram

Kommentare

maximilianXI vor einem Tag
Halllo Christian, ich bin seit einem knappen halben Jahr Mitglied dieses hervorragenden Radiosenders. Totaler Fan bin ich jedoch von Deiner "Canteen", ich versäume keine Ausgabe, und wenn doch, dann habe ich ja noch das Archiv, damit ich es nachholen kann.Deine Musikauswahl sucht seinesgleichen, immer wieder entdecke ich neue Musik die ich vorher nicht kannte. Vielen Dank dafür, mach weiter so! Liebe Grüße aus Wien, Markus

musiklauscher vor einem Tag
Hallo Martin, vielen Dank für die schöne Sendung (ER). Täusche ich mich oder haben Adana Twins sich fleißig bei New Order - True Faith (anno 1987) bedient? Liebe Grüße aus der Provinz

miklan vor einem Tag
Diese Art von Elektro fasziniert mich schon lange und ist selten in solcher Dichte zu hören. Für meine Ohren eine grandiose Sendung - gern mehr davon! Le Syndicate Electronique fehlt noch :)

GerdRex vor 2 Tagen
Mein Wunsch: America „A horse with no name“

NiklasHolle vor 2 Tagen
Herzlichen Dank für Deine lieben Worte Marco :) LG Niklas

marco vor 2 Tagen
Danke Niklas für das tolle Stündchen :) LG Marco

KaiBempreiksz vor 3 Tagen
Danke!! Wir hören uns!

ralph vor 3 Tagen
Hay Henning…only in america...a tribe called quest...We The People… Beste Grüße…Ralph

Kleinschmidt vor 3 Tagen
Hallo Henning, mein Wunsch ist "America" von Neondian. Munter bleiben, Heinz

tomwaits vor 3 Tagen
Hi Henning, only in America ... 1) ... gibt es einen Tom Waits, der mit seinen Songs oft (ur)amerikanische Bilder evoziert und dazu manchmal die Namen von amerikanischen Orten in die Lyrics einbaut, z.B. in "Tom Waits - Don't Go Into That Barn [Real Gone, 2004]"; 2) ... gibt es Texas und darin den Ort Paris, der Pate für einen grandiosen, 'amerikanischen' Film von Wim Wenders war: "[Ry Cooder - Paris, Texas [Paris, Texas OST,1985]"; 3) ... ist der Ursprung und der Hauptabsatzmarkt von Root Beer: "Billy Joel - Root Beer Rag [Streetlife Serenade, 1974]" (alternativ: "George Jones - Root Beer [The New Favorites Of George Jones, 1962]"). Take care, Frank

Otix vor 3 Tagen
Hallo Henning, ich wünsche mir von David Bowie "This is not America" oder alternativ von Rammstein "Amerika", mit der schönen Textzeile "... Musik kommt aus dem weißen Haus und vor Paris steht Micky Maus" Die Songs könnten gegensätzlicher nicht sein, aber sie gefallen mir beide und Gegensätze passen ja auch ganz gut zu Amerika. LG von Otis

TorstenFiebig vor 3 Tagen
Hallo Kai, die No-Fun-Sendung ist soooo gut! Vielen Dank!

joheber vor 4 Tagen
Heyo, ich wünsche mir von Sophia Kennedy den Track "Baltimore"! Lg Jonas

heringcerin vor 4 Tagen
Hai Henning, habe auf FB ja schon reichlich zum Thema kommentiert, was mir noch einfällt von wegen "only in America": Simon&Garfunkel - America. New York State Of Mind - Billy Joel, aber die Version von Shirley Bassey fände ich interessanter. Und für die Jazzquote: Hackensack - Thelonious Monk. Hackensack ist ein Ort in New Jersey direkt gegenüber von Manhattan. Da war von 1950 bis 1959 das berühmte Tonstudio von Rudy Van Gelder, die ganzen legendären Blue Note Platten, auch die von T. Monk, sind dort aufgenommen worden, bis er dann ein paar Meilen weiter nach Englewood Cliffs umgezogen ist, aber as weißt Du bestimmt auch alles. Gerne die rückwärts eingespielte Version vom hervorragenden Bass-Saxophon-Duo knoM .T - die ist sehr originell. LG Stefan "Hering" Cerin

paul.r vor 4 Tagen
Hi Henning, von mir nun Wünsche über den verpassten American Dream. <Midnight Train to Georgia> von Gladys Knight. <Downeaster Alexa> von Billy Joel oder am Besten: <The River> von Bruce Springsteen. Grß Paul <Star Spangled banner> von Jimi Hendrix wäre ne Alternative!

AlicePeters-Burns vor 5 Tagen
Lieber Seb, das ist ja auch nur möglich, weil Du Musik machst, Byte FM hörst und auch noch Freund von Byte FM bist. Sozusagen ein Triple Whammy - dafür danke! Und für das wunderschöne Album "Nothing Ever Stays The Same". Liebe Grüße, Alice x

danielpl vor 5 Tagen
Kleine Lautsprecher? Kein Stück...KV2 ESR212

RubenJonasSchnell vor 6 Tagen
Danke, adamski, freut mich.

adamski vor 6 Tagen
Super Sendung!

tischstuhl vor 6 Tagen
Hallo Henning, ich wünsche mir „Gil Scott-Heron, Winter in America“. Viele Grüße Jens

Sebofredo vor 6 Tagen
Liebe Alice, was für eine Freude, zufällig mitzubekommen und live zu hören, dass einer meiner Songs bei Dir gespielt wird und vor allem: dass er Dir gefällt! Liebe Grüße, Seb (The Fisherman and his Soul) ❤️

wolfgang burkart vor 6 Tagen
Hallo Henning, Der A-Train bezieht sich auf die Linie A der New York City Subway, die seit 1936 von Brooklyn über Lower Manhattan nach Harlem führt, ins afroamerikanische Zentrum. Auch eine bekannte Pendlerbahnlinie in Texas wird damit assoziert, außerdem steht dieser Zug für ein Symbol der amerikanischen Swing-Ära (Take the A-Train). Mein Wunsch soll aber nicht Duke Ellington sein, vielmehr COMA mit A-Train. Viele Grüße, Wolfgang

Vollo vor 6 Tagen
Hallo Henning, ich wünsche mir von Bill Callahan den Song „America“ …. der Text behandelt den Größenwahn Amerikas in der Welt als Militärmacht… den Hunger nach immer mehr Macht…. und die immer größer werdende Schere zwischen Armen und Reichen. Bills Zynismus kommt hier wunderbar in dem zärtlich, fast liebevoll gehauchten „America“ zum Vorschein. Gruß vom Volker

attacke vor 6 Tagen
Hallo Henning. Zum Thema "Only in America" werde ich konkret und wünsche mir von LCD Soundsystem "North American Scum" oder noch besser von Childish Gambino: “This Is America”. Viele Grüße Eddy

mrleiter vor 6 Tagen
Also ich hör die aktuelle Sendung grad in meinem Büro im Wiener Justizpalast, mein Samsung Bildschirm hat winzige integrierte Boxen, mehr Budget hat der Staat leider nicht. Es klingt dementsprechend wie eine zu dünn gebutterte Toastscheibe. Nichtsdestotrotz genieße ich deine Sendungen immer, auch wenn ich sie lieber zu Hause mit guten Boxen höre. Aber besser einen Montag mit Electro Royale im Büro als einen Montag ohne Electro Royale im Büro. LG

einhorerweniger vor einer Woche
Gerry zu Electro Royale v. 11.9. KONGENIAL!

tomwaits vor einer Woche
Danke, Vanessa, für diese kongeniale, atemberaubende Kombination von King Crimson und Black Midi - made my day/evening! Viele Grüße, Frank

JumokeOlusanmi vor zwei Wochen
Vielen Dank für's Zuhören, Miklan!

miklan vor zwei Wochen
Als Weißbrot (?) ohne selbst wahrgenommene Vorurteile oder Übergriffigkeit gegenüber Menschen, die rein pigmentmäßig irgendwie anders aussehen, glaubt man kaum, wie brutal die allgegenwärtige Ausgrenzung aufgrund dieser unterschiedlichen Pigmentierungen sich für die Betroffenen anfühlt. Vielen Dank für die feinsinnige Zusammenstellung zu diesem Thema!

ralph vor zwei Wochen
Hay Christa..sometimes i don't get you von Yo La Tengo möge mein Vorschlag fürs Manchmal-Mixtape sein...Viele Grüße von Ralph

Vollo vor zwei Wochen
Hallo Herr Witzel, Danke für die Vorstellung einer mir bis dato unbekannten Künstlerin. AIR und GREEN und SECRETS haben mir besonders gefallen....tolle Sendung. Tolle Altsaxofonistin...toller moderner Jazz. PS...Anders Jormin "Ad lucem" ist mittlerweile bei mir eingetroffen ;-)......und wenn ich vielleicht Ihnen einmal einen Tipp geben darf, dann hören Sie doch einmal in das Album von Claudia Chan "Thoughts about the piano" rein. Ich könnte mir vorstellen, dass es Ihnen gefällt. Gruss aus Aachen.

gaston vor zwei Wochen
Liebe Christa, manchmal muss es die Melodica sein. Dann kann ich den song A Little Bit, Sometimes von Múm empfehlen. Ich wünsche eine schöne Sendung!

GerdRex vor zwei Wochen
Hallo, da fällt mir "Manchmal" von Funny van Dannen ein. Viel Grüße

AlicePeters-Burns vor zwei Wochen
Oh merci, lieber Marco, für's Lauschen! Hoffe, Du hattest einen sonnigen Tag ohne Hamsterradrennen:-) LG Alice

Wattacke vor zwei Wochen
Liebes Mixtape, ich wünsche mir J'ai peur parfois von Adele. Beste Grüße, DerMitDemTambourinTanzt

ChristophMoeller vor zwei Wochen
Vielen Dank. Ich bin auch hin und weg von Glenn-Copeland!

paul.r vor zwei Wochen
Hi Christa! <Everybodys gotta learn sometimes> von Beck aus dem wunderbaren Film Vergiss mein nicht. Ich kenne sonst keinen Song, der so frei von Effekten ist. Musik pur! Grß Paul

marco vor zwei Wochen
Danke, liebe Alice...es war eine erstklassige Show :) LG Marco

MidnightSun vor zwei Wochen
And now to something completely different. Wie schon in der Anmoderation zur zweiten Stunde intoniert - und auch eigentlich bereits in der ersten Stunde - in der Tat eine Sendung mit guter Musik. Ich würde sogar noch einen Schritt weiter gehen und sagen: Mit _sehr_ guter Musik. Nur Ela Minus ragt da etwas heraus: Close finde ich fast schon poppig geraten und erinnere mich dabei unwillkürlich an frühe Werke von Pet Shop Boys.

Vollo vor zwei Wochen
Hallo Christa, ich wünsche mir von der belgischen Cellistin, Sängerin, Schlagzeugerin Helen Gillet das Stück „Sometimes springtime“ vom Album „Let it shine“ welches sie 2021 mit Jeff Coffin am Saxophon herausgebracht hat. Das Stück wird unter meinen 10 Lieblingssongs des Jahres sein, da bin ich mir sicher. Gruß aus dem Dreiländereck

wolfgang burkart vor zwei Wochen
Hi Christa, manchmal da kann man sich einfach nicht entscheiden. Diesmal habe ich deshalb drei Vorschläge: 1) Jasmine Bonnin - Ich will es eben manchmal wissen, 2) Moloko Plus - Manchmal da glaub ich 3) Polock - Sometimes. Aber eines weiß ich ganz bestimmt. Das Mixtape ist nicht nur manchmal gut. Liebe Grüße, Wolfgang

tomwaits vor zwei Wochen
Hi Christa, manchmal gibt es Mixtape-Themen, bei denen fällt einem zuerst ein Song von Karat ein ... Ich wünsche mit für diese Woche (aber): 1) "The Cure - Charlotte Sometimes [7" single, 1981]" (viele Grüße an Marc/lottemann!); 2) "Katja Ebstein ‎– Manchmal [Mein Leben Ist Wie Ein Lied, 1970]" (deutsche Version von 'Something' von den Beatles); 3) "Johannes Brahms - Zigeunerlieder Op.103 Nr. 7.: Kommt dir manchmal in den Sinn [z.B. in der Aufnahme von Anne Sofie von Otter und Bengt Forsberg (1990)]". Manchmal bin ich schon am Morgen müd' und dann such' ich Trost in einem Lied - in diesem Sinne: Liebe Grüße, Frank

attacke vor zwei Wochen
Hallo Christa. Manchmal kann es nur einen Wunsch geben: "Sometimes" von My Bloody Valentine. Viele Grüße, Eddy

Otix vor zwei Wochen
Hallo Christa, ich wünsche mir von Van Morrison "Somestimes We Cry" ...wie ich finde eine wunderbarer Hymne an und über das Leben. ... sometimes we live ... sometimes we die ... sometimes we cry ...LG von Otis

ByteFM_Office vor zwei Wochen
Lieber Thomas, die Playlist ist jetzt online. Danke für den Hinweis. Liebe Grüße aus der Redaktion

rath.thomas@gmx.de vor zwei Wochen
Leider gibt es hier keine Playlist. Kann die noch nachgetragen werden? Mit gruß aus Köln, Thomas Rath

Haari vor zwei Wochen
was für eine tolle Sendung.Danke Gruß Haari

DouglasCampbell vor zwei Wochen
Danke Dir, "Attacke", für's zuhören. Offensichtlich hat es Dir ebensolchen Spaß bereitet, so wie mir's erging, diese Stunde zu erstellen (und dem Ergebnis dann auch zu lauschen...). Keep reachin' for the stars! Gruss, douglas

GerdRex vor zwei Wochen
Schönen guten Tag, zum Thema "Hitze" passt gut der Song Hitzewelle von Der traurige Gärtner. So long, Gerd

attacke vor drei Wochen
Kosmische Cosmos Sendung. Danke Douglas!
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.