Album der Woche







Aus dem ByteFM Blog

ABONNIERT UNSEREN NEWSLETTER:



Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram

Kommentare

radiofang vor einem Tag
der zweite, stimmlose Teil von " Your Only Child (Third Statement, Female Singer) " ab Minute ~6:40 (Minute 33 im Stream) enthält ein schönes Streicher Duett Outro, vielen Dank!

KaiBempreiksz vor einem Tag
Super das es dir gefallen hat! Grüße Kai

tomwaits vor einem Tag
Thank you for the Muzak! Wunderbare und interessante Sendung, lieber Kai. Viele Grüße, Frank

hr.hammer vor einem Tag
Eine wunderbare Sendung! Danke

malean vor einem Tag
Ich hab eine neue Künstler*in entdeckt und finde female DeutschRap ist fresher den je. Sie heißt CHELLO und der Song "Gib was du hast" - so viele gute vibes: https://www.youtube.com/watch?v=nk80ovTbh2s. Danke für deine Sendung! liebst m

tomwaits vor einem Tag
Hi Christa, meine Vorschlags-Sammlung für diese Woche: 1) "The Jam - The Butterfly Collector [Strange Town/The Butterfly Collector 7", 1979]"; 2) "Tom Waits - Soldier's Things [Swordfishtrombones, 1983]"; 3) "The Collectors - Lydia Purple [The Collectors, 1968]". Liebe Grüße nach Hamburg, Frank

SandraZettpunkt vor einem Tag
"Schön Arrangiert" trifft es voll und ganz - tolle Sendung!

mariusmagaard vor 2 Tagen
Danke Euch beiden für das liebe Feedback! hummelinho, mit einer Sendung, die keinen Platz für Blackmail hat, will ich nichts zu tun haben! Da wird für Raum gesorgt (: Ich freu mich drauf!

casi2007 vor 2 Tagen
Hallo Marius, sehr schönes Format, vielen Dank dafür! Auch wenn ich mich in dem Thema immer als halbwegs sattelfest erachtet habe, habe ich einige neue Sachen kennengelernt. Ich freue mich jetzt schon auf die nächsten Stunden Gitarrenkrach!

corrina vor 2 Tagen
Uups, ich meinte eigentlich Menschenfresser von Rio Reiser. Menschenjäger ist von den Scherben aus 1972, aber ja auch nicht schlecht..

corrina vor 2 Tagen
Moin Christa, mir ist spontan zum Thema Sammeln die Crowdfunding-Aktion von Markus Wiebusch für das Video "der Tag wird kommen!" 2014 eingefallen. Da ich mich daran beteiligt hatte, bin ich in den Genuss der Videopremiere am 6.9. im Knust gekommen. Den Abend habe ich in sehr guter Erinnerung, die Atmosphäre war großartig und versprühte eine gewisse Aufbruchstimmung gegen all die Homophoben, Rassisten, Menschenhändler und MENSCHENJÄGER. Was mich nun an Rio Reiser erinnert. Wenn Dir also "der Tag wird kommen !" nicht so passend für Deine Sendung scheint, passt ja vielleicht Mebschenjäger von Rio Reiser. Ich bin gespannt...Ich danke euch auf jeden Fall für das liebevoll zusammengestellte Byte FM Programm und den Zugriff aufs Archiv. Ich erfreue mich an meiner Freundinnenschaft mit euch täglich! Liebe Grüße! Corrina

paul.r vor 2 Tagen
Beim grossartigen Projekt <1GiantLeap> bereisten zwei britische Musiker Afrika um Samples von lokalen Musikern zu sammeln. "Ma'Africa" und auch "Daphne" sind spielenswerte Stücke aus diesem Weltmusikproject. Gruß Paul

attacke vor 2 Tagen
Hallo Christa, ganz groß im Sammeln von Sounds sind auch tUnE-yArds. Ich wünsch mir "Bizness", das ein großartiges Beispiel für ihre vielfältige Sammlung an Sounds und Einflüssen bietet. Freu mich auf ein schönes musikalisches Sammelsurium im Mixtape. Viele Grüße, Eddy.

hummelinho vor 3 Tagen
Das war ein vielversprechender Start, danke! :-) Vor allem, weil es auf Byte.fm bisher nicht wirklich eine Sendung mit Postcore und Noisecore gibt... Vielleicht finden auch so Sachen wie Blackmail auf der einen und Hirsch Effekt auf der anderen Seite ihren Platz in deiner Sendung. I'll stay tuned!

ChristianTjaben vor 4 Tagen
Danke mcjess & gern geschehen :)

heringcerin vor 5 Tagen
Sehr schöne Perlen! LG

PaulaSteinbauer vor 5 Tagen
Danke für deinen Kommentar, Paul! Die Antwort kommt zwar etwas verspätet, aber trotzdem nicht weniger wertschätzend!

DirkDomin vor 5 Tagen
@EsHirschin: Vielen Dank, das freut mich und motiviert! :)

mcjess vor 5 Tagen
Toller Fernunterricht am Sonntag Morgen!

DirkBoehme vor 6 Tagen
Sehr gerne - immer zu Diensten, Christoph! Kanntest du das etwa? Bin auch eher zufällig drüber gestolpert.

SonicReducer vor 6 Tagen
Hey Dirk, danke für die Perle "Skunk Rap" von Trout. Hat mir den Tag versüßt :) Gruß Christoph

till_lorenzen vor 6 Tagen
Moin Paul, hachja, die Platte hat es gut überlebt. Danach hab ich den Spieler aber neu eingestellt und die Platte bekam nochmal eine kleine extra Streicheleinheit, damit sie mir nicht böse ist. Aber Never let go auch in der Version ein echter Hinhörer.

EsHirschin vor einer Woche
Hi Dirk neulich beim Karten spielen lief deine neuste Ausgabe eigentlich für mich so nebenbei, jedoch zog es mehr und mehr die Aufmerksamkeit der Runde auf sich so das man ( und Frau)sich über die gespielte Musik und verwandte Klänge unterhielt. Hat Spass gemacht - Danke hierfür.

ChristophMoeller vor einer Woche
Hey Jan, schön, dass Dir die Show gefallen hat! Ich habe das Konzert dummerweise verpasst, hätte es gerne gesehen. Bis bald!

tomwaits vor zwei Wochen
Moin moin, wie wäre es mit 1) "Chet Baker - The Touch Of Your Lips [Baby Breeze, 1965]", 2) "Elisabeth Schwarzkopf - Meine Lippen, sie küssen so heiß (aus der Operette "Guiditta" von Franz Lehár) [Elisabeth Schwarzkopf Sings Operetta, 1959]" oder 3) "James Taylor - Oh Baby, Don't You Loose Your Lip On Me [Sweet Baby James, 1969]"? Liebe Grüße, Frank

attacke vor zwei Wochen
Hallo Henning, mein 'Lippen'- Mixtape Wunsch: 'Mutilated Lips' von Ween. Viele Grüße. Eddy

matthes vor zwei Wochen
@tomwaits Lieber Frank, vielen Dank für die netten Worte Gern geschehen und gerne wieder :) Liebe Grüße, Matthes

lottemann vor zwei Wochen
Lieber Henning, dazu habe ich ganze drei Vorschläge: Als Kind der 80er fällt mir zunächst mal "The Kiss" von The Cure und "Lips like sugar" von Echo and the Bunnymen ein. Oder etwas aktueller: "Cherry lips" vom Archie Bronson Outfit. Liebe Grüße von Marc

IngoScheel vor zwei Wochen
Rainer, das freut den Mann am Mikro:) Diese Woche geht's in die zweite Runde, same time, same place. Beste Grüße zurück nach Heikendörp!

paul.r vor zwei Wochen
Der "Soundeffekt" in Never let go war ein echter Hinhörer! Ich hoffe die Platte hat nicht allzusehr gelitten. Gruß Paul

Pappenheimer vor zwei Wochen
Grad wieder über Django Django gestolpert, die mit "Spirals" eine schöne neue Auskopplung liefern. Prägend war aber definitiv "Default", der Hit der Debüt-LP.

tomwaits vor zwei Wochen
Lieber Matthes, das ist ziemlich genau auch meine Idee von Prog Rock. Danke für die wunderbar bestückte Prog-Trilogie! Frank

TillKober vor zwei Wochen
Herzlichen Dank, liebe Christine.

paul.r vor zwei Wochen
Hallo Christa, mein Wunsch ist <Click Click> von "The Wedding". Damit will ich Kevin Hamann ehren, dessen Sendung "Initiative Herz statt Kommerz" mich diesem feinen Sender verbunden hat. Gruß Paul

Vollo vor zwei Wochen
ich denke spontan an die Lassie Singers mit "Du Du Du" wenn ich DIch seh seh seh, dann tut tut tut mein Herz so weh weh ...doppelt Grüsse aus Aacchheenn...

corrina vor zwei Wochen
Moin Christa, zu „doppelt hält besser“ ist mir „einmal reicht (oft) nicht“, also „Do it again“, eingefallen. Vielleicht kannst Du die Live- Version von Steely Dan ja in Deiner Sendung unterbringen- das würde mich freuen. Auf jeden Fall vielen Dank für Euer gutes Programm! Corrina (mit doppel- „r“ aber gesprochen wie Doppel- „i“ ;-) ;-)

neutrino vor drei Wochen
Hallo Christa, die frühen 80er liefern hier einiges: "The The" ist durchaus noch hörbar, "Duran Duran" eher weniger, aber vielleicht findest Du auch hier noch was Frisches. Bin gespannt Gtruß - neutrino

hanpijesak vor drei Wochen
mann was für eine tolle sendung mal wieder, lieber till, ich freue mich so über diese alienblutechsenmusik, habe die sendung schon oft angehört die letzen wochen, wie ein wohnzimmer (für mich zumindest, die kein wohnzimmer hat) und das passt mir grad besonders gut, da ich umgezogen bin und mit byte fm und vor allem deinen sendungen alles mitnehmen kann was ich zum wohnzimmer-haben brauch...herzlichen aliendank dir und natürlich auch byte fm..

step1 vor drei Wochen
Huhu Christa, mein erster Impuls zu dem Thema ist Nina Hagen, ich schlage drei Songs zur Auswahl vor: den DDR-Landflucht-Schlager ""Komm komm", oder die Moroder-Disco-Hymne "New York New York", oder den Glasnost-Rap "Michail Michail". Gruß & Gruß, Stephan

ByteFM_Office vor drei Wochen
@tomwaits: Hallo Frank, die Rezension zu "EÖE", unserem aktuellen Album der Woche, ist jetzt online. Liebe Grüße aus der Redaktion

lottemann vor drei Wochen
Liebe Christa, zwei Vorschläge von mir zu dem Thema. Zum einen dürfen hier The The nicht fehlen, von ihrem meiner Meinung nach besten Album "Mind Bomb" von 1989 schlage ich (passend zur Zeit) "Armageddon days (are here again)" vor. Zweite Idee dazu: "There there" von Radiohead. Liebe Grüße von Marc

tomwaits vor drei Wochen
Liebe Bytes, ich vermisse den Review zum aktuellen Album der Woche! What happened? Liebe Grüße und 1000 Dank, Frank

tomwaits vor drei Wochen
Christa, Christa, wo soll man da anfangen und wo aufhören? Ok, meine Top 3 für doppelte Worte in Songtiteln sind: 1) "Mory Kanté (der diesen Mai verstorben ist) - Yé Ké Yé Ké [Akwaba Beach, 1987]"; 2) "The Beatles - She Said She Said [Revolver, 1966]"; 3) und natürlich gibt's da auch was von Tom Waits himself: "Tom Waits - Cold Cold Ground [Frank's Wild Years, 1987]". Doppelte Grüße, Frank

MarkusSchaper vor drei Wochen
Hallo Frau_S, freut mich sehr! Alle guten Dinge sind 3 :-) Weiterhin viel Freude mit guter Musik!

Wattacke vor drei Wochen
Liebe Christa, frei nach dem Motto "Repetition ist Gewinn" wünsch ich mir das hypnothische Sun von Caribou. Und "hey you" wer erinnert sich noch an das schwedisch beschwingte Ipanema von The Horror, the Horror. Bin gespannt, der Wolf

attacke vor drei Wochen
Hallo Christa, "Doppelt hält besser" ist ja ein sehr ergiebiges Thema. Da fällt mir spontan ganz viel ein... z.B: Bad Brains "I And I Survive" oder Yeah Yeah Yeahs "Kiss Kiss" und The Cure "Hot Hot Hot!!!" vom "Kiss Me Kiss Me Kiss Me" Album, denn aller guten Dinge sind bekanntlich drei. Viele Grüße, Eddy

DiviamHoffmann vor drei Wochen
Liebe Alice, vielen Dank, das freut mich sehr! Auch, dass die böse Musik so bekömmlich war. :)

nobra vor drei Wochen
Hi Christoph, vielen Dank für diese Sendung mit Sevdaliza im Mittelpunkt! :-) Ja, das neue Album ist wirklich super, Gänsehaut und feuchte Augen garantiert. Wäre das nicht auch ein schönes 'Album der Woche' bei byteFM? :-) Es gab übrigens gerade ein live-concert mit Sevdaliza, das einzige für dieses Jahr mit nur ein paar Besuchern, wegen corona, dafür aber im livestream. Sehr empfehlenswert und noch abrufbar bis zum 9.9.! https://guts.events/ymbzdx/ot7stf/ Viele Grüsse, Jan

the_ufo_hawaii_radioshow vor drei Wochen
egal, egal... <3

tomwaits vor drei Wochen
Moin moin, mit reduzierter Instrumentierung assoziiere ich sofort 'Trio' und wünsche mir deshalb (ganz banal): "Trio - Da da da [7" Single, 1982]". Alternativ, completely different und auf Gesang und Gitarre reduziert: "Scott Walker (feat. Mark Knopfler!) - Blanket Roll Blues [Climate Of Hunter, 1984]". Oder schlicht, einfach und ergreifend: "Queen - You Take My Breath Away [A Day At The Races, 1976]". Grüße in den Bunker, Frank
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.





Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Album der Woche





ABONNIERT UNSEREN NEWSLETTER:



Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram

Kommentare

radiofang vor einem Tag
der zweite, stimmlose Teil von " Your Only Child (Third Statement, Female Singer) " ab Minute ~6:40 (Minute 33 im Stream) enthält ein schönes Streicher Duett Outro, vielen Dank!

KaiBempreiksz vor einem Tag
Super das es dir gefallen hat! Grüße Kai

tomwaits vor einem Tag
Thank you for the Muzak! Wunderbare und interessante Sendung, lieber Kai. Viele Grüße, Frank

hr.hammer vor einem Tag
Eine wunderbare Sendung! Danke

malean vor einem Tag
Ich hab eine neue Künstler*in entdeckt und finde female DeutschRap ist fresher den je. Sie heißt CHELLO und der Song "Gib was du hast" - so viele gute vibes: https://www.youtube.com/watch?v=nk80ovTbh2s. Danke für deine Sendung! liebst m

tomwaits vor einem Tag
Hi Christa, meine Vorschlags-Sammlung für diese Woche: 1) "The Jam - The Butterfly Collector [Strange Town/The Butterfly Collector 7", 1979]"; 2) "Tom Waits - Soldier's Things [Swordfishtrombones, 1983]"; 3) "The Collectors - Lydia Purple [The Collectors, 1968]". Liebe Grüße nach Hamburg, Frank

SandraZettpunkt vor einem Tag
"Schön Arrangiert" trifft es voll und ganz - tolle Sendung!

mariusmagaard vor 2 Tagen
Danke Euch beiden für das liebe Feedback! hummelinho, mit einer Sendung, die keinen Platz für Blackmail hat, will ich nichts zu tun haben! Da wird für Raum gesorgt (: Ich freu mich drauf!

casi2007 vor 2 Tagen
Hallo Marius, sehr schönes Format, vielen Dank dafür! Auch wenn ich mich in dem Thema immer als halbwegs sattelfest erachtet habe, habe ich einige neue Sachen kennengelernt. Ich freue mich jetzt schon auf die nächsten Stunden Gitarrenkrach!

corrina vor 2 Tagen
Uups, ich meinte eigentlich Menschenfresser von Rio Reiser. Menschenjäger ist von den Scherben aus 1972, aber ja auch nicht schlecht..

corrina vor 2 Tagen
Moin Christa, mir ist spontan zum Thema Sammeln die Crowdfunding-Aktion von Markus Wiebusch für das Video "der Tag wird kommen!" 2014 eingefallen. Da ich mich daran beteiligt hatte, bin ich in den Genuss der Videopremiere am 6.9. im Knust gekommen. Den Abend habe ich in sehr guter Erinnerung, die Atmosphäre war großartig und versprühte eine gewisse Aufbruchstimmung gegen all die Homophoben, Rassisten, Menschenhändler und MENSCHENJÄGER. Was mich nun an Rio Reiser erinnert. Wenn Dir also "der Tag wird kommen !" nicht so passend für Deine Sendung scheint, passt ja vielleicht Mebschenjäger von Rio Reiser. Ich bin gespannt...Ich danke euch auf jeden Fall für das liebevoll zusammengestellte Byte FM Programm und den Zugriff aufs Archiv. Ich erfreue mich an meiner Freundinnenschaft mit euch täglich! Liebe Grüße! Corrina

paul.r vor 2 Tagen
Beim grossartigen Projekt <1GiantLeap> bereisten zwei britische Musiker Afrika um Samples von lokalen Musikern zu sammeln. "Ma'Africa" und auch "Daphne" sind spielenswerte Stücke aus diesem Weltmusikproject. Gruß Paul

attacke vor 2 Tagen
Hallo Christa, ganz groß im Sammeln von Sounds sind auch tUnE-yArds. Ich wünsch mir "Bizness", das ein großartiges Beispiel für ihre vielfältige Sammlung an Sounds und Einflüssen bietet. Freu mich auf ein schönes musikalisches Sammelsurium im Mixtape. Viele Grüße, Eddy.

hummelinho vor 3 Tagen
Das war ein vielversprechender Start, danke! :-) Vor allem, weil es auf Byte.fm bisher nicht wirklich eine Sendung mit Postcore und Noisecore gibt... Vielleicht finden auch so Sachen wie Blackmail auf der einen und Hirsch Effekt auf der anderen Seite ihren Platz in deiner Sendung. I'll stay tuned!

ChristianTjaben vor 4 Tagen
Danke mcjess & gern geschehen :)

heringcerin vor 5 Tagen
Sehr schöne Perlen! LG

PaulaSteinbauer vor 5 Tagen
Danke für deinen Kommentar, Paul! Die Antwort kommt zwar etwas verspätet, aber trotzdem nicht weniger wertschätzend!

DirkDomin vor 5 Tagen
@EsHirschin: Vielen Dank, das freut mich und motiviert! :)

mcjess vor 5 Tagen
Toller Fernunterricht am Sonntag Morgen!

DirkBoehme vor 6 Tagen
Sehr gerne - immer zu Diensten, Christoph! Kanntest du das etwa? Bin auch eher zufällig drüber gestolpert.

SonicReducer vor 6 Tagen
Hey Dirk, danke für die Perle "Skunk Rap" von Trout. Hat mir den Tag versüßt :) Gruß Christoph

till_lorenzen vor 6 Tagen
Moin Paul, hachja, die Platte hat es gut überlebt. Danach hab ich den Spieler aber neu eingestellt und die Platte bekam nochmal eine kleine extra Streicheleinheit, damit sie mir nicht böse ist. Aber Never let go auch in der Version ein echter Hinhörer.

EsHirschin vor einer Woche
Hi Dirk neulich beim Karten spielen lief deine neuste Ausgabe eigentlich für mich so nebenbei, jedoch zog es mehr und mehr die Aufmerksamkeit der Runde auf sich so das man ( und Frau)sich über die gespielte Musik und verwandte Klänge unterhielt. Hat Spass gemacht - Danke hierfür.

ChristophMoeller vor einer Woche
Hey Jan, schön, dass Dir die Show gefallen hat! Ich habe das Konzert dummerweise verpasst, hätte es gerne gesehen. Bis bald!

tomwaits vor zwei Wochen
Moin moin, wie wäre es mit 1) "Chet Baker - The Touch Of Your Lips [Baby Breeze, 1965]", 2) "Elisabeth Schwarzkopf - Meine Lippen, sie küssen so heiß (aus der Operette "Guiditta" von Franz Lehár) [Elisabeth Schwarzkopf Sings Operetta, 1959]" oder 3) "James Taylor - Oh Baby, Don't You Loose Your Lip On Me [Sweet Baby James, 1969]"? Liebe Grüße, Frank

attacke vor zwei Wochen
Hallo Henning, mein 'Lippen'- Mixtape Wunsch: 'Mutilated Lips' von Ween. Viele Grüße. Eddy

matthes vor zwei Wochen
@tomwaits Lieber Frank, vielen Dank für die netten Worte Gern geschehen und gerne wieder :) Liebe Grüße, Matthes

lottemann vor zwei Wochen
Lieber Henning, dazu habe ich ganze drei Vorschläge: Als Kind der 80er fällt mir zunächst mal "The Kiss" von The Cure und "Lips like sugar" von Echo and the Bunnymen ein. Oder etwas aktueller: "Cherry lips" vom Archie Bronson Outfit. Liebe Grüße von Marc

IngoScheel vor zwei Wochen
Rainer, das freut den Mann am Mikro:) Diese Woche geht's in die zweite Runde, same time, same place. Beste Grüße zurück nach Heikendörp!

paul.r vor zwei Wochen
Der "Soundeffekt" in Never let go war ein echter Hinhörer! Ich hoffe die Platte hat nicht allzusehr gelitten. Gruß Paul

Pappenheimer vor zwei Wochen
Grad wieder über Django Django gestolpert, die mit "Spirals" eine schöne neue Auskopplung liefern. Prägend war aber definitiv "Default", der Hit der Debüt-LP.

tomwaits vor zwei Wochen
Lieber Matthes, das ist ziemlich genau auch meine Idee von Prog Rock. Danke für die wunderbar bestückte Prog-Trilogie! Frank

TillKober vor zwei Wochen
Herzlichen Dank, liebe Christine.

paul.r vor zwei Wochen
Hallo Christa, mein Wunsch ist <Click Click> von "The Wedding". Damit will ich Kevin Hamann ehren, dessen Sendung "Initiative Herz statt Kommerz" mich diesem feinen Sender verbunden hat. Gruß Paul

Vollo vor zwei Wochen
ich denke spontan an die Lassie Singers mit "Du Du Du" wenn ich DIch seh seh seh, dann tut tut tut mein Herz so weh weh ...doppelt Grüsse aus Aacchheenn...

corrina vor zwei Wochen
Moin Christa, zu „doppelt hält besser“ ist mir „einmal reicht (oft) nicht“, also „Do it again“, eingefallen. Vielleicht kannst Du die Live- Version von Steely Dan ja in Deiner Sendung unterbringen- das würde mich freuen. Auf jeden Fall vielen Dank für Euer gutes Programm! Corrina (mit doppel- „r“ aber gesprochen wie Doppel- „i“ ;-) ;-)

neutrino vor drei Wochen
Hallo Christa, die frühen 80er liefern hier einiges: "The The" ist durchaus noch hörbar, "Duran Duran" eher weniger, aber vielleicht findest Du auch hier noch was Frisches. Bin gespannt Gtruß - neutrino

hanpijesak vor drei Wochen
mann was für eine tolle sendung mal wieder, lieber till, ich freue mich so über diese alienblutechsenmusik, habe die sendung schon oft angehört die letzen wochen, wie ein wohnzimmer (für mich zumindest, die kein wohnzimmer hat) und das passt mir grad besonders gut, da ich umgezogen bin und mit byte fm und vor allem deinen sendungen alles mitnehmen kann was ich zum wohnzimmer-haben brauch...herzlichen aliendank dir und natürlich auch byte fm..

step1 vor drei Wochen
Huhu Christa, mein erster Impuls zu dem Thema ist Nina Hagen, ich schlage drei Songs zur Auswahl vor: den DDR-Landflucht-Schlager ""Komm komm", oder die Moroder-Disco-Hymne "New York New York", oder den Glasnost-Rap "Michail Michail". Gruß & Gruß, Stephan

ByteFM_Office vor drei Wochen
@tomwaits: Hallo Frank, die Rezension zu "EÖE", unserem aktuellen Album der Woche, ist jetzt online. Liebe Grüße aus der Redaktion

lottemann vor drei Wochen
Liebe Christa, zwei Vorschläge von mir zu dem Thema. Zum einen dürfen hier The The nicht fehlen, von ihrem meiner Meinung nach besten Album "Mind Bomb" von 1989 schlage ich (passend zur Zeit) "Armageddon days (are here again)" vor. Zweite Idee dazu: "There there" von Radiohead. Liebe Grüße von Marc

tomwaits vor drei Wochen
Liebe Bytes, ich vermisse den Review zum aktuellen Album der Woche! What happened? Liebe Grüße und 1000 Dank, Frank

tomwaits vor drei Wochen
Christa, Christa, wo soll man da anfangen und wo aufhören? Ok, meine Top 3 für doppelte Worte in Songtiteln sind: 1) "Mory Kanté (der diesen Mai verstorben ist) - Yé Ké Yé Ké [Akwaba Beach, 1987]"; 2) "The Beatles - She Said She Said [Revolver, 1966]"; 3) und natürlich gibt's da auch was von Tom Waits himself: "Tom Waits - Cold Cold Ground [Frank's Wild Years, 1987]". Doppelte Grüße, Frank

MarkusSchaper vor drei Wochen
Hallo Frau_S, freut mich sehr! Alle guten Dinge sind 3 :-) Weiterhin viel Freude mit guter Musik!

Wattacke vor drei Wochen
Liebe Christa, frei nach dem Motto "Repetition ist Gewinn" wünsch ich mir das hypnothische Sun von Caribou. Und "hey you" wer erinnert sich noch an das schwedisch beschwingte Ipanema von The Horror, the Horror. Bin gespannt, der Wolf

attacke vor drei Wochen
Hallo Christa, "Doppelt hält besser" ist ja ein sehr ergiebiges Thema. Da fällt mir spontan ganz viel ein... z.B: Bad Brains "I And I Survive" oder Yeah Yeah Yeahs "Kiss Kiss" und The Cure "Hot Hot Hot!!!" vom "Kiss Me Kiss Me Kiss Me" Album, denn aller guten Dinge sind bekanntlich drei. Viele Grüße, Eddy

DiviamHoffmann vor drei Wochen
Liebe Alice, vielen Dank, das freut mich sehr! Auch, dass die böse Musik so bekömmlich war. :)

nobra vor drei Wochen
Hi Christoph, vielen Dank für diese Sendung mit Sevdaliza im Mittelpunkt! :-) Ja, das neue Album ist wirklich super, Gänsehaut und feuchte Augen garantiert. Wäre das nicht auch ein schönes 'Album der Woche' bei byteFM? :-) Es gab übrigens gerade ein live-concert mit Sevdaliza, das einzige für dieses Jahr mit nur ein paar Besuchern, wegen corona, dafür aber im livestream. Sehr empfehlenswert und noch abrufbar bis zum 9.9.! https://guts.events/ymbzdx/ot7stf/ Viele Grüsse, Jan

the_ufo_hawaii_radioshow vor drei Wochen
egal, egal... <3

tomwaits vor drei Wochen
Moin moin, mit reduzierter Instrumentierung assoziiere ich sofort 'Trio' und wünsche mir deshalb (ganz banal): "Trio - Da da da [7" Single, 1982]". Alternativ, completely different und auf Gesang und Gitarre reduziert: "Scott Walker (feat. Mark Knopfler!) - Blanket Roll Blues [Climate Of Hunter, 1984]". Oder schlicht, einfach und ergreifend: "Queen - You Take My Breath Away [A Day At The Races, 1976]". Grüße in den Bunker, Frank
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.






Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 



Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram

Kommentare

radiofang vor einem Tag
der zweite, stimmlose Teil von " Your Only Child (Third Statement, Female Singer) " ab Minute ~6:40 (Minute 33 im Stream) enthält ein schönes Streicher Duett Outro, vielen Dank!

KaiBempreiksz vor einem Tag
Super das es dir gefallen hat! Grüße Kai

tomwaits vor einem Tag
Thank you for the Muzak! Wunderbare und interessante Sendung, lieber Kai. Viele Grüße, Frank

hr.hammer vor einem Tag
Eine wunderbare Sendung! Danke

malean vor einem Tag
Ich hab eine neue Künstler*in entdeckt und finde female DeutschRap ist fresher den je. Sie heißt CHELLO und der Song "Gib was du hast" - so viele gute vibes: https://www.youtube.com/watch?v=nk80ovTbh2s. Danke für deine Sendung! liebst m

tomwaits vor einem Tag
Hi Christa, meine Vorschlags-Sammlung für diese Woche: 1) "The Jam - The Butterfly Collector [Strange Town/The Butterfly Collector 7", 1979]"; 2) "Tom Waits - Soldier's Things [Swordfishtrombones, 1983]"; 3) "The Collectors - Lydia Purple [The Collectors, 1968]". Liebe Grüße nach Hamburg, Frank

SandraZettpunkt vor einem Tag
"Schön Arrangiert" trifft es voll und ganz - tolle Sendung!

mariusmagaard vor 2 Tagen
Danke Euch beiden für das liebe Feedback! hummelinho, mit einer Sendung, die keinen Platz für Blackmail hat, will ich nichts zu tun haben! Da wird für Raum gesorgt (: Ich freu mich drauf!

casi2007 vor 2 Tagen
Hallo Marius, sehr schönes Format, vielen Dank dafür! Auch wenn ich mich in dem Thema immer als halbwegs sattelfest erachtet habe, habe ich einige neue Sachen kennengelernt. Ich freue mich jetzt schon auf die nächsten Stunden Gitarrenkrach!

corrina vor 2 Tagen
Uups, ich meinte eigentlich Menschenfresser von Rio Reiser. Menschenjäger ist von den Scherben aus 1972, aber ja auch nicht schlecht..

corrina vor 2 Tagen
Moin Christa, mir ist spontan zum Thema Sammeln die Crowdfunding-Aktion von Markus Wiebusch für das Video "der Tag wird kommen!" 2014 eingefallen. Da ich mich daran beteiligt hatte, bin ich in den Genuss der Videopremiere am 6.9. im Knust gekommen. Den Abend habe ich in sehr guter Erinnerung, die Atmosphäre war großartig und versprühte eine gewisse Aufbruchstimmung gegen all die Homophoben, Rassisten, Menschenhändler und MENSCHENJÄGER. Was mich nun an Rio Reiser erinnert. Wenn Dir also "der Tag wird kommen !" nicht so passend für Deine Sendung scheint, passt ja vielleicht Mebschenjäger von Rio Reiser. Ich bin gespannt...Ich danke euch auf jeden Fall für das liebevoll zusammengestellte Byte FM Programm und den Zugriff aufs Archiv. Ich erfreue mich an meiner Freundinnenschaft mit euch täglich! Liebe Grüße! Corrina

paul.r vor 2 Tagen
Beim grossartigen Projekt <1GiantLeap> bereisten zwei britische Musiker Afrika um Samples von lokalen Musikern zu sammeln. "Ma'Africa" und auch "Daphne" sind spielenswerte Stücke aus diesem Weltmusikproject. Gruß Paul

attacke vor 2 Tagen
Hallo Christa, ganz groß im Sammeln von Sounds sind auch tUnE-yArds. Ich wünsch mir "Bizness", das ein großartiges Beispiel für ihre vielfältige Sammlung an Sounds und Einflüssen bietet. Freu mich auf ein schönes musikalisches Sammelsurium im Mixtape. Viele Grüße, Eddy.

hummelinho vor 3 Tagen
Das war ein vielversprechender Start, danke! :-) Vor allem, weil es auf Byte.fm bisher nicht wirklich eine Sendung mit Postcore und Noisecore gibt... Vielleicht finden auch so Sachen wie Blackmail auf der einen und Hirsch Effekt auf der anderen Seite ihren Platz in deiner Sendung. I'll stay tuned!

ChristianTjaben vor 4 Tagen
Danke mcjess & gern geschehen :)

heringcerin vor 5 Tagen
Sehr schöne Perlen! LG

PaulaSteinbauer vor 5 Tagen
Danke für deinen Kommentar, Paul! Die Antwort kommt zwar etwas verspätet, aber trotzdem nicht weniger wertschätzend!

DirkDomin vor 5 Tagen
@EsHirschin: Vielen Dank, das freut mich und motiviert! :)

mcjess vor 5 Tagen
Toller Fernunterricht am Sonntag Morgen!

DirkBoehme vor 6 Tagen
Sehr gerne - immer zu Diensten, Christoph! Kanntest du das etwa? Bin auch eher zufällig drüber gestolpert.

SonicReducer vor 6 Tagen
Hey Dirk, danke für die Perle "Skunk Rap" von Trout. Hat mir den Tag versüßt :) Gruß Christoph

till_lorenzen vor 6 Tagen
Moin Paul, hachja, die Platte hat es gut überlebt. Danach hab ich den Spieler aber neu eingestellt und die Platte bekam nochmal eine kleine extra Streicheleinheit, damit sie mir nicht böse ist. Aber Never let go auch in der Version ein echter Hinhörer.

EsHirschin vor einer Woche
Hi Dirk neulich beim Karten spielen lief deine neuste Ausgabe eigentlich für mich so nebenbei, jedoch zog es mehr und mehr die Aufmerksamkeit der Runde auf sich so das man ( und Frau)sich über die gespielte Musik und verwandte Klänge unterhielt. Hat Spass gemacht - Danke hierfür.

ChristophMoeller vor einer Woche
Hey Jan, schön, dass Dir die Show gefallen hat! Ich habe das Konzert dummerweise verpasst, hätte es gerne gesehen. Bis bald!

tomwaits vor zwei Wochen
Moin moin, wie wäre es mit 1) "Chet Baker - The Touch Of Your Lips [Baby Breeze, 1965]", 2) "Elisabeth Schwarzkopf - Meine Lippen, sie küssen so heiß (aus der Operette "Guiditta" von Franz Lehár) [Elisabeth Schwarzkopf Sings Operetta, 1959]" oder 3) "James Taylor - Oh Baby, Don't You Loose Your Lip On Me [Sweet Baby James, 1969]"? Liebe Grüße, Frank

attacke vor zwei Wochen
Hallo Henning, mein 'Lippen'- Mixtape Wunsch: 'Mutilated Lips' von Ween. Viele Grüße. Eddy

matthes vor zwei Wochen
@tomwaits Lieber Frank, vielen Dank für die netten Worte Gern geschehen und gerne wieder :) Liebe Grüße, Matthes

lottemann vor zwei Wochen
Lieber Henning, dazu habe ich ganze drei Vorschläge: Als Kind der 80er fällt mir zunächst mal "The Kiss" von The Cure und "Lips like sugar" von Echo and the Bunnymen ein. Oder etwas aktueller: "Cherry lips" vom Archie Bronson Outfit. Liebe Grüße von Marc

IngoScheel vor zwei Wochen
Rainer, das freut den Mann am Mikro:) Diese Woche geht's in die zweite Runde, same time, same place. Beste Grüße zurück nach Heikendörp!

paul.r vor zwei Wochen
Der "Soundeffekt" in Never let go war ein echter Hinhörer! Ich hoffe die Platte hat nicht allzusehr gelitten. Gruß Paul

Pappenheimer vor zwei Wochen
Grad wieder über Django Django gestolpert, die mit "Spirals" eine schöne neue Auskopplung liefern. Prägend war aber definitiv "Default", der Hit der Debüt-LP.

tomwaits vor zwei Wochen
Lieber Matthes, das ist ziemlich genau auch meine Idee von Prog Rock. Danke für die wunderbar bestückte Prog-Trilogie! Frank

TillKober vor zwei Wochen
Herzlichen Dank, liebe Christine.

paul.r vor zwei Wochen
Hallo Christa, mein Wunsch ist <Click Click> von "The Wedding". Damit will ich Kevin Hamann ehren, dessen Sendung "Initiative Herz statt Kommerz" mich diesem feinen Sender verbunden hat. Gruß Paul

Vollo vor zwei Wochen
ich denke spontan an die Lassie Singers mit "Du Du Du" wenn ich DIch seh seh seh, dann tut tut tut mein Herz so weh weh ...doppelt Grüsse aus Aacchheenn...

corrina vor zwei Wochen
Moin Christa, zu „doppelt hält besser“ ist mir „einmal reicht (oft) nicht“, also „Do it again“, eingefallen. Vielleicht kannst Du die Live- Version von Steely Dan ja in Deiner Sendung unterbringen- das würde mich freuen. Auf jeden Fall vielen Dank für Euer gutes Programm! Corrina (mit doppel- „r“ aber gesprochen wie Doppel- „i“ ;-) ;-)

neutrino vor drei Wochen
Hallo Christa, die frühen 80er liefern hier einiges: "The The" ist durchaus noch hörbar, "Duran Duran" eher weniger, aber vielleicht findest Du auch hier noch was Frisches. Bin gespannt Gtruß - neutrino

hanpijesak vor drei Wochen
mann was für eine tolle sendung mal wieder, lieber till, ich freue mich so über diese alienblutechsenmusik, habe die sendung schon oft angehört die letzen wochen, wie ein wohnzimmer (für mich zumindest, die kein wohnzimmer hat) und das passt mir grad besonders gut, da ich umgezogen bin und mit byte fm und vor allem deinen sendungen alles mitnehmen kann was ich zum wohnzimmer-haben brauch...herzlichen aliendank dir und natürlich auch byte fm..

step1 vor drei Wochen
Huhu Christa, mein erster Impuls zu dem Thema ist Nina Hagen, ich schlage drei Songs zur Auswahl vor: den DDR-Landflucht-Schlager ""Komm komm", oder die Moroder-Disco-Hymne "New York New York", oder den Glasnost-Rap "Michail Michail". Gruß & Gruß, Stephan

ByteFM_Office vor drei Wochen
@tomwaits: Hallo Frank, die Rezension zu "EÖE", unserem aktuellen Album der Woche, ist jetzt online. Liebe Grüße aus der Redaktion

lottemann vor drei Wochen
Liebe Christa, zwei Vorschläge von mir zu dem Thema. Zum einen dürfen hier The The nicht fehlen, von ihrem meiner Meinung nach besten Album "Mind Bomb" von 1989 schlage ich (passend zur Zeit) "Armageddon days (are here again)" vor. Zweite Idee dazu: "There there" von Radiohead. Liebe Grüße von Marc

tomwaits vor drei Wochen
Liebe Bytes, ich vermisse den Review zum aktuellen Album der Woche! What happened? Liebe Grüße und 1000 Dank, Frank

tomwaits vor drei Wochen
Christa, Christa, wo soll man da anfangen und wo aufhören? Ok, meine Top 3 für doppelte Worte in Songtiteln sind: 1) "Mory Kanté (der diesen Mai verstorben ist) - Yé Ké Yé Ké [Akwaba Beach, 1987]"; 2) "The Beatles - She Said She Said [Revolver, 1966]"; 3) und natürlich gibt's da auch was von Tom Waits himself: "Tom Waits - Cold Cold Ground [Frank's Wild Years, 1987]". Doppelte Grüße, Frank

MarkusSchaper vor drei Wochen
Hallo Frau_S, freut mich sehr! Alle guten Dinge sind 3 :-) Weiterhin viel Freude mit guter Musik!

Wattacke vor drei Wochen
Liebe Christa, frei nach dem Motto "Repetition ist Gewinn" wünsch ich mir das hypnothische Sun von Caribou. Und "hey you" wer erinnert sich noch an das schwedisch beschwingte Ipanema von The Horror, the Horror. Bin gespannt, der Wolf

attacke vor drei Wochen
Hallo Christa, "Doppelt hält besser" ist ja ein sehr ergiebiges Thema. Da fällt mir spontan ganz viel ein... z.B: Bad Brains "I And I Survive" oder Yeah Yeah Yeahs "Kiss Kiss" und The Cure "Hot Hot Hot!!!" vom "Kiss Me Kiss Me Kiss Me" Album, denn aller guten Dinge sind bekanntlich drei. Viele Grüße, Eddy

DiviamHoffmann vor drei Wochen
Liebe Alice, vielen Dank, das freut mich sehr! Auch, dass die böse Musik so bekömmlich war. :)

nobra vor drei Wochen
Hi Christoph, vielen Dank für diese Sendung mit Sevdaliza im Mittelpunkt! :-) Ja, das neue Album ist wirklich super, Gänsehaut und feuchte Augen garantiert. Wäre das nicht auch ein schönes 'Album der Woche' bei byteFM? :-) Es gab übrigens gerade ein live-concert mit Sevdaliza, das einzige für dieses Jahr mit nur ein paar Besuchern, wegen corona, dafür aber im livestream. Sehr empfehlenswert und noch abrufbar bis zum 9.9.! https://guts.events/ymbzdx/ot7stf/ Viele Grüsse, Jan

the_ufo_hawaii_radioshow vor drei Wochen
egal, egal... <3

tomwaits vor drei Wochen
Moin moin, mit reduzierter Instrumentierung assoziiere ich sofort 'Trio' und wünsche mir deshalb (ganz banal): "Trio - Da da da [7" Single, 1982]". Alternativ, completely different und auf Gesang und Gitarre reduziert: "Scott Walker (feat. Mark Knopfler!) - Blanket Roll Blues [Climate Of Hunter, 1984]". Oder schlicht, einfach und ergreifend: "Queen - You Take My Breath Away [A Day At The Races, 1976]". Grüße in den Bunker, Frank
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.