18 - 19 Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Album der Woche





ABONNIERT UNSEREN NEWSLETTER:








Album der Woche 



ABONNIERT UNSEREN NEWSLETTER:

 







18 - 19 Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 



ByteFM Redaktion

Kommentare zeigen Kommentare verbergen

-
-
tomwaits vor 2 Stunden
'The road to hell is paved with good intentions'. Ich wünsche mir "4 Minutes". Happy 60, Madonna! Lg, Frank

tomwaits vor 5 Stunden
crazy-geniale wohlig-verstörende prog'n'roll sendung mit vielen entdeckungen. vielen dank!

musik-kurier vor einem Tag
Manfred Krug ist wohl einer der großartigsten Sänger, die Deutschland je hatte. Und Uschi Brüning erst, die man in Westdeutschland ja überhaupt nicht kannte. Auch ich habe sie erst vor ca. 10 Jahren entdeckt. Von ihr mag ich am liebsten 'Hochzeitsnacht'. Vielen Dank für die exzellente Sendung!

attacke vor einem Tag
Hallo Christa, wünsche mir "Japanese Cowboy" von Ween - oder einer der anderen 10 Songs aus dem Album "12 Golden Country Greats". Oder "Cowgirl In The Sand" von Neil Young. Dank und Gruß nach Hamburg. Eddy

collocationist vor einem Tag
Es mag ein wenig befremdlich klingen, aber mein Wunsch ist durchaus ernst gemeint: Pat Woods - I'm A Poor Lonesome Cowboy (Lucky Luke Theme, 1972). Die kurze Version von 1:35 aus dem Zeichentrick-Abspann:ein Klassiker des einsamen Reitens in den Sonnenuntergang. Gruß, Peter

ppanta vor einem Tag
Hallo zu Cowboys & Cowgirls fällt mir so einiges ein : Zuallererst Prefab Sprout mit "Cowboy Dreams" wäre auch mein persönlicher Wunsch Dann die Cowboy Junkies (z.B. mit I´m So Lonesome I could cry von Hank Williams oder "A Horse in the Country") Zu Hank Williams gab es auch ein Hommage-Album in der Great American Composers Serie von The Residents ("Kaw-Liga" von 1986) Und dann hätte ich noch Adam Ant mit "5 Guns West" sowie Wall of Voodoo (mit "Call of the West" oder "Mexican Radio" für den modernen Cowboy) Danke für die inspirierenden Sendungen! Patrick

gaston vor einem Tag
über die Cowboys der Großstadt: vom Soundtrack des Films MIidnight Cowboy (Asphalt-Cowboy): Everybody's Talkin', lieben Dank!

paulee vor 2 Tagen
Hallo Christa, auch in dieser Woche ein Wunsch von mir:Tokyo Ska Paradise Orchestra - Russian Cowboy LG, Paul

tomwaits vor 2 Tagen
Hi Christa, da reite ich doch mal ~30/40 Jahre zurück und wünsche mir: 1) Rickie Lee Jones - Flying Cowboys [Flying Cowboys, 1989]; 2) Steely Dan - Gaucho [Gaucho, 1980]; 3) ELO - Wild West Hero [Out Of The Blue, 1977]. Liebe Grüße, Orlando di Lasso! Just kiddin, Frank natürlich ;-)

klauswalter vor 2 Tagen
peter & paul, danke für die blumen, best, klaus

Emma_Stenger vor 2 Tagen
Vielen Dank für eure Vorschläge, liebe Byte-Friends :) Beste Grüße, Emma

collocationist vor 2 Tagen
Oh ja, Paulee & Klaus: I second that emotion. Peter

paulee vor 2 Tagen
Hallo Klaus, danke für diese coole Sendung, LG Paul

klauswalter vor 3 Tagen
lieber hardyn, gemach mit den wutbürgerattacken. das mixtape kann aus produektionstechnischen gründen themen vom aktuellen freitag selten berücksichtigen. der monroe-text wird nächste woche ausgiebig gewürdigt.

hardyn vor 3 Tagen
Da war am Freitag, 10.08. endlich mal ein Versuch eines differenzierten Herangehens an das Phänomen "BDS" (Alexei Monroe, Im Teufelskreis ......) in der taz, abseits von der sonst üblichen "Schaum-vorm-Mund"-Attitüde .... und im Mixtape, nix darüber. Enttäuschend ..... aus Lückenpresse wird Lückenfunk!

karstenfrehe vor 4 Tagen
@efwe: Danke dir für die Blumen. Ich freue mich total, dass Gardy jetzt mit an Bord ist. So gibt es Reggae und Co. jetzt wöchentlich. Danke dir auch für das Zuhören und kommentieren. Solltest du konkrete Musikwünsche oder Ideen für Specials haben, her damit :-) Cheers, Karsten

ByteFM_Office vor 5 Tagen
Hallo tomwaits, Danke für den Hinweis! Die Playlist ist jetzt korrigiert. Liebe Grüße, ByteFM / Redaktion

tomwaits vor 5 Tagen
oops, das scheint die falsche playlist (nämlich die der kramladen sendung vom 6.6.2013) zu sein...

weller vor 6 Tagen
@nioz: Grüße aus Frankfurt! Das ByteFM-Team kümmert sich drum, Nioz!

nioz vor 6 Tagen
Moin, ich bin der Regel ein Archiv-Hörer und wollte gerne wissen wann die letzte Sendung von Dir (vom 06.08.) nachzuhören wäre ;-) ... Grüße aus Hamburg Nioz

ByteFM_Office vor einer Woche
Lieber Erik, hoppla! Diese Sendung ist uns wohl durch die Lappen gegangen. Wir kümmern uns sogleich und danken für Deinen Hinweis /Dein ByteFM Team

erik springer vor einer Woche
Hi, heute am 8.8.18 finde ich noch immer kein "Hören" Feld zum anklicken der Sendung vom 3.8.18, vielleicht vergessen einzustellen? Gruß Erik

ByteFM_Office vor einer Woche
Hallo Frank, gerne doch und danke für den Hinweis! Sonnige Grüße /Dein ByteFM Team

tomwaits vor einer Woche

tomwaits vor einer Woche
Hallo Bytes, könnt Ihr die Short-Songs-Sendung bitte noch zum Nachhören ins Archiv stellen? Danke, stay cool, viele Grüße, Frank

johanneswallat vor einer Woche
Oh! Schade, ich bin eine Zeitlang, als Jugendlicher, viel da gewesen, oft zum Hören, hab aber auch viel da gekauft. Immer auch gut für Geschenke für Mutti. Eine Institution! Schmerzt nicht so wie der Verlust von Elpi, aber traurig für Münster ist es trotzdem.

paulee vor einer Woche
Hallo Emma, mein Vorschlag in dieser Woche: Catnapp - No Cover. LG Paul

technoarm vor einer Woche
Lieber lottemann, Du weißt doch, dass ich das alles nicht so ernst meine. Und "Nur eine tote Gitarre ist eine gute Gitarre" ist ja schon von der Formulierung her nicht so ganz logisch. Davon mal abgesehen muss man natürlich festhalten, dass nur eine tote Gitarre eine gute Gitarre ist! ;-) Dein Böttchi

juliane reil vor einer Woche
Lieber Frank, danke für Deine Nachricht und Deine Aufmerksamkeit. Die Playlist wird korrigiert.Liebe Grüße! Juliane

lottemann vor einer Woche
Lieber Martin, was ist das denn für eine Aussage, die ich da heute Morgen von Dir hören musste: "Nur eine tote Gitarre ist eine gute Gitarre"? Mal abgesehen davon, dass das m.M. nach Unfug ist, dachte ich dass wir solche dogmatischen Sichtweisen längst überwunden haben und alle Stile, Instrumente, Produktionsweisen usw. "friedlich" koexistieren und sich gegenseitig inspirieren. Oder? Möglicherweise war das auch ironisch und ich habe Dich missverstanden, dann tut es mir leid. Ich finde jedenfalls, dass Scheuklappen in der Musik nichts zu suchen haben. Anyway, schönen Tag und frohes Schwitzen noch! Marc

weller vor einer Woche
@stineb: Yeah, freut mich! Grüße in die Schwyz!

tomwaits vor einer Woche
Hi Emma, hier 3 Vorschläge von Künstlerinnen, die ihre eigene Musik produziert haben: 1) Tori Amos - 1000 Oceans [To Venus And Back, 1999], 2) Kate Bush - The Dreaming [The Dreaming, 1982], 3) Joanna Newsom - On a Good Day [Have One On Me, 2010]. Grüße, Frank

stineb vor einer Woche
A propos Züri West: Aber klar hast du schweizer Zuhörer. Ein beisterter sogar.

tomwaits vor einer Woche
Hallo Juliane, eine wunderbare Sendung (wie eigentlich immer) - und wieder mit etwas Glenn Gould [gu:ld] :-) - vielen Dank! Liebe Grüße, Frank P.S: Das gespielte e-moll Prelude BWV 855 stammt allerdings von GGs 1963er Aufnahme des 1. Buches des Wohltemperierten Klaviers und nicht von den 1981er Goldbergs - vielleicht kannst Du das in der Playlist noch korrigieren...

foucl vor einer Woche
schnelle frage: mit (subklinischen) sozialen phobien, gespeist auch durch (hyperklinische) rhythmusbewegungslegasthenie geh ich (viel zu) selten feiern. wo könnt' man in HH sich mal gepflegt unterhalten / informieren lassen über stromige musik? will hier ja keinen electro royale hörerstammtisch anstoßen (und wenn ...), aber vielleicht hat ja jmd einen tip!

foucl vor einer Woche
angestoßen durch susus_ests kommentar: für mich gilt: je mehr kontext / timetunnel'eske kulturgeschichte des technoelectrohousedings / stories hinter den strommusikmachern, desto besser. gerne bei interesse auch stark thematische sendungen zwischen den mehr assoziativen! (aber so hälst's du's ja eh)

muckefan vor zwei Wochen
Hallo Götz, seeeehr schöne Zusammenstellung. Fliege in 3 Wochen nach Andalusien, diese Stunde reist mit :) Beste Grüße aus Duisburg, Jörg

ByteFM_Office vor zwei Wochen
Hallo Michens, danke für Deinen Kommentar. Die Empfangsprobleme tun uns leid. Und sollten natürlich nicht sein. Wir können den Fehler bei uns aber nicht reproduzieren. Tatsächlich laufen unsere Streams ruckelfrei. Zumal am Samstag Abend, wo die Nachbarn gern Filme streamen, kann es allerdings zu Breitband-Engpässen kommen. Video-Streaming speichert Daten lokal zwischen. Bei unserem Live-Signal ist dies nicht möglich. Es kann helfen, vom höhenwertigen Stream (für Freunde) auf den normalen Stream zu wechseln, der weniger datenintensiv ist. Bestehen die Probleme bei Dir nach wie vor? Dann schreib uns gern eine E-Mail an radio@byte.fm und wir versuchen, zu helfen. Viele Grüße Dein ByteFM Team

michens vor zwei Wochen
Huhu bytefm, ich muss ja leider sagen, dass euer stream ständig abreißt... Ich hoffte Al's Mitglied einem stabilen stream zu bekommen, aber der hat such das stottern. Schade...

efwe vor zwei Wochen
Hallo Hallo, gute Sendung und witzige Idee mit dem abwechselnden Moderieren. Ihr koennt ja jede 20. Sendung gemeinsam machen, dann haette man mal 2 Moderatoren auf einmal. Das hat man ja bei Byte.fm garnicht so oft (glaub ich).

RubenJonasSchnell vor zwei Wochen
Hi Peter / Collocationist, freut mich! Viele Grüße Ruben

collocationist vor zwei Wochen
Klasse Sendung wieder, RJ! Und immer voller kleiner neuer Juwelen (hier z.B. Chastity). Gruß, Peter

paulee vor zwei Wochen
Hallo Christa, mein Wunsch für diese Woche: Snuff - Too late. LG, Paul

c-guth vor zwei Wochen
Hallo Christa, in aller Kürze: Wire - Champs oder Three Girl Rhumba; Chumbawamba - Her Majesty (single); Andreas Dorau - Tradition; Raincoats - No Side To Fall In; Elvis Costello - Welcome To The Working Week; Soup Dragons - Whole Wide World; Jesus And Mary Chain - Taste Of Cindy; Clannad - Rince Philip A'cheoil (von Clannad 2); The Lucksmiths - Birthday Present For Katrina; Randy Newman - Underneath The Harlem Moon (etwas länger: God's Song), The Triffids - Only One Life; Tullycraft - Knockout -- alle unter 2:00 Min; nicht ganz so kurz, aber all time classics: Undertones - Teenage Kicks und Supremes - Where Did Our Love Go; außerdem schliee ich mich dem Wunsch von collocationist an - ich freu ich auf eine kurzweilige Sendung, Christian

technoarm vor zwei Wochen

technoarm vor zwei Wochen
ferdy107 - das ist natürlich sehr schön, dass Dir die Sendung gefallen hat. Mir auch, deshalb habe ich auch erst einmal ein paar Wochen verstreichen lassen, bevor ich mich dazu äußern wollte :-)

technoarm vor zwei Wochen
matko, sorry, dass ich erst jetzt antworte. Ich musste gedanklich noch einmal den Bosporus durchschwimmen ;-)

technoarm vor zwei Wochen
Es hat ja zum Glück geklappt mit dem "nicht gefressen werden". Hai-Saison war auch noch nicht auf dem Höhepunkt! :-)

technoarm vor zwei Wochen
foucl, ich weiß ja auch nicht! Na ja, es war einer und dem ging das mit dem "zertifizierten Cross-Continental Swimmer" wohl ein bisschen auf die Nerven. Ich finde es nach wie vor lustig und ... werde das dann wohl auch noch öfter sagen :-) Schön, wenn es auch anderen gefällt, der Spaß sei mir gegönnt :-)))

technoarm vor zwei Wochen
Thanks (wie wir alten Amis so sagen!) Also ich komme ja nach vierhundert Jahren elektronischer Musik im Radio zu dem Schluss: alle können Techno. Auch die Amis. Ich kann da auch keinen Unterschied erkennen. Das einzige, was mir aufgefallen ist: die US-Labels sind zum Teil nicht besonders auffällig. Deshalb gibt es wohl auch viele US-Produzenten, die ihre Sachen woanders veröffentlichen. Aber das ist nur so ein allgemeiner Eindruck. Was die Ländersendungen angeht: ich habe so etwas ähnliches mal vor Jahren gemacht (Musik nur aus Detroit). Aber das ist mir zu anstrengen :-)