Sendungen
Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Y
Z


Die wahnsinnig traurige Stunde  


Alle vier Wochen | Sonntag 14 - 15 Uhr

Machen wir uns nichts vor: Die wundervollste Musik entsteht genau dann, wenn der/die KünstlerIn am traurigsten ist. Oder kennt jemand eine wirklich tolle Platte, die im Zustand kompletter Glückseligkeit entstanden ist?

Die wahnsinnig traurige Stunde begibt sich auf die Suche nach den Schätzen des Schwermuts, nach all den Songs über Verlust, Betrug, Schmerz, Verzweiflung, Unglück und unerfüllter Liebe. Die Tonart ist überwiegend Moll. Warum man diese Sendung trotz dieser vermeintlich düsteren Beschreibung hören sollte? Ganz klar: weil sie glücklich macht! Das mag im ersten Moment seltsam klingen, aber aller traurigen Musik wohnt diese einzigartige Hoffnung inne, dieses Licht am Ende des Tunnels, dieses Kathartische, das einem gleichermaßen Tränen in die Augen wie auch ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Genres:
Dreampop, Elektro, Indie, Lo-Fi, New Wave, Shoegaze, Singer-Songwriter


Sendung vom 04.02.2018

Keine Texte, traurige Texte
Wahnsinnig traurige Musik braucht keine Texte oder Vocals, manchmal reicht ein Klavier oder Synthie. Das beweist vor allen Dingen der Anfang der Sendung.
Später darf auch wieder gesungen werden und melancholische Themen wie Erinnerungen und Selbstfindung angepackt werden.



1.  Martin Kohlstedt / Cha
Strom / Edition Kohlstedt
2.  Grandbrothers / From A Distance
Open / City Slang
3.  Varsity Star / Fashion
Model Home / Star Player Sporting Goods
4.  Day Wave & Hazel English / PDA
Turn On The Bright Lights / Soft Limit
5.  Ponytails / Despair
The Ponytails / Ponytails
6.  Karl Fitzgerald / Tired
7.  Tame Impala / Taxis Here
Current B Sides and Remixes / Caroline Distribution
8.  Bucolic / For Samantha
9.  Sam Segurado / Hoping High
Looking for the Fox / Sam Segurado
10.  Gibberish / Crows Feet
Knee High / Gibberish
11.  Glaciers / Weekdays
12.  Sufjan Stevens / Mystery Of Love
Call Me By Your Name / Sony Masterworks


lottemann vor einem Monat
Schöne Songauswahl, vielen Dank dafür. Besonders freut es mich, dass Martin Kohlstedt drin vorkommt. Außerdem einiges an neuen Inspirationen für meine persönliche/n Playlist/s. Deshalb bin ich Freund von ByteFM!

hennich vor 4 Monaten
Hallo Babette! Ich kann den Track "Detailed Balance" von okpk online (Kauf, download) nirgendwo finden. Kannst du mir helfen? Danke & liebe Grüße!

kanji vor 4 Monaten
Wow, die Ausgabe war fantastisch! Eins meiner Lieblingslieder als Opener und es wurde nicht schlechter, danke!
Eingeloggte Mitglieder im Verein "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.