Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Reeperbahn Festival Container C’est Karma im Gespräch

ByteFM: Reeperbahn Festival Container vom 26.05.2021

Ausgabe vom 26.05.2021: C’est Karma im Gespräch

„When I started making music, I often felt alone because the entire local music scene around me was led by men”, schreibt C’est Karma auf ihrem Blog. Schon ihr ganzes Leben lang hat die Luxemburgerin auf unterschiedliche Art Musik gemacht. Im Konservatorium als Violinistin, in einer Punk-Schulband als Gitarristin und solo auf den Straßen Luxemburgs. Der Start ihrer professionellen Karriere ist aber noch gar nicht so lange her. Ihren ersten Song schrieb sie 2018 als 16-Jährige zum Geburtstag ihres Bruders. Im selben Jahr lernte sie Georges Goerens aka. Bartleby Delicate kennen, der ihr dabei half, ihre ersten Live-Konzerte zu spielen. Kurze Zeit später stand sie auf einer der größten Bühnen des Landes.

Karma Catena – wie C’est Karma mit bürgerlichen Namen heißt – verbindet in ihrer Musik starke Botschaften zu gesellschaftlich relevanten Themen mit sanften Tönen. Es geht um Female Empowerment, die Klimakrise aber auch um die Migrationsgeschichte ihrer Familie. Musikalisch untermauert C‘est Karma die Songs mit ihrer markanten rauchigen Stimme und einem Sound, der mal leicht melancholisch ist und mal experimentellem Industrial ähnelt.

In dieser Ausgabe vom Reeperbahn Festival Container erfahrt Ihr im Gespräch mit C’est Karma mehr über die junge Musikerin.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  C'est Karma / Watermelon
Yellow / C'est Karma
2.  Bob Dylan / Blowin' In The Wind
The Freewheelin' Bob Dylan / Sony
3.  C'est Karma / Ufo
Yellow / C'est Karma
4.  Bartleby Delicate / Winter's Dark
Deadly Sadly Whatever / Listenrecords
5.  C'est Karma / Girls
Girls (Single) / C'est Karma
6.  C'est Karma / Pool Party
Farbfilm / C'est Karma
7.  Josin / The Darkness
The Darkness (Single) / Universal
8.  C'est Karma / Industrial Salt
Farbfilm / C'est Karma
9.  C'est Karma / Paikea
Farbfilm / C'est Karma
10.  Tove Lo / Disco Tits
Blue Lips (Lady Wood Phase II) / Universal
11.  Dua Lipa / Pretty Please
Future Nostalgia / Universal
12.  C'est Karma / Nicole
Yellow / C'est Karma
13.  Björk / Scatterheart
Selma Songs / Bjork Overseas