ByteFM Archiv – Sendungen On Demand – Endlich !!


Endlich ist es soweit. Das ByteFM Archiv geht online. Wir freuen uns riesig!!

Ab sofort könnt Ihr einzelne Sendungen gegen kleine Gebühr noch einmal hören, „on demand“, also wann Ihr wollt.

Dafür startet Ihr einen eigenen Flashplayer und hört die Sendungen direkt am Rechner.

Mitglieder unseres Fördervereins „Freunde von ByteFM“ erhalten gegen einen kleinen Aufpreis sogar Zugriff auf unser komplettes Archiv – für einen Monat oder ein ganzes Jahr.

Im Archiv findet Ihr momentan alle Autoren-Sendungen, die wir seit Mitte Januar ausgestrahlt haben.

Please enjoy and listen !!

Das könnte Dich auch interessieren:



Diskussionen

0 Kommentare
  1. posted by
    Links (20. März 2010 – 22. März 2010) | Testspiel.de
    Mrz 22, 2010 Reply

    […] KonzertfotografieTu-Ki – Pre:Seed – SoundCloud Sehr feiner Hip-Hop/Funk/Disco MixByteFM Archiv – Sendungen On Demand – Endlich !! : ByteFM Magazin Einzelne Sendungen kosten 0,99 EUR bzw. 1,79 EUR. Mitglieder im Verein Freunde von ByteFM erhalten […]

  2. posted by
    5e8ast1an
    Mrz 23, 2010 Reply

    Natürlich habe ich nur unaufmerksam gelesen, aber ich wunderte mich schon, dass ich meine gekaufte Sendung nicht downloaden konnte.

    So kann ich die Sendung nicht mal unterwegs hören, schade, nochmal kauf ich so schnell nichts.

  3. posted by
    ByteFM / Ruben
    Mrz 25, 2010 Reply

    Lieber 5e8ast1an,

    tut uns leid, dass Du mit Deinem Einkauf nicht glücklich bist. Leider haben wir nicht die Rechte, die Sendungen als Download anzubieten. Für 99 Cents 12-15 Songs kaufen zu können (so viel passen im Schnitt in eine Stunde Programm), wäre aber auch ein Dumping Preis. 12-15 Künstler müssten ihren Anteil bekommen. 12-15 Labels. 12-15 Komponisten ebenso. Auch an Paypal geht ein erheblicher Anteil. Von der Arbeit für Moderation und Musikauswahl mal ganz abgesehen.
    Am Rechner kannst Du die Sendungen so oft hören wie Du möchtest.
    Enjoy !!

  4. posted by
    wiggie
    Apr 2, 2012 Reply

    Etwas spät aber…

    Es wäre aber cool, wenn ich mit meiner Squeezebox Zugriff auf das Archiv haben könnte. Ich benutze dieses schicke Teil sehr oft, und habe keine Lust 400 Watt/h verpuffen zu lassen, damit ich gute Musik hören kann. Gibt es statt den Flash Player (der manchmal sogar abstürzt, wegen Flash…) auch ein Stream für das Archiv den man als Podcast oder ähnliches anbieten kann?

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.