Tickets für Balam Acab

http://tri-anglerecords.com/?page_id=22&artist=5

Balam Acabs Songs fließen. Mit zarten Keyboardmelodien, tiefen Bässen und gepitchten Stimmen, die sich irgendwo in den Gängen tiefer Höhlen verlieren, will der 21-jährige Alec Koone so gar nicht in die Schublade Witch House passen, in die er seit seiner EP „See Birds“ so oft und so fälschlicherweise gesteckt wird. Während Vertreter des Genres wie Salem hauptsächlich auf düstere, unheimliche Klänge setzen, waren Balam Acabs Songs schon damals zu hell, zu fein und schlichtweg zu schön. Ein Eindruck, der sich auf seinem hervorragenden Debüt „Wander/Wonder“ nur noch bestätigt hat.

ByteFM präsentiert die Tour von Balam Acab und verlost exklusiv unter Mitgliedern des Fördervereins „Freunde von ByteFM“ für jedes Konzert 2×2 Karten. Wenn Ihr gewinnen wollt, schreibt uns einfach bis zum 15.10. eine Mail mit dem Betreff „Balam“, Eurer Wunschstadt und Eurem Vor- und Zunamen an verlosungen@byte.fm. Die Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per Mail.
Ihr seid noch kein Mitglied in unserem Förderverein? Hier erfahrt Ihr, wie Ihr ByteFM unterstützen und die Vorteile einer Mitgliedschaft genießen könnt.

15.10.2012 Berlin – Volksbühne (mit WHY?)
16.10.2012 Wien (A) – Flex
17.10.2012 Nürnberg – K4
18.10.2012 Düsseldorf – Salon des Amateurs

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Ruhestörung Podcast #7: Durch die Krise mit … ÄTNA
    In dieser Ausgabe von Ruhestörung haben wir die Band ÄTNA zu Gast. Mit ihnen sprechen wir unter anderem darüber, wie es ist, ein Konzert vor abgeklärten Kameramännern aber ohne Publikum zu spielen....
  • Foto von Patrick Watson
    2006 gelang Patrick Watson, hinter dessen Namen sich kein Soloprojekt, sondern eine ganze Band verbirgt, mit dem zweiten Album „Close To Paradise“ der Durchbruch in Kanada, woraufhin Patrick Watson mit weiteren drei Alben auch weltweit erfolgreich wurde. Wir verlosen Gästelistenplätze für die Konzerte in Hamburg und Berlin....
  • Foto von Courtney Barnett
    Courtney Barnetts Debüt „Sometimes I Sit And Think, And Sometimes I Just Sit“ wurde im März zu unserem Album der Woche gekürt. Die australische Mittzwanzigerin betreibt mit Milk! Records ihr eigenes Indie-Label, zeichnet und erinnert in ihrer Herangehensweise nicht zuletzt an Patti Smith. Wir verlosen Gästelistenplätze für die Deutschland-Tour....


Diskussionen

2 Kommentare
  1. posted by
    fleischindosen
    Okt 13, 2012 Reply

    Warum nehmt ihr das Coverbild von der selbstbetitelten Seefeel Platte? Weil es ästhetisch passt? Oder weil die Künstler verwechselt wurden?

    • posted by
      Redaktion
      Okt 15, 2012 Reply

      Vielen Dank für den Hinweis, da lag tatsächlich eine Verwechslung vor! Jetzt erkennt man den richtigen Balam Acab.

      Schöne Grüße,
      Dein ByteFM

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.