Artists


Buraka Som Sistema

Buraka Som Sistema

Buraka Som Sistema waren eine erfolgreiche portugiesische DJ- und Producer-Crew, die im Jahr 2002 in Lissabon gegründet wurde. Zu ihren Mitgliedern zählten Branko, Kalaf Ângelo, DJ Riot, Conductor und Blaya. Ihr Debütalbum „From Buraka To The World“ ist 2006 über ihr eigenes Label Enchufada erschienen…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Living Colour

Living Colour

Living Colour sind eine einfluss- und erfolgreiche US-amerikanische Rockband, die 1984 in New York City gegründet wurde. Sie besteht aus Corey Glover (Gesang), Vernon Reid (Gitzarre), Doug Wimbish (Bass) und Will Calhoun (Schlagzeug). Originalbassist Muzz Skillings stieg im Jahr 1992 aus. Ihr kritisch und kommerziell erfolgreiches Debütalbum „Vivid“ ist 1988 über Epic Records (Black Sabbath, Michael Jackson, Pearl Jam) erschienen und hat den sechsten Platz der US-Charts erreicht…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Ja, Panik

Ja, Panik

Die Gruppe Ja, Panik wurde 2005 im Österreichischen Burgenland gegründet. Seitdem veröffentlicht die Band eine eigenwillige Mischung aus Diskurs-Rock, Chanson und Punk, zusammengehalten durch die zwischen englisch und deutsch oszillierenden Texte vom Sänger und Gitarristen Andreas Spechtl. 2014 gab die Band bekannt, dass sie vom Quintett zum Trio geschrumpft seien. „Libertatia“, das fünfte Studioalbum von Ja, Panik, war im Januar 2014 ByteFM Album der Woche…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

A Tribe Called Quest

A Tribe Called Quest

A Tribe Called Quest waren eine US-amerikanische HipHop-Gruppe aus Queens, New York. Die Gruppe wurde 1985 von den Rappern Q-Tip, Jarobi White und Phife Dawg sowie DJ Ali Shaheed Muhammad gegründet. Muhammad und Q-Tip traten auch als Produzenten in Erscheinung. A Tribe Called Quest gelten als eine der einflussreichsten HipHop-Bands der Geschichte…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Field Music

Field Music

Field Music sind eine britische Art-Pop-Band um die Brüder David (Gesang, Gitarre, Schlagzeug u. a.) und Peter Brewis (Gesang, Keyboard, Schlagzeug u. a.). Sie wurde 2004 im nordostenglischen Sunderland gegründet. Ihr selbstbetiteltes Debütalbum ist im Jahr 2005 über das Londoner Indie-Label Memphis Industries (Poliça, The Go! Team, Tokyo Police Club) erschienen…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Thala

Thala

Thala ist eine deutsche Dreampop-Musikerin aus Berlin. Ihre 2020 über Duchess Box Records (Gurr, Sofia Portanet, Minimal Schlager) veröffentlichte Debütsingle „Serenade“ brachte der Künstlerin reichlich internationale Aufmerksamkeit ein…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Curtis Harding

Curtis Harding

Curtis Harding (geboren am 11. Juni 1979 in Saginaw, Michigan) ist ein US-amerikanischer Sänger und Songwriter aus Atlanta. Sein von der Kritik sowie von hochrangigen Kolleg*innen wie Iggy Pop und Jack White gepriesenes Debütalbum „Soul Power“ ist im Jahr 2014 erschienen…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Atari Teenage Riot

Atari Teenage Riot

Atari Teenage Riot sind eine deutsche Band, die 1992 in Berlin gegründet wurde. Sie gelten als Erfinder*innen des Digital Hardcore, einem Genre, das nach dem Label von Mitbegründer Alec Empire benannt wurde. Zur Ursprungsformation gehörten neben Alec Empire (Produktion, Programmierung, Vocals) auch Hanin Elias (Vocals) und MC Carl Crack (Vocals). Alec Empire ist das einzige verbliebene Originalmitglied der Gruppe, die heute überdies aus Nic Endo (Vocals, Programmierung) und Rowdy Superstar (Vovals) besteht. „Delete Yourself“, das Debütalbum von Atari Teenage Riot, wurde 1995 über Digital Hardcore Recordings veröffentlicht. In Deutschland ist es unter dem Titel „1995“ erschienen…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

International Music

International Music

International Music sind ein 2015 gegründetes deutsches Indie-Rock-Trio aus Essen. Es besteht aus Peter Ruben (Gesang, Gitarre), Pedro Goncalves Crescenti (Bass, Gesang) und Joel Roters (Schlagzeug). Ihre Debüt-EP „Mein Schweiss“ haben die Musiker im Jahr 2016 selbst veröffentlicht. Ihr gefeiertes Debütalbum „Die besten Jahre“ folgte 2018 über Staatsakt (Die Heiterkeit, All Diese Gewalt, Jens Friebe). …

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Suuns

Suuns

Suuns sind eine 2007 gegründete kanadische Experimental-Rock-Band aus Montreal. Sie besteht aus Ben Shemie (Gesang, Gitarre), Joe Yarmush (Gitarre, Bass) und Liam O’Neill (Schlagzeug). Originalmitglied Max Henry (Bass, Keyboard) stieg im Jahr 2010 aus, um sich einer akademischen Laufbahn zu widmen. Bei Aufnahmen im Studio unterstützt er die Band jedoch weiterhin. „Zero QC“, das Debütalbum von Suuns, ist 2010 über Secretly Canadian (The War On Drugs, Alex Cameron, Faye Webster) erschienen…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Anna B Savage

Anna B Savage

Anna B Savage ist eine britische Sängerin und Songwriterin aus London, England. Ihre Debüt-EP „EP“ hat sie im Jahr 2015 veröffentlicht. …

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Squid

Squid

Squid sind eine britische Post-Punk-Band aus Brighton. Sie orientieren sich stark an Bands der frühen 1980er wie Magazine, der Bass ist weit nach vorne gemischt und die Vocals sind „zornig“. Auch Einflüsse von Kraut- bzw. Post-Rock werden in den Songs deutlich. Den Kern von Squid bilden Ollie Judge (Gesang, Schlagzeug) und Louis Barlase. Die exorbitanten Mieten in London trieb die beiden, wie viele Künstler aus der britischen Hauptstadt, in den Küstenort Brighton…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Botschaft

Botschaft

„Musik Verändert Nichts“ lautet der herausfordernde Titel des Debütalbums der Band Botschaft. Ihr homogen klingendes Gemisch aus Soft-Rock, Yacht-Rock und höflichem Gitarren-Pop klingt ein bisschen so, als ob Jochen Distelmeyer mit Kakkmaddafakka produziert von Steely Dan ein Album aufgenommen hätte. Botschaft, die Band um Songwriter Malte Thran, die sich aus Mitgliedern der Bands The Robocop Kraus, Station 17 und Tusq zusammen setzt, hörte während der Aufnahmen zu „Musik Verändert Nichts“ fast ausschließlich Joni Mitchell und eben tatsächlich Steely Dan.

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Inspiral Carpets

Inspiral Carpets

Inspiral Carpets waren eine britische Rockband aus Oldham in der Nähe von Manchester. Sie zählten neben Happy Mondays, The Stone Roses und The Charlatans zu den Protagonisten der Rave-Szene um 1990, die aufgrund der ausschweifenden Partys in der Rave-Hauptstadt Manchester auch „Madchester" genannt wurde. Ihr größer Hit war 1990 „This Is How It Feels“…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

The High Llamas

The High Llamas

The High Llamas sind ein Projekt des irischen Musikers Sean O'Hagan. Es verbindet elektronische Klänge mit an The Beach Boys geschulter Harmonik und bisweilen auch Einflüssen von Bands wie Steely Dan oder brasilianischer Popmusik. Neben seiner Arbeit unter dem Namen High Llamas war O'Hagan auch sporadisch Mitglied von Stereolab, deren Soundpalette er eine Zeit lang entscheidend mitprägte…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Matthew E. White

Matthew E. White

Matthew E. White (*14. August 1982) ist ein US-amerikanischer Sänger, Produzent, Labelbetreiber, Komponist und Gitarrist aus Virginia Beach. Er veröffentlichte im Jahr 2012 sein Debüt-Album „The Big Inner“ und 2015 den Nachfolger „Fresh Blood“. Neben seinen Solo-Veröffentlichungen war er auch einem Duett-Coveralbum mit der Sängerin Flo Morrissey beteiligt…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Echo & The Bunnymen

Echo & The Bunnymen

Echo & The Bunnymen sind eine britische Rockband aus Liverpool. Sie entstammt der Post-Punk- und New-Wave-Szene der Stadt in den späten 1970ern, zu der auch The Wild Swans und Julian Copes Band The Teardrop Explodes gehörten. In den 1980ern war die Band mit ihren melancholischen und düsteren New-Wave-Songs wie „The Cutter“ (1983)  und „The Killing Moon“ (1984) kurzzeitig auch im UK-Mainstream erfolgreich…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

The Left Banke

The Left Banke

The Left Banke waren eine US-amerikanische Baroque-Pop-Band aus New York City, die zunächst von 1965 bis 1969 bestand. Musikalisch war sie von British-Invasion-Bands wie The Beatles oder The Zombies beeinflusst, verwendete aber deutlich üppigere Streicherarrangements. Der größte Hit von The Left Banke ist „Walk Away Renée“ von 1966…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

The Beau Brummels

The Beau Brummels

The Beau Brummels waren eine US-amerikanische Rockband aus San Francisco. Sie bestand aus dem Sänger Sal Valentino, Ron Elliott (Gitarre), Ron Meagher (Bass), Declan Mulligan (Gitarre, Bass, Mundharmonika) und John Petersen (Schlagzeug) und spielte zu Beginn ihrer Karriere folkbeeinflussten Beat, integrierte später aber auch Elemente aus Country und Psychedelic Rock…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

The Free Design

The Free Design

The Free Design waren eine US-amerikanische Vokalgruppe aus dem Ort Delevan im Bundesstaat New York, die zwischen 1967 und 1972 sieben Alben veröffentliche. Ihre Musik fiel in das damals populäre Sunshine-Pop-Genre, kommerzieller Erfolg war der Band jedoch nicht beschieden. Erst in den 1990ern als Künstler*innen wie Stereolab und Pizzicato Five The Free Design als Einfluss nannten, regte sich größeres Interesse, das auch zu einem neuen Album führte…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z