Brian Enos fünftes Album „Before And After Science“ war von nahezu prophetischer Natur: Zehn Songs, die sowohl sein Frühwerk repräsentierten als auch seine zukünftigen Sound-Experimente ankündigten.