Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Anstoß

Rosa Tulpen

ByteFM: Anstoß vom 22.05.2019
Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
AlexFriedrich vor 3 Monaten
Danke für's Einschalten, Freund-Sein und das tolle Feedback, lieber GerdRex! Das geht runter wie Öl!

GerdRex vor 3 Monaten
Sehr gute Auswahl und tolle Moderation.

olalla vor einem Jahr

AlexFriedrich vor 2 Jahren
Sehr gerne, lieber Marco! Und vielen Dank für das Kompliment! Viele Grüße Alexandra

AlexFriedrich vor 2 Jahren
Sehr gerne, lieber Marco! Und vielen Dank für das Kompliment! Viele Grüße Alexandra

marco vor 2 Jahren
Liebe Alex, hast wieder mal richtig tolle Inspirationen dargeboten. Lieben Dank für die Sendung :)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Ausgabe vom 22.05.2019: Rosa Tulpen

Darum geht es heute im Anstoß:
Die Berlinerin Rosa Anschütz feiert diesen Freitag ihr Debüt "Rigid", weiter unten könnt Ihr Euch das Video zum Titelstück anschauen.

Noch mehr Neues aus der Hauptstadt gibt es von Lukas Oppenheimer, der eigentlich aus Hamburg kommt und in seiner Wahlheimat Berlin gerade die EP "Abstraction I" produziert hat, der gebürtige Isreali One Room Hotel mit frischer Single "Goosebumps", Catt, die schon als Kind in einem niedersächsischen Kaff erste Songs geschrieben hat und heute als 23-jährige Wahlberlinerin immer noch Musik macht: "Curiosity" heißt ihre neue Single. Auch aus Berlin kommen The Halo Trees, zu deren aktueller Single "King of Frowns" Ihr hier ein Video sehen könnt.

In Köln leben die Wave-Synth-Popper Tulips, in deren selbstbetiteltes Debüt wir heute reinhören und Marvin Horsch, der als Gianni Brezzo eine neue Single rausgebracht hat.

Auch Bayern ist am Start mit den Münchnern Sons of Isy und ihrer Debüt-EP "3/4". Aus Österreich kommen Schmafu und das hört man auch: Alexandra Friedrich spielt eine Single ihres ersten Langspielers "Siswisis". Ihre Landsmänner Molly haben auch eine neue Single ihres Debütalbums draußen: "Weep, Gently Weep".

Ansonsten: Shelter Boy aus Dresden mit seiner ersten EP "Mirage Morning" und Hachiku mit ihrem selbstbetitelten Debüt über Späti Palace und ein purer Motivationstrack von Dr. Dictionary.

ByteFM: Anstoß vom 22.05.2019
Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
AlexFriedrich vor 3 Monaten
Danke für's Einschalten, Freund-Sein und das tolle Feedback, lieber GerdRex! Das geht runter wie Öl!

GerdRex vor 3 Monaten
Sehr gute Auswahl und tolle Moderation.

olalla vor einem Jahr

AlexFriedrich vor 2 Jahren
Sehr gerne, lieber Marco! Und vielen Dank für das Kompliment! Viele Grüße Alexandra

AlexFriedrich vor 2 Jahren
Sehr gerne, lieber Marco! Und vielen Dank für das Kompliment! Viele Grüße Alexandra

marco vor 2 Jahren
Liebe Alex, hast wieder mal richtig tolle Inspirationen dargeboten. Lieben Dank für die Sendung :)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Lukas Oppenheimer / Gone Fishing
Abstraction I
2.  Molly / Weep, Gently Weep (Edit)
All That Ever Could Have Been / Sonic Cathedral
3.  Rosa Anschütz / Scratch To Cash
Rigid EP / Quiet Love Records
4.  Hachiku / Zombie Slayer
Hachiku / Späti Palace
5.  Tulips / Blankets (Music Box)
Tulips
6.  Tulips / Tulips
Tulips
7.  Shelter Boy / Tides
Mirage Morning / ZG500 Records
8.  Schmafu / Wosisnix
SISWISIS / Hinterhof Records
9.  Gianni Brezzo / Sora Part 2
Sora Part 2 / Papercup Records
10.  Sons of Isy / Geschichten
3/4 EP / Spinnup
11.  One Room Hotel / Goosebumps
Goosebumps / Duchess Box Records
12.  The Halo Trees / King Of Frowns
Antennas To The Sky / Winter Solitude Productions
13.  CATT / Curiosity
Moon / Listenrecords
14.  Dr. Dictionary / Have Mercy
Fresh Mate EP