Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z


Atmocity

ByteFM: Atmocity vom 22.12.2012

Sendung vom 22.12.2012

und die Sonnenwende

Ohne Sonne kein Ingwer.

Wintersonnenwende, ab jetzt wird's heller!
Doch es tun sich auch einige Fragen auf:
* Wie wendet sich die Sonne? Wie ein Schlafender in der Nacht?
* Was, wenn die Sonne Ziel eines Terrorangriffs wird?
* Wenn wir ins Feuer schauen, diesem Wiedergänger der Sonne auf Erden, warum gucken wir dann immer so stumpf da rein, wie die Fische im Aquarium?

Diese und andere Fragen werden mit Hilfe eines Was-ist-Was-Buchs beantwortet (das bei dieser Gelegenheit gleich mehrfach korrigiert wird).


Playlist ist eingeblendet Playlist ist ausgeblendet

1.  Lambchop / If Not I'll Just Die
Mr. M / City Slang
2.  Plants And Animals / The End Of That
The End Of That / Emm/Secret City
3.  The Sea And Cake / Lyric
The Moonlight Butterfly / Thrill Jockey
4.  Cate Le Bon / Fold The Cloth
Cyrk / PIAS
5.  Ariel Pink's Haunted Graffiti / Kinski Assassin
Mature Themes / 4AD
6.  Tame Impala / Apocalypse Dreams
Lonerism / Modular
7.  Mount Eerie / Clear Moon
Yawning Sky / P.W. Elverum & Sun
8.  Daniel Rossen / Silent Song
Silent Hour Golden Mile / Warp

ByteFM: Atmocity vom 22.12.2012
 
 


Alle Sendungstermine
 

Alle vier Wochen | Montag 23 - 00 Uhr

Die Radiosendung Atmocity ist ein Spielzeug der multinationalen Organisation Atmocity.

Die Sendung Atmocity dient dazu, den Ruhm der Organisation zu mehren. Für den außerordentlich gut bezahlten Moderator gibt es die (etwas schwammige) Zielvorgabe, mit jeder Sendung sowohl den Zuhörer als auch die Organisation selbst zu überraschen.

Musikalisch sollen handverlesene Köstlichkeiten ausgeschüttet werden.

Sie möchten der Organisation oder ihrem Angestellten schreiben? Nur zu: atmocity[at]byte.fm

Genres:
Ambient , Americana , Avantgarde , Experimental , Folk , HipHop , Indie , Neo-Folk , Rock , Singer-Songwriter



Alle Sendungstermine
 

Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
markopauli vor 10 Monaten
Hi Martin, danke für deine Nachricht. Freue mich, dass dir die Haschisch/Baudelaire-Sendungen gefallen haben. Die Übersetzung ist von 2012. Ich kann hier keine Links einstellen, deshalb also nur diese Info. Kleiner Hörtipp: Vorgestern lief ein längeres Feature zu diesem Thema inklusive Baudelaire bei Deutschlandfunk Kultur, liegt dort in der Mediathek. Beste Grüße, Marko

martinfm vor 10 Monaten
Danke für die schönen Baudelaire Sendungen. Aus welcher Übersetzung hast du gelesen?grüße Martin

markopauli vor einem Jahr
Hey Frank, dufte, freut mich, danke der Nachricht.

frankmaier vor einem Jahr
Auf den Tip hin, der von Jochen kam - reingehört: Super! Bin dabei!

moloko2006 vor 2 Jahren
Primitive Land - Tolle Sendung, Danke!

djhobbydj vor 2 Jahren
Toll! Vielen Dank.
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.