Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Atmocity

ByteFM: Atmocity

Alle vier Wochen | Montag 23 - 00 Uhr
Die Radiosendung Atmocity ist ein Spielzeug der multinationalen Organisation Atmocity.

Die Sendung Atmocity dient dazu, den Ruhm der Organisation zu mehren. Für den außerordentlich gut bezahlten Moderator gibt es die (etwas schwammige) Zielvorgabe, mit jeder Sendung sowohl den Zuhörer als auch die Organisation selbst zu überraschen.

Musikalisch sollen handverlesene Köstlichkeiten ausgeschüttet werden.

Sie möchten der Organisation oder ihrem Angestellten schreiben? Nur zu: atmocity[at]byte.fm

Moderation

Genres

Ambient Americana Avantgarde Experimental Folk HipHop Indie Neo-Folk Rock Singer-Songwriter

Kommentare

markopauli vor 7 Monaten
Saivo, danke dir für deine Nachricht, Schön, dass du mit dabei warst. Auch heute wieder eine David Berman-Zeile als Ohrwurm im Kopf: "How long can the world go on under such a subtle god."

saivo vor 7 Monaten
Wunderbare Sendung, RIP Berman

markopauli vor einem Jahr
Hi Martin, danke für deine Nachricht. Freue mich, dass dir die Haschisch/Baudelaire-Sendungen gefallen haben. Die Übersetzung ist von 2012. Ich kann hier keine Links einstellen, deshalb also nur diese Info. Kleiner Hörtipp: Vorgestern lief ein längeres Feature zu diesem Thema inklusive Baudelaire bei Deutschlandfunk Kultur, liegt dort in der Mediathek. Beste Grüße, Marko

martinfm vor einem Jahr
Danke für die schönen Baudelaire Sendungen. Aus welcher Übersetzung hast du gelesen?grüße Martin

markopauli vor 2 Jahren
Hey Frank, dufte, freut mich, danke der Nachricht.

frankmaier vor 2 Jahren
Auf den Tip hin, der von Jochen kam - reingehört: Super! Bin dabei!

moloko2006 vor 3 Jahren
Primitive Land - Tolle Sendung, Danke!

djhobbydj vor 3 Jahren
Toll! Vielen Dank.
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Alle Ausgaben

Die neuesten Ausgaben

Ausgabe vom 23.03.2020

Nap Eyes, Real Estate und das C-Wort

Immerhin trägt es einen schönen Namen, klingt nicht feindselig. Man muss das Wort nur einmal vor sich hinsagen. Der Mund formt sich wie der eines Fisches. In der Mundmimik ist Demut zu erkennen. Wenn der Mund das Wort b…
Weiterlesen >
Ausgabe vom 24.02.2020

Augen und Aurel

Augen, weil: In einem Song geht es um einen bestimmten Blick und damit zusammenhängend um plötzliche Erkenntnis. Ist es nicht erstaunlich, wieviel Bedeutung durch die Augen vermittelt wird, wieviel wir auch davon intuit…
Weiterlesen >
Ausgabe vom 27.01.2020

Kalkutta '79

"Is Mark Zuckerberg a ghost?", fragt Nigel Chapman von den Nap Eyes. Der nach jenem Mann benannte Song endet mit der Feststellung "Transcendence is all around us". Und von der Transzendenz heutiger Tage geht es dann in …
Weiterlesen >

Kommentare

markopauli vor 7 Monaten
Saivo, danke dir für deine Nachricht, Schön, dass du mit dabei warst. Auch heute wieder eine David Berman-Zeile als Ohrwurm im Kopf: "How long can the world go on under such a subtle god."

saivo vor 7 Monaten
Wunderbare Sendung, RIP Berman

markopauli vor einem Jahr
Hi Martin, danke für deine Nachricht. Freue mich, dass dir die Haschisch/Baudelaire-Sendungen gefallen haben. Die Übersetzung ist von 2012. Ich kann hier keine Links einstellen, deshalb also nur diese Info. Kleiner Hörtipp: Vorgestern lief ein längeres Feature zu diesem Thema inklusive Baudelaire bei Deutschlandfunk Kultur, liegt dort in der Mediathek. Beste Grüße, Marko

martinfm vor einem Jahr
Danke für die schönen Baudelaire Sendungen. Aus welcher Übersetzung hast du gelesen?grüße Martin

markopauli vor 2 Jahren
Hey Frank, dufte, freut mich, danke der Nachricht.

frankmaier vor 2 Jahren
Auf den Tip hin, der von Jochen kam - reingehört: Super! Bin dabei!

moloko2006 vor 3 Jahren
Primitive Land - Tolle Sendung, Danke!

djhobbydj vor 3 Jahren
Toll! Vielen Dank.
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.