Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Bricolage Deluxe Mali, Teil 2 (01.03.2013)

ByteFM: Bricolage Deluxe vom 01.03.2013

Ausgabe vom 01.03.2013: Mali, Teil 2

Mali-Special2: Friedensappelle der Musiker.

In Malis Hauptstadt Bamako Mali haben sich verschiedenste Musiker zusammengetan, um den Song „Mali-Ko“ („Frieden“) aufzunehmen. Im Text heißt es: „Was ist los in Mali, wollen wir uns wirklich gegenseitig umbringen, uns betrügen? Wir sind doch alle Kinder desselben Mutterlandes“. Der Song ist ein Aufruf für Frieden, Toleranz und Solidarität. Und ein Aufschrei gegen die Islamisten, die seit einem Jahr den Norden des Landes besetzt halten.

Ins Studio gerufen hat die Sängerin Fatoumata Diawara. Die 31-Jährige lebt seit einigen Jahren in Paris. Sie startete vor drei Jahren mit dem Album «Fatou» ihre Karriere als Singer-Songwriterin. Heute erscheint außerdem das neue Album von Bassekou Kouyaté aus Bamako, Mali, mit seiner Band „Ngoni Ba“.

Als der Konflikt in Mali begonnen hat, war Bassekou Kouyate gerade mittendrin bei den Aufnahmen zu diesem Album „Jama ko“. Mit dabei war auch Jay Rutledge, Chef der Münchner Plattenfirma „Outhere Records“ und zugleich ausführender Produzent. Er hat es auch hautnah mitbekommen, wie dieser Militärputsch am 21. März 2012 alles verändert hat. Kouyaté hat es in den vergangnen Jahren als Griot in Mali ganz nach oben geschafft.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Rocket Juice And The Moon / Follow-Fashion Feat. Fatoumata Diawara
Rocket Juice And The Moon / Honest Jon's
2.  Voice United For Mali / Mali-Ko (Peace)
Mali-Ko Single / Worldcircuit
3.  Mali Allstars / Le Monde Pour La Paix
Single / Soundcloud
4.  Bassekou Kouyaté & Ngoni Ba / Jama Ko
Jama Ko / Outhere
5.  Salif Keita / C'est Bon C'est Bon (Feat. Roots Manuva)
Talé / Universal France
6.  Roots Manuva / Natural Feat. Kope
Natural EP / Ninja Tune
7.  José James / Sword & Gun (Feat. Hindi Zahra)
No Beginning No End / Blue Note
8.  Bauchklang / Ray
Ray EP / Monkey
9.  Savages Y Suefo / Tequila Man
Worldstyle / Agogo
10.  Savages Y Suefo / Rabbis Groove
Worldstyle / Agogo
11.  Mahala Rai Banda / Balkan Reggae (JStar Mix)
Balkan Reggae EP / Asphalt Tango
12.  Äl Jawala / Anybody (Le Schnigg Remix)
Blast Your Ghetto Remixes / Jawala
13.  Kendrick Lamar / Poetic Justice (Instr.)
Single / Aftermath / Interscope