Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Duftorgel

PostDubstep mit Hintergrund-geräuschen und Lars Sieling

ByteFM: Duftorgel vom 08.01.2012

Über Duftorgel

Bassmusik und Musik mit Bass.

Immer auf der Suche nach der akustischen und ästhetischen Überwältigung und Euphorie-Glimmen im Ohr.

Der Moderator läuft dabei manchmal etwas unrund bei leichter Melancholie-Schlagseite.
Da... Mehr zu „Duftorgel“ >
Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
LarsSieling vor vier Wochen
Herzlichen Dank für das BigUp, radarmare. Schön, dass Dir die Show gefällt und Freude bereitet. *insert-fistbump-emoji-here* Brrrup.

radarmare vor vier Wochen
Hi Larsie, wie immer eine klasse Sendung, wollte das schon lange mal loslassen, hab' bei deinen Sendungen immer eine Menge Freude, mach' ma 14-tägigt. BigUp

LarsSieling vor 8 Monaten
Vielen Dank Torsten, das schmeichelt. Erziehungsmethoden dieser Art sind mir sympathisch. Freue mich auf den nächsten Kommentar in 2020 :-) Danke für Deine Unterstützung. Liebe Grüße Lars

entluefter vor 8 Monaten
Lieber Herr Sieling, nicht geschimpft ist genug gelobt. Bei Byte FM wird wenig kommentiert und das ist vermutlich der Grund. Dachte mir, ein Kommentar pro Jahr für Ihre doch außergewöhnliche Sendung bei meinem Lieblingssender ist gut fürs Ego. Auf geht's weiter so! Musikauswahl war heute eine Feine. Grüße von Torsten

LarsSieling vor einem Jahr
Please don't stop Mr. kabelbrand. Danke fürs durchschmoren!

kabelbrand vor einem Jahr
Silvester die erste Duftorgel gehört und seitdem nicht mehr aufhören können... Byte Archiv, ftw. Äußerst unterhaltsam dieser Herr Sieling.

LarsSieling vor 2 Jahren
Lieber olaf.hamburg, herzlichen Dank für die Blumen und Deine Ohren.

olaf.hamburg vor 2 Jahren
schöne beats, witzige kommentare: das gibt´s nur bei byteFm

diapedese vor 2 Jahren
Hab ich was negatives geschrieben? Das Ganze ist als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Weiter so. Du schaffst das.

LarsSieling vor 2 Jahren
Lieber diapedese, vielen Dank für Deine Kritik. Positiv als auch negativ. *insert ironic grinning smilie here* Ich hoffe, Du hörst weiter zu, die Moderation kannst Du ja skippen. Dieser Kommentar enthält keine Ironie. Beste Grüße Lars

diapedese vor 2 Jahren
Lars, die Musik ist vom allerfeinsten, praktisch jede Sendung, viel Inspiration. Die satirische Moderation ist ätzend. Mich tröstet dabei, dass alle in die Fresse bekommen.

LarsSieling vor 2 Jahren
Thank you for listening!

wintermute vor 2 Jahren

michaelhager vor 3 Jahren
Hallo oqpie, das haben wir behoben. Danke für den Hinweis!

oqpie vor 3 Jahren
Im Archiv endet die Folge nach 50 Minuten.
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Sendung vom 08.01.2012

Keiner will es mehr sagen, aber alle wollen es hören: PostDubstep

Die geheime Gewürzmischung: Hintergrundgeräusche

Unter anderem mit Octo Octa, Throwing Snow, Kahn und Patten.
ByteFM: Duftorgel vom 08.01.2012
Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
LarsSieling vor vier Wochen
Herzlichen Dank für das BigUp, radarmare. Schön, dass Dir die Show gefällt und Freude bereitet. *insert-fistbump-emoji-here* Brrrup.

radarmare vor vier Wochen
Hi Larsie, wie immer eine klasse Sendung, wollte das schon lange mal loslassen, hab' bei deinen Sendungen immer eine Menge Freude, mach' ma 14-tägigt. BigUp

LarsSieling vor 8 Monaten
Vielen Dank Torsten, das schmeichelt. Erziehungsmethoden dieser Art sind mir sympathisch. Freue mich auf den nächsten Kommentar in 2020 :-) Danke für Deine Unterstützung. Liebe Grüße Lars

entluefter vor 8 Monaten
Lieber Herr Sieling, nicht geschimpft ist genug gelobt. Bei Byte FM wird wenig kommentiert und das ist vermutlich der Grund. Dachte mir, ein Kommentar pro Jahr für Ihre doch außergewöhnliche Sendung bei meinem Lieblingssender ist gut fürs Ego. Auf geht's weiter so! Musikauswahl war heute eine Feine. Grüße von Torsten

LarsSieling vor einem Jahr
Please don't stop Mr. kabelbrand. Danke fürs durchschmoren!

kabelbrand vor einem Jahr
Silvester die erste Duftorgel gehört und seitdem nicht mehr aufhören können... Byte Archiv, ftw. Äußerst unterhaltsam dieser Herr Sieling.

LarsSieling vor 2 Jahren
Lieber olaf.hamburg, herzlichen Dank für die Blumen und Deine Ohren.

olaf.hamburg vor 2 Jahren
schöne beats, witzige kommentare: das gibt´s nur bei byteFm

diapedese vor 2 Jahren
Hab ich was negatives geschrieben? Das Ganze ist als Gesamtkunstwerk zu betrachten. Weiter so. Du schaffst das.

LarsSieling vor 2 Jahren
Lieber diapedese, vielen Dank für Deine Kritik. Positiv als auch negativ. *insert ironic grinning smilie here* Ich hoffe, Du hörst weiter zu, die Moderation kannst Du ja skippen. Dieser Kommentar enthält keine Ironie. Beste Grüße Lars

diapedese vor 2 Jahren
Lars, die Musik ist vom allerfeinsten, praktisch jede Sendung, viel Inspiration. Die satirische Moderation ist ätzend. Mich tröstet dabei, dass alle in die Fresse bekommen.

LarsSieling vor 2 Jahren
Thank you for listening!

wintermute vor 2 Jahren

michaelhager vor 3 Jahren
Hallo oqpie, das haben wir behoben. Danke für den Hinweis!

oqpie vor 3 Jahren
Im Archiv endet die Folge nach 50 Minuten.
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Octo Octa / Blush (House Mix)
Rough, Rugged, And Raw / 100% Silk
2.  Octo Octa / Memories
Rough, Rugged, And Raw / 100% Silk
3.  Throwing Snow / Pyre feat. Augustus Ghost
Too Polite / Local Action
4.  Duffstep / Together
Together EP / Join The Dots Music
5.  Duffstep / Together (Youandewan Dub)
Together EP / Join The Dots Music
6.  Synkro / Memory
Presence, Questions, Memory / Styrax Records
7.  Christian Loeffler / Undefined Season
Aspen Ep / Ki Records
8.  Kahn / Sepia
Altar - EP / A Future Without
9.  Kahn / Miss You When I'm Drinking
Altar - EP / A Future Without
10.  patten / am/soft focus (Spare remix)
LOGQAJ ACSXSOA / NO PAIN IN POP
11.  patten / Rubylith Film
GLAQJO XAACSSO / NO PAIN IN POP
12  patten / Plurals
GLAQJO XAACSSO / NO PAIN IN POP
13.  Hav Lyfe / My Man Kelly Moon From The Gavin
MP3 / unsigned
14.  Wu-Tang Clan / Wu Tang Clan Aint Nothing To Fuck With
Enter The Wu Tang (36 Chambers) / Loud