Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z


Elevator Music

ByteFM: Elevator Music vom 10.05.2016

Sendung vom 10.05.2016

Sonnige Depressionen

Wir schämen uns nämlich nicht, den Sommer mit jamaikanischer Liebe zu begrüssen. Schliesslich verfallen wir eh gleich wieder in gewohnte düstere Stimmungen. Wir werfen also einen Blick von Kingston nach New York City nach London oder Tucson. Und natürlich ein Gruss nach Bella Italia an Anja! Sound Of A City wird so ganz schnell zu einem mondialen Weitblick. Mit The Mighty Diamonds, BB Seaton, Dion, Notsensibles, Second Layer, Xixa, Wasted Youth und so einigen anderen.


Playlist ist eingeblendet Playlist ist ausgeblendet

1.  The Morwells / Baby Why Did You Leave Me To Cry
Crab Race / Burning Sound
2.  The Mighty Diamonds / Shame & Pride
Right Time / Virgin
3.  Notsensibles / Lying On The Sofa
Death To Disco 7“ / Bent
4.  Dion / New York Is My Home
New York Is My Home / Instant
5.  Dion / Harmony Sound
Sanctuary / Warner Bros.
6.  The Cooties / Dinosaurs
Dinosaurs 7” / Whup-Em Records
7.  Second Layer / Definition Of Honour
World Of Rubber / Cherry Red
8.  Wasted Youth / I Wish I Was A Girl
Wild & Wandering / Bridge House
9.  Xixa / Dead Man
Shift & Shadow / Barbes Records
10.  Calexico / Drape
Lacquer 7” / All City Tucson
11.  Chet Baker / Goodbye (Alternate Version)
Grey December / Capitol
12.  Prince / She Is Always In My Hair
Raspberry Beret 7” / Warner Music
13.  B.B. Seaton / Making Love Is So Much Fun
Dancing Shoes / Virgin
14.  Ennio Morricone / L’Imatto
La Califfa / Titanus
15.  Ennio Morricone / Finale
La Califfa / Titanus

ByteFM: Elevator Music vom 10.05.2016
 
 


Alle Sendungstermine
 

Alle vier Wochen | Dienstag 23 - 00 Uhr

100 Jahre (Anti-)Pop-Kultur und Anar-Chic. Unabhängig, sperrig und widersprüchlich...

Angefangen hat alles als Geschmacks-Matsch-Schlacht zwischen Anja Lupoupou und Tan LeRacoon, die sind so was wie Sandkastenfreunde - so lange kennen sie sich schon.

Sich gegenseitig Musik vorspielen, sich zusammen darüber freuen, oder hüpfen oder sich gegenseitig mit Sand bewerfen (= "Pfui! So was hörst du?").

Anja hat sich nun ein wenig zurück gezogen, der gemeinsame Spielplatz Hasenschaukel in Hamburg zieht reichlich Aufmerksamkeit auf sich.

Doch das Konzept von Elevator Music bleibt: Tan spielt sich Musik vor, er oder eines seiner Alter Egos kommentiert, erzählt, weiss besser.

Widersprüchlich soll das sein, wo sind die Grenzen zu ziehen, warum mag man das, jenes aber nicht? Zuviel geredet werden soll aber nach wie vor nicht, wir wollen ja nicht diskutieren, sondern Musik hören, und zwar alles was sich reibt, anschmiegt, polarisiert oder konsens ist.

Und ab und zu schneit auch Anja wieder rein und wird uns umhauen, mit dem was sie gerade musikalisch anzubieten hat.

Genres:
Americana , Avantgarde , Dub , Easy Listening , Folk , Krautrock , Post-Punk , Power Pop , Singer-Songwriter



Alle Sendungstermine
 

Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
marco vor 2 Monaten
Roky Erickson wurde sehr geil gewürdigt, danke...R.I.P. bei den ganzen Stars dort oben :)...irgendwie freue ich mich, dort irgendwann, im Rockhimmel dabei zu sein, um mit Ihnen zu jammen....

marco vor 2 Monaten
sehr schön, ich freue mich drauf :)

ByteFM_Office vor 2 Jahren
Vielen Dank fürs Zuhören und Erkennen! Wir bemühen uns jedenfalls, dass Musik wieder entdeckt oder eben erst gar nicht vergessen wird.... Viel Spass noch! Grüße, Tan

lydia vor 2 Jahren
"How do you slow this thing down".... Vielen Dank , dass sie gepielt worden sind, die schon fast vergessenen Gothic Archies, Angela

tom lucke vor 3 Jahren
Moin Moin! Hat mir sehr, sehr gefallen die Sendung, habe fast jeden Titel aufgeschrieben, Bands wie Ozone, XYZ kannte ich 'zero'. Bill fay - grosssartig! Brian Lopez - Hammer! Super Version von Cheap Trick. Eliza Rickman - toll! da ich ja Mitglied bin höre ich mir die Sendung einfach noch einmal an! Cheerio und beste Grüße. Nochmals: TOP! derTom
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.