Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

In Between Ears

Aus deutschen Landen

ByteFM: In Between Ears vom 21.04.2018
Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
rockola vor 2 Monaten
Liebe(r) Mushkin, es freut mich, daß Du Dich bei der Musik entspannen konntest. Paldies musste ich erst mal nachgucken - auf Lettisch hat mir noch nie jemand Danke schön gesagt. Von mir also auch Paldies für den freundlichen Kommentar Heinz-Jürgen

Mushkin vor 2 Monaten
Merci & paldies, lieber Heinz, für diese wunderbare Sendung. So viele tolle elegische Songs, da stand die Zeit am Samstag Mittag plötzlich still.

rockola vor 2 Jahren
Man muss schon ein wenig suchen, aber dann findet man sie doch, die andere Weihnachtsmusik - danke für den freundlichen Kommentar

crazyhorse vor 2 Jahren
Danke für den angenehmen, wohligen Weihnachtsjazz, ist auch im Januar schön zu hören.

joachimwortmeyer vor 3 Jahren
Wie wärs einmal mit "El hombre que sabia" von John McLaughlin aus dem neuen Album "Black Light"?

topofocus vor 4 Jahren
Puh, so viel extrem gutes Zeug auf einmal. Die Big-Band-Einspielungen sind einfach gelungen. Hartmut aus Stutgart
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Ausgabe vom 21.04.2018: Aus deutschen Landen

Na ja.....die Musiker leben zwar z.Zt. in Deutschland, sind aber inernational beeinflusst oder haben ihre neuen CDs in fernen Landen eingespielt:
gleich 2 neue CDs vom Michael Wollny Trio, Saxofonist und Klarinettist Timo Vollbrecht, Gitarren-Virtuose André Krengel, Posaunist Janning Trumann - mal solo, mal mit der Band Trillman - und Thomas Siffling spielt mit dem Club de Belugas. In der heutigen Sendung dominieren die ruhigen Töne.
ByteFM: In Between Ears vom 21.04.2018
Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
rockola vor 2 Monaten
Liebe(r) Mushkin, es freut mich, daß Du Dich bei der Musik entspannen konntest. Paldies musste ich erst mal nachgucken - auf Lettisch hat mir noch nie jemand Danke schön gesagt. Von mir also auch Paldies für den freundlichen Kommentar Heinz-Jürgen

Mushkin vor 2 Monaten
Merci & paldies, lieber Heinz, für diese wunderbare Sendung. So viele tolle elegische Songs, da stand die Zeit am Samstag Mittag plötzlich still.

rockola vor 2 Jahren
Man muss schon ein wenig suchen, aber dann findet man sie doch, die andere Weihnachtsmusik - danke für den freundlichen Kommentar

crazyhorse vor 2 Jahren
Danke für den angenehmen, wohligen Weihnachtsjazz, ist auch im Januar schön zu hören.

joachimwortmeyer vor 3 Jahren
Wie wärs einmal mit "El hombre que sabia" von John McLaughlin aus dem neuen Album "Black Light"?

topofocus vor 4 Jahren
Puh, so viel extrem gutes Zeug auf einmal. Die Big-Band-Einspielungen sind einfach gelungen. Hartmut aus Stutgart
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

Janning Trumann / Feel
Be, Here, Gone And Nowhere / Tangible
Trillman / Over And Out
Foen / Tangible
Trillman / Ballade Auf Zwei Beinen
Foen / Tangible
Timo Vollbrecht Fly Magic / Schaumburg
Faces In Places / Berthold
Timo Vollbrecht Fly Magic / Espacio
Faces In Places / Berthold
Michael Wollny Trio / Make A Wish
Oslo / Act
Michael Wollny Trio / Piano Trio Op. 120, Andantino
Oslo / Act
Michael Wollny Trio / Interludium
Oslo / Act
André Krengel / The Journey - On My Own
Beneath The Words / Bring He Home
10  André Krengel / Mer Losse Dr Dom In Kölle
Beneath The Words / Bring He Home
11  Michael Wollny Trio / Synonym
Wartburg / Act
12  Michael Wollny Trio / Engel
Wartburg / Act
13  Club De Belugas & Thomas Siffling / This Is What You Want
Ragbag / Glamjazz