Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z


In Between Ears

ByteFM: In Between Ears vom 28.04.2018

Sendung vom 28.04.2018

Vom Folk zum Jazz und wieder zurück

Folk aus Finnland und Schweden, Ska aus London, Jazz mit Gitarre und Hammond B3, Jazz mit Latin-Touch, Populäre-Klassik aus Bayern und elektronische Sounds aus Dänemark.


Playlist ist eingeblendet Playlist ist ausgeblendet

Duo Emilia Lajunen & Suvi Oskala / Hukkuneen Valssi
Piilokisa / Nordic Notes
Duo Emilia Lajunen & Suvi Oskala / Lippa
Piilokisa / Nordic Notes
Ratko Zjaca Nocturnal Four / Finding Our Place
Life On Earth / In+Out
Ratko Zjaca Nocturnal Four / Baracoa
Life On Earth / In+Out
Sons Of Kemet / My Queen Is Mamie Phipps Clark
Your Queen Is A Reptile / Impulse
Okra Playground / Kokkolintu
Ääneni Yli Vesien / Nordic Notes
Diego Pinera / Once Pasos
Despertando / Act
Diego Pinera / Caravan
Despertando / Act
Duo Systrami / Valfisken
När Isen Gär / Nordic Notes
10  Duo Systrami / Schottis Van Skogen
När Isen Gär / Nordic Notes
11  Florian Christl / Concertino
Inspiration / Sony Classical
12  Florian Christl / Fly
Inspiration / Sony Classical
13  Kenneth Knudsen & Oliver Hoiness / Dreamtime
November Tango / Stunt

ByteFM: In Between Ears vom 28.04.2018
 
 


Alle Sendungstermine
 

Wöchentlich | Samstag 13 - 14 Uhr

Zwischen den Ohren sitzt ja bekanntlich der Kopf und für den liefert In Between Ears akustisches Futter über die üblichen Genregrenzen hinweg. Im Vordergrund stehen aktuelle CD-Neuerscheinungen aus Jazz, Klassik, World- und Populärmusik abseits des "mainstreams".

Als gelegentliches "Extra" gibt es ein Schwerpunktthema zu einem best. Künstler, einer Band, einer "vergessenen" LP u.ä.

Kontakt: inbetweenears[at]byte.fm

Genres:
Avant Pop , Avantgarde , Classical , Crossover , Fusion , Jazz , Jazz-Rock , Modern Classical , Prog-Rock , Singer-Songwriter



Alle Sendungstermine
 

Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
rockola vor vier Wochen
Liebe(r) Mushkin, es freut mich, daß Du Dich bei der Musik entspannen konntest. Paldies musste ich erst mal nachgucken - auf Lettisch hat mir noch nie jemand Danke schön gesagt. Von mir also auch Paldies für den freundlichen Kommentar Heinz-Jürgen

Mushkin vor vier Wochen
Merci & paldies, lieber Heinz, für diese wunderbare Sendung. So viele tolle elegische Songs, da stand die Zeit am Samstag Mittag plötzlich still.

rockola vor 2 Jahren
Man muss schon ein wenig suchen, aber dann findet man sie doch, die andere Weihnachtsmusik - danke für den freundlichen Kommentar

crazyhorse vor 2 Jahren
Danke für den angenehmen, wohligen Weihnachtsjazz, ist auch im Januar schön zu hören.

joachimwortmeyer vor 3 Jahren
Wie wärs einmal mit "El hombre que sabia" von John McLaughlin aus dem neuen Album "Black Light"?

topofocus vor 3 Jahren
Puh, so viel extrem gutes Zeug auf einmal. Die Big-Band-Einspielungen sind einfach gelungen. Hartmut aus Stutgart
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.